Event

JONA – Wenn Journalisten sich treffen

Das Auslandsbüro Brasilien veranstaltet gemeinsam mit der Journalistischen Nachwuchsförderung (JONA)ein deutsch-brasilianisches Seminar, bei dem sich alles um die journalistischen Zukunftsmethodendes Datenjournalismus drehen wird.

Details

Im Laufe der Veranstaltung der Journalistenakademie der Konrad-Adenauer-Stiftung werden in Rio de Janeiro deutsche und brasilianische Journalisten verschiedene Bereiche des kulturellen, sozialen und politischen Wesens der „Cidade Maravilhosa“ (Wundervolle Stadt) kennenlernen, zu Themenbereichen recherchieren und gemeinsam Artikel entwerfen.

Im Rahmen der KAS-eigenen Journalistischen Nachwuchsförderung werden die Journalisten eine Fortbildung im Datenjournalismus durch die Trainer der Journalistenakademie der KAS erfahren.

Geleitet wird das Trainer-Team von der langjährigen KAS-Mitarbeiterin und Journalistin Astrid Csuraji.

Ziel ist es, sowohl aus persönlichen Eindrücken als auch aus faktenbezogenen Quelldaten eigene Artikel im Format des Datenjournalismus entstehen zu lassen. Dazu werden Zweier-Teams, bestehend aus einem deutschen und einem brasilianischen Teilnehmer, zusammengestellt, die schließlich jeweils einen Aspekt des urbanen Rio entdecken.

Unter dem Motto „Wenn Journalisten sich treffen“ soll neben der journalistischen Weiterbildung eine deutsch-brasilianische Sicht auf eine Weltstadt entstehen, die Rio durch eine „deutsche Brille“ und eine „brasilianische Brille“ sieht und verstehen lernt. Für die Journalisten bedeutet dies eine einmalige Erfahrung, die, neben dem Kontakt mit einer anderen Kultur, auch zu ihrem beruflichen Werdegang einen maßgeblichen Beitrag leisten wird.

Mehr über die JONA erfahren Sie hier: http://www.kas.de/wf/de/42.67/

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

KAS Brasilien
Rua Guilhermina Guinle, 163,
Rio de Janeiro
Brasilien
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

  • Astrid Csuraji
    • Freie Journalistin
  • Marco Maas
    • Freier Journalist
  • Cristiane Costa
    • Professorin für Journalismus und Kommunikation

Publikation

#contaRio 2014: Wenn Journalisten sich treffen
Jetzt lesen
contaRio - Deutsch-brasilianische Geschichten aus Rio de Janeiro
Jetzt lesen
Kontakt

Friedrich Christian Matthäus

Bereitgestellt von

Auslandsbüro in Brasilien