Online-Seminar

Eine unmögliche Freundschaft: David Ben Gurion und Konrad Adenauer

Im Rahmen der Jüdischen Kulturtage in Thüringen 2020

Vortrag und Gespräch - Online

Details

Buchcover Herder Verlag
Buchcover

David Ben Gurion und Konrad Adenauer sind zwei politische Urgesteine des 20. Jahrhunderts. Ihre Leben sind durch die deutsche und israelische Geschichte vielfältig miteinander verflochten und weisen erstaunliche Parallelen auf. Beide kommen erst sehr spät in ihrem Leben an die Spitze der politischen Macht, beide werden Begründer einer neuen Staatlichkeit ihrer Völker, beide müssen im Innern ihrer Länder wie in der Diplomatie Pionierarbeit leisten – und kommen sich dabei sehr nah und werden Freunde, obwohl sie sich nur zweimal persönlich begegnen. Ihre Familien pflegen die Freundschaft der beiden Männer bis heute. Michael Borchard erzählt die Lebenswege von Ben Gurion und Konrad Adenauer als Parallelgeschichte, berichtet von ihrer nahezu unmöglichen Freundschaft und fragt danach, was sich von diesen beiden großen Männern für heute lernen lässt. Sie fragt danach, wie Stauffenberg und die anderen Protagonisten des 20. Juli heute noch Vorbilder sind oder es wieder werden können. Und sie stellt sich die Frage, wie Verantwortung und Schuld zusammenhängen und wieviel uns heute Freiheit wert ist.

 

Aufgrund der Covid19-Pandemie findet diese Veranstaltung online über Zoom statt. Nach erfolgreicher Anmeldung senden wir Ihnen die Zugangsdaten am Tag vor der Veranstaltung zu. Sie werden ebenfalls hier auf unserer Website veröffentlicht.

 

Klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link, um am Webinar teilzunehmen: 
https://kas-de.zoom.us/j/98890663104?pwd=ZGdSb0paNGZOUmZjcmcwWmV6SkdoQT09 
Kennwort: 873312 

 

Programm

19.00 Uhr: Begrüßung und Eröffnung

Maja Eib

Leiterin im Politischen Bildungsforum Thüringen der Konrad-Adenauer-Stiftung

 

19.05 - 21.00 Uhr: Vorträge und Gespräch

Dr. Michael Borchard

Autor des Buches und Leiter Wissenschaftliche Dienste/Archiv für Christlich-Demokratische Politik der Konrad-Adenauer-Stiftung

 

Prof. Dr. Reinhard Schramm

Vorsitzender der Jüdischen Landesgemeinde Thüringen

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Online

Referenten

  • Dr. Michael Borchard
    • Prof. Dr. Reinhard Schramm
      Kontakt

      Maja Eib

      Maja Eib bild

      Landesbeauftragte und Leiterin Politisches Bildungsforum Thüringen

      Maja.Eib@kas.de +49 361 65491-0 +49 361 65491-11
      Kontakt

      Heike Abendroth

      Heike Abendroth bild

      Sekretärin/Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Thüringen

      Heike.Abendroth@kas.de +49 361 65491-0 +49 361 65491-11