Fachkonferenz

Inklusion in Bildung und Beruf - Wie sich Anspruch und Wirklichkeit näher kommen

Handlungsmöglichkeiten zur verbesserten Teilhabe von Menschen mit Behinderungen in Schule und Arbeitswelt werden vorgestellt. Mit Rollstühlen zugänglich, Induktionsschlingen begrenzt vorhanden, Kopfhörer vorhanden, Übersetzung in Gebärdensprache.

Details

13:00 Uhr Anmeldung und Begrüßungskaffee

13:30 Uhr Eröffnung

Begrüßung

Michael Thielen

Generalsekretär der Konrad-Adenauer-Stiftung

Teilhabe von Menschen mit Behinderungen in Schule und Arbeitswelt

Hans-Joachim Fuchtel MdB

Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Arbeit und Soziales

14:00 Uhr Werkzeuge auf dem Weg zu mehr Inklusion

Zielvereinbarungen zur Herstellung von Barrierefreiheit

Andreas Bethke

Vorstandsvorsitzender des Bundeskompetenzzentrums Barrierefreiheit, Berlin

Ein kommunaler Aktionsplan für Inklusion

Prof. Dr. Kurt Jacobs

Vorsitzender des Kommunalen Beirates für die Belange von Menschen mit Behinderung der Kreisstadt Hofheim am Taunus

15:00 Uhr Inklusion in der Schule

Praxisbeispiel: Die Zukunft der Förderschule

Dieter Bretz

Förderschulrektor, Johann-Peter-Schäfer-Schule, Förderschwerpunkt Sehen, Friedberg

Praxisbeispiel: Schulorganisation in einer inklusiven weiterführenden Schule

Erich Schuler

Mitglied der Schulleitung, Integrierte Gesamtschule Linden, Hannover

16:00 Uhr Kaffeepause

16:30 Uhr Inklusion in Schule und Beruf: Perspektiven für 2013 und darüber hinaus

Ein Interview mit:

Hubert Hüppe MdB

Beauftragter der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen

Das Interview führt:

Dr. Michael Borchard

Leiter der Hauptabteilung Politik und Beratung, Konrad-Adenauer-Stiftung

16:45 Uhr Der Übergang von der Schule ins Berufsleben

Einrichtungen der beruflichen Bildung als Sprungbrett?

Norbert Rohlf

Ausbildungsleiter, Berufsbildungswerk Benediktushof gGmbH, Reken

Assistierte betriebliche Ausbildung für Jugendliche mit erhöhtem Förderbedarf

Ingrid Teufel

Einrichtungsleiterin, Berufsbildungswerk Waiblingen gGmbH

17:45 Uhr Schlußwort mit anschließendem Empfang

Dr. Michael Borchard

Leiter der Hauptabteilung Politik und Beratung, Konrad-Adenauer-Stiftung

Moderation:

Judith Feige

Deutsches Institut für Menschenrechte

Zur Anmeldung

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Tiergartenstr. 35,
10785 Berlin
Deutschland

Anfahrt

Publikation

Inklusion in Bildung und Beruf: Wie sich Anspruch und Wirklichkeit näher kommen: Symposium zur Inklusion von Menschen mit Behinderungen
Jetzt lesen
Kontakt

Katharina Senge

Kontakt

Petra Springfeld

Logo Bundesministerium für Arbeit und Soziales Bundesministerium für Arbeit und Soziales