Online-Seminar
Ausgebucht

Silversurfer DigitalAkademie

„Verkehrte Welt? Wir erklären Social Media." 6-teilige Veranstaltungsreihe zu Sozialen Medien und ihrem Einfluss auf Gesellschaft und Politik

Sie wollen am Ball bleiben in puncto Social Media und digitale Lebenswelten junger Menschen besser verstehen? Sie interessieren sich dafür, welche Auswirkungen die verstärkte Nutzung Sozialer Medien auf unsere Gesellschaft und Politik haben? Ihnen fehlt dabei manchmal der Überblick und auch das technische Verständnis über die verschiedenen Plattformen, die es gibt? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

Details

Verkehrt Welt? Wir erklären Social Media.
Verkehrt Welt? Wir erklären Social Media.

Die wiederholt sehr hohe Nachfragen nach unserem Format freut uns sehr! Wir sind derzeit damit befasst, im Mai/Juni eine zweite Silversurfer-Runde zu konzipieren. Bis dahin bitten wir um ein bisschen Geduld und freuen uns über Ihr Interesse. 

Freie Plätze für den 08. und 09.03. gibt es noch hier.

 

Gemeinsam mit Ihnen gehen wir in unserer 6-teiligen Onlineseminar-Reihe "Verkehrte Welt? Wir erklären Social Media" auf eine Reise durch die Welt der relevantesten Social Media Plattformen. Dabei wird es ganz konkret: Wir schauen uns gemeinsam an, wo der Reiz dieser neuen Mediennutzung  liegt und was ihre Unterschiede sind. Welche großen Social Media Angebote gibt es überhaupt? Und wo liegen ihre Unterschiede, Gemeinsamkeiten sowie ihre Anziehungskraft? Wir werfen einen Blick auf Facebook, YouTube, WhatsApp, Twitter und Instagram und erklären, wie die Plattformen funktionieren, was sie unterscheidet und eint. 

In der zweiten Hälfte unserer Seminareinheiten werfen wir dann jeweils einen Blick darauf, was die verschiedenen Plattformen mit unserer Gesellschaft und Politik machen. Stärken sie politische Partizipation oder schränken sie diese ein? Hilft Polarisierung im politischen Diskurs oder bremst sie ihn aus? Wie geht man mit Fake News und gezielter Desinformation auf den Plattformen um?  Wo liegen Gefahren für die Gesellschaft,  aber wo liegen auch Chancen? Wie kann man Social Media für die eigenen Bedürfnisse gut verwenden?

Kurzum: Es erwartet Sie eine Mischung aus anwendungsbezogenen Tipps und Tricks rund um Social Media Plattformen und eine Einschätzung ihrer Auswirkung auf unser Leben. 

 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Die Termine für die sechs Einheiten sind: 12.04.; 15.04.; 19.04.; 22.04. und 27.04. jeweils um 17.00 Uhr. Sie melden sich mit der Anmeldung für den ersten Termin an und sind dann für die gesamte Reihe angemeldet. Sollten Sie an einer Veranstaltung nicht teilnehmen können, ist dies nicht schlimm. Sie bauen nicht unmittelbar aufeinander auf. 

 

Programm

#Folge1: Wie funktioniert eigentlich... Facebook? | 12.04.

Wie funktioniert Facebook und welche Auswirkung hat es heute auf unser Leben? Das schauen wir uns in der ersten Folge von „Verkehrte Welt – Wir erklären Social Media“ an. 

Facebook ist der älteste Hase unter den Plattformen: Seit 2004 online ermöglicht Facebook die Erstellung privater Profile, Unternehmensseiten und direkte Kommunikation über die Chatfunktion. Aber nur noch 14 % aller jungen Menschen nutzt Facebook. Ist die Plattform also auf dem absteigenden Ast? Ja und nein. Vor allem für die Verbreitung populistischer oder auch extremistischer Inhalte ist Facebook nach wie vor relevant: Hier erreicht man eine große Anzahl von Menschen. Aber Facebook kann auch nach wie vor „nett“: In Facebook-Gruppen treffen sich unterschiedlichste Menschen: Katzenliebhaber, Flüchtlingshelfer oder „Nettis“ – nette Nachbarn, die sich in der eigenen Stadt unterstützend unter die Arme greifen möchten. Hier werden Kinderwagen verschenkt oder Minijobs vermittelt. 

