Expertengespräch

Wälder unter Druck – Amazonas und Thüringer Wald in Zeiten des Klimawandels

Online-Expertengespräch

Details

Regenwald Pixabay
Regenwald

Wälder sind Hoffnungsträger im Kampf gegen den Klimawandel, denn Bäume nehmen CO2 auf und „lagern“ es in Form von Kohlenstoff im Holz. Gleichzeitig ist auch Leidtragende des sich wandelnden Klimas, bedroht durch Witterungsextreme wie Hitze, Trockenheit und Stürme. 

In dem Webinar sollen beide Facetten thematisiert werden. Neben der globalen Perspektive am Beispiel des Amazonasgebiets soll der regionale Blick in den Thüringer Wald stehen.

Der Amazonasregenwald in Südamerika ist global der größte Kohlendioxid-Speicher und gilt deshalb als „grüne Lunge der Welt“. Der Tropenwald steht zunehmend unter Druck. Brasiliens Regierung unter Präsident Bolsonaro hat in den vergangenen Jahren die Abholzung massiv vorangetrieben, zugunsten von Flächen für die Viehzucht und den Anbau von Monokulturen wie Soja. Die internationale Gemeinschaft versucht Brasilien zu einer Abkehr von dieser Politik zu bewegen, mit ungewissem Ausgang.

Der Thüringer Wald ist in den letzten Jahren besonders als Leidtragender des Klimawandels in Erscheinung getreten. Mehr noch als andere Waldgebiete ist er anfällig für Sturm, Schnee und Borkenkäferbefall. Die Orkankatastrophe Kyrill Anfang des Jahres 2007 hatte verheerende Auswirkungen, aus denen jedoch viel gelernt werden konnte. Es bot die Möglichkeit, neue, anders strukturierte Bestände aufzubauen, die besser an die Umweltbedingungen angepasst sind.

Die Veranstaltung findet über Zoom statt. Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie am Tag vor der Veranstaltung die Zugangsdaten per Mail.

 

Zoom-Meeting beitreten
https://kas-de.zoom.us/j/96258258178?pwd=bnRpeStRZFArcnoxSE9sVkV3VDJNQT09

Meeting-ID: 962 5825 8178
Kenncode: 231218
Schnelleinwahl mobil

 

Programm

18.00 Uhr: Begrüßung und Eröffnung

Tillmann Bauer

Referent

Politischen Bildungsforum Thüringen der Konrad-Adenauer-Stiftung

18.05 Uhr: Vorträge und Diskussion

Corinna Geißler

Leiterin Forstliches Forschungs- und Kompetenzzentrum Gotha

 

Kevin Oswald

Auslandsbüro Brasilien der Konrad-Adenauer-Stiftung, Rio de Janeiro

 

Markus Malsch MdL

Forstpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion im Thüringer Landtