Seminar

Über Schuld und Erinnerung

75 Jahre nach der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz und dem Ende des Zweiten Weltkrieges

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden ihre historischen Kenntnisse vertiefen und Möglichkeiten kennen lernen, aus den Erfahrungen der deutschen Geschichte zukunftsweisende Konzepte für Politik und Gesellschaft zu entwickeln.

Details

Kursgebühr: 25 Euro

Programm

Mittwoch, 11. November 2020

10.00 – 10.15 Uhr Eröffnung der Veranstaltung und Begrüßung der Teilnehmer

10.15 – 12.00 Uhr 75 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges: Wie die nationalsozialistische Diktatur Deutschland und die Welt in die Katastrophe führte

12.00 – 13.00 Uhr Mittagspause

13.00 – 16.30 Uhr 75 Jahre nach der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz: Warum und wie das NS-Regime die Vernichtung des europäischen Judentums anstrebte

(14.30 – 15.00 Uhr Kaffeepause)

Donnerstag, 12. November 2020

08.00 – 10.00 Uhr Das Leitbild vom „Bürger in Uniform“ und der Auftrag der Streitkräfte in der wehrhaften Demokratie

(10.00 – 10.30 Uhr Kaffeepause)

10.30 Uhr – 12.00 Uhr „Wir alle müssen hinsehen und uns Gedanken über die Umwelt und uns selbst machen“: Was heute zu tun ist

12.00 – 12.30 Uhr Abschlussrunde

Organisatorische Hinweise

Feedback: thomas.ehlen@kas.de oder feedback-pb@kas.de

Kursgebühr: 25 Euro (beinhaltet das Seminarprogramm)

VA-Nummer: B65-111120-1

Die Veranstaltung wird multimedial begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Foto- und Filmmaterial zeitlich unbegrenzt sowohl im Online- als auch Printformat für Zwecke der Presse und Öffentlichkeitsarbeit verwenden darf. Ihre persönlichen Daten werden gemäß Datenschutzgrundverordnung verarbeitet. Ihre Daten werden im Rahmen unserer Veranstaltungsorganisation genutzt. Dieser Nutzung stimmen Sie mit Ihrer Anmeldung zu. Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie unter www.kas.de einsehen. Anregungen und Hinweise senden Sie bitte an feedback-pb@kas.de.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Fritzlar

Referenten

  • Ulrich Schimmelpfennig