Seminar

Seminar: Influencer in der politischen Kommunikation

Eingefahrene Kommunikationswege erschweren in der Politik noch immer den Weg ins Neuland. Die Bürger hingegen sind längst angekommen. Auf den angesagten, digitalen Marktplätzen erwarten sie nicht nur Inhalte, sondern Dialog, Neugier und Augenhöhe. Es geht dabei vor allem um Nähe und Authentizität. Und genau hier kommen Influencer ins Spiel. In Blogs, Veranstaltungen und Postings bewerben die Influencer dann keinen Lippenstift, sondern beispielsweise die Europäische Idee. Sie beeinflussen so Millionen von jungen Menschen scheinbar spielend leicht.

Aktueller Hinweis

Aufgrund der Corona-Pandemie finden sämtliche öffentlichen Präsenzveranstaltungen der Konrad-Adenauer-Stiftung derzeit nicht statt. Sie werden, wenn möglich, digital umgesetzt.
Details anzeigen

Details

Was die Werbeindustrie schon lange erkannt hat, findet zwangsläufig inzwischen auch den Weg in die politische Kommunikation: Influencer-Marketing. Aber wie komme ich tatsächlich an die prominenten Markenbotschafter? Was kann ich von einer Kooperation erwarten? Und über welche Kanäle kann eine Kampagne auch neue Zielgruppen erschließen?

Zielgruppe:

Presse- und Kommunikationsverantwortliche, Mandatsträger, Social-Media-Manager mit fortgeschrittenen Kenntnissen

Anmeldung:

Das Seminar kostet 75 Euro inkl. Verpflegung (ohne Übernachtung)

Anmeldung hier

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Hotel Sylter Hof Berlin
Kurfürstenstraße 114-116,
10787 Berlin
Deutschland
Zur Webseite

Alternativer Veranstaltungsort

Berlin

Anfahrt

Kontakt

Linda Dietze

Linda  Dietze bild

Referentin Politische Kommunikation

linda.dietze@kas.de +49 30 26996-3588
Kontakt

Elke Gensch

Elke Gensch bild

Sekretärin/Sachbearbeiterin Politische Kommunikation

Elke.Gensch@kas.de +49 30 26996-3646 +49 30 26996-53646