Seminar
ausgebucht

Politik in Zeiten von Sozialen Medien

Eine Veranstaltung aus dem Projekt Gemeinsam.Demokratie.Gestalten

Schülerseminar in der BBS7 Hannover

Aktueller Hinweis

Aufgrund der Corona-Pandemie finden sämtliche öffentlichen Präsenzveranstaltungen der Konrad-Adenauer-Stiftung derzeit nicht statt. Sie werden, wenn möglich, digital umgesetzt.
Details anzeigen

Details

Die politische und gesellschaftliche Debattenkultur ist durch die Sozialen Medien im Wandel. Fake News, Hate Speech und andere Phänomene aus den Sozialen Medien stellen zum einen die Bürgerinnen und Bürger vor die Herausforderung, was sie noch glauben können und was nicht. Zum anderen muss sich die Politik an die neuen Kommunikationsformen anpassen.

 

Bei diesem Schülerseminar wollen wir Berufsschüler im Umgang mit Sozialen Medien schulen und mit ihnen über neue Kommunikationswege mit der Politik diskutieren.

Programm

11.30 Uhr     Begrüßung
Manuel Ley, Konrad-Adenauer-Stiftung   
 

11.35 Uhr     Einführung in die Thematik
Charleen Florijn                

 

11.50 Uhr     Alles fake?

Die Rolle von Fake News und Social Bots in den Sozialen Netzwerken. Wie erkenne ich Fake News? Wie entscheide ich, ob eine Nachricht echt ist? Was sind seriöse Quellen?  

 

Hate Speech – alles andere als sozial

Wo hört die Meinungsfreiheit auf? Was ist Hate Speech und was kann ich dagegen tun? Gesetze und Regeln im Netz.

 

13.40 Uhr     #werbung

Was ist eigentlich ein Influencer? Das Business mit Likes und Followern – so funktioniert Influencer-Marketing.

 

Die neuen News

Wie Social Media die Informationsvermittlung verändert. Von Filterblasen, Echokammern und Gatekeepern. Was ist Storytelling und warum ist es wichtig?

 

Instagram – Stories selber erstellen

Wie erzähle ich eine Geschichte – in 15-Sekunden-Abschnitten? Worauf kommt es dabei an? Wie plane ich eine Story?

 

15.30 Uhr - 16.00 Uhr Abschlussrunde

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Anna-Siemsen-Schule Berufsbildende Schule 7 der Region Hannover
Im Moore 38,
30167 Hannover
Deutschland
Kontakt

Isabelle Bünemann-Pawel

Isabelle Bünemann-Pawel

Sekretärin/Sachbearbeiterin Projekt "Gemeinsam.Demokratie.Gestalten.", Politisches Bildungsforum Niedersachsen

isabelle.buenemann-pawel@kas.de +49 511-4008098-14 +49 511-4008098-9
Kontakt

Manuel Ley

Manuel Ley

Referent Projekt "Gemeinsam.Demokratie.Gestalten.", Politisches Bildungsforum Niedersachsen

manuel.ley@kas.de +49 511 4008098-17 +49 511 4008098-9