Forum

Gesundheit neu denken

Gesundheitswirtschaft trifft Politik

Alte Denkgrenzen, Kommunikationsbarrieren und Verteidigungslinien zwischen Gesundheitswirtschaft und Politik behindern allzu oft eine wünschenswerte konstruktive Dynamik...

Details

17:00 UhrPLENARY SESSION

Gesundheit neu denken! – Begrüßung und Einleitung

Dr. Michael Borchard

Leiter der Hauptabteilung Politik und Beratung der Konrad-Adenauer-Stiftung

Thomas Hegemann

MetaForum Innovation für mehr Gesundheit

Geschäftsführender Partner der CGC GbR, Heidelberg

(Moderation der gesamten Tagung)

Neue Perspektiven: Vom Gesundheitssatellitenkonto zur gesundheitswirtschaftlichen Gesamtrechnung

Prof. Dr. Klaus-Dirk Henke

MetaForum Innovation für mehr Gesundheit,

Institut für Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftsrecht Technische Universität Berlin

„Nachgefragt“ – Einmischung aus dem Auditorium

Hinterfragung:

„Erster“ und „zweiter“ Gesundheitsmarkt – was nützt diese Unterscheidung? Und wem?

Ingo Kailuweit

Vorsitzender des Vorstandes der KKH-Allianz, Hannover

Margarethe Linz

Apothekerkammer Niedersachsen

Dr. Rüdiger Leidner

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Berlin

„Nachgefragt“ – Einmischung aus dem Auditorium

Altes Terrain neu vermessen: Wie nehmen sich Gesundheitspolitik und Gesundheitswirtschaft gegenseitig wahr?

Ulf Fink

Büro für Gesundheit und Soziales, Berlin

Jens Spahn MdB

Gesundheitspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Erik Meinhardt

Direktor Market Access und Mitglied der Geschäftsleitung

„Nachgefragt“ – Einmischung aus dem Auditorium

Pause

Gewichtungen und Kommentare: Wo stehen wir heute?

Annette Widmann-Mauz MdB

Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Gesundheit, Berlin

Dr. Ulrich Roppel

ehem. Abteilungsleiter im Bundeskanzleramt

Prof. Dr. Friedrich Wilhelm Schwartz

Institut für Epidemiologie, Sozialmedizin und Gesundheitsforschung, Medizinische Hochschule Hannover

„Nachgefragt“ – Einmischung aus dem Auditorium

19:45 UhrCREATIVE DINNER

Vorstellung der Thementische und Tischthemen

Dr. Michael Borchard

Leiter der Hauptabteilung Politik und Beratung

der Konrad-Adenauer-Stiftung

Tisch 1:

Aussagekraft vorliegender Ergebnisse zur Gesundheitswirtschaft: Ist die Gesundheitswirtschaft wirklich eine

Zukunftsbranche?

Moderator:

Prof. Heinz Lohmann

Geschäftsführender Gesellschafter, Lohmann Konzept, Hamburg

Tisch 2:

Regionale, branchen- und unternehmensspezifische Bedeutung der Gesundheitswirtschaft

Moderator:

Ivor Parvanov

BDI initiativ – Wirtschaft und Gesundheit

Tisch 3:

Gesundheitsreform neu Denken oder „muddling through“ als Preis der parlamentarischen Demokratie?

Moderatorin:

Prof. Dr. Friedrich Wilhelm Schwartz

Institut für Epidemiologie, Sozialmedizin und Gesundheitsforschung, Medizinische Hochschule Hannover

Prof. Dr. Klaus-Dirk Henke

MetaForum Innovation für mehr Gesundheit,

Institut für Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftsrecht Technische Universität Berlin

Tisch 4:

Gesundheit neu denken? – Eine politische Unmöglichkeit zwischen Wahlkampf und Mediengesellschaft?

Moderator:

Heinz Stüwe

Chefredakteur, Deutsches Ärzteblatt, Köln

Tisch 5:

Regulierung mit Maßen – Das Gut „Gesundheit“ gekonnt zu Markte tragen?

Moderator:

Prof. Dr. Joachim Fetzer

Vorstand Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik, Maintal

Tisch 6:

Wege im Ausland – wie gehen andere Länder mit dem Zusammenspiel von Gesundheitswirtschaft und Politik um?

Moderator:

Prof. Dr. Reinhard Busse

Professur für Management im Gesundheitswesen; TU Berlin

Zusammenfassung – Interviews an den Tischen

21:00 UhrAUSKLANG

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Tiergartenstr. 35,
10785 Berlin
Deutschland

Anfahrt