 

#Folge2: Wie funktioniert eigentlich... WhatsApp? | 15.04.

In Folge 2 von „Verkehrte Welt – Wir erklären Social Media“ schauen wir uns an, was es auf sich hat mit der Nutzung des Massenmediums „WhatsApp“.  

"Ich schreib' dir dann auf WhatsApp." Jedermann pflegt seine Bekanntschaften über den Messengerdienst WhatsApp, der zu Facebook gehört und weltweit über 2 Milliarden Nutzer verzeichnet. Welche Funktionen bietet diese Plattform? Längst ist WhatsApp nicht mehr nur 1:1-Kommunikation, sondern bietet Funktionen wie Gruppen, Videoanrufe oder Broadcast-Listen. Was hat es damit auf sich? Außerdem: Wie schnell verbreiten sich Fake News, z. B. zur Corona-Pandemie, über WhatsApp? Was ist die Gefahr von Kettenbriefen und wie kann man prüfen, ob es sich um eine echte Nachricht handelt? Wie steht’s um den Datenschutz bei WhatsApp, das erst vor Kurzem in die Kritik gelangte, als es ankündigte, Daten an den großen Bruder Facebook weitergeben zu wollen? Wie steht es um die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, mit der Chatinhalte nur für die teilnehmenden Nutzer sichtbar sind?

 

#Folge 3: Wie funktioniert eigentlich... YouTube? | 19.04.

In Folge 3 schauen wir uns an wie YouTube funktioniert und wo Gefahren, aber auch Chancen liegen. 

Jugendliche verbringen die 3,5 ihrer täglichen Stunden im Internet zu 69% auf YouTube. Aber ist YouTube nur eine Plattform für junge Menschen? Nein. Für jede noch so kleine Zielgruppe bietet die Plattform ein Angebot: sei es Politik, Technik, Mode oder Schach. Wie kann man YouTube für den eigenen Bedarf gut verwenden? Was sind Gefahren der Plattform und wie funktionieren die Algorithmen der Plattform, die oft als "Radikalisierungsmaschine" bezeichnet wird?

 

#Folge 4: Wie funktioniert eigentlich ...Twitter? | 22.04.

Fragen über Fragen. Gemeinsam nehmen wir in Folge 4 Twitter genauer unter die Lupe. 

Twitter. Spätestens seit Donald Trump kennt jeder und jede die Plattform. Aber wie funktioniert das Twittern eigentlich? Was sind die Funktionsweisen der Plattform, und wie funktionieren die Mechanismen?  Warum ist Twitter so anders als die anderen Plattformen? Wer tummelt sich dort und um welche Inhalte geht es? Wie verbreiten sich Fake News auf Twitter? Wie steht es um den Einfluss von Twitter auf Journalismus und traditionelle Medienberichterstattung? 

 

#Folge5: Wie funktioniert eigentlich Instagram? | 27.04.

Wieder einmal Fragen über Fragen, die wir in der vorletzten Folge unserer Reihe „Verkehrte Welt – Wir erklären Social Media“ erklären werden.

Instagram ist die Plattform für junge Menschen. Zusammen mit TikTok gehen hier die neusten Trends viral. Aber was ist Instagram überhaupt? Worum geht es auf dieser noch vergleichsweise neuen Plattform? Und warum ist sie so attraktiv für junge Menschen, dass 65 % täglich dort zu treffen sind? Welchen Einfluss hat die verstärkte Nutzung von Instagram und ähnlichen Plattformen wie Snapchat oder TikTok auf die Persönlichkeitsentwicklung von jungen Menschen? 

 

#Folge6: Zusammenfassung und offene Fragen | 29.04.

Hier ist Raum für Ihre Fragen. Während der gesamten Veranstaltungsreihe sammeln wir Fragen und Anmerkungen, um ihnen hier (digitalen) Raum zu geben. 

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Online-Veranstaltung via Zoom

Referenten

  • Laura Schlichting
    Kontakt

    Chantal Grede

    portrait

    Referentin DigitalAkademie Büro Bundesstadt Bonn

    chantal.grede@kas.de +49 (0)2241 246-2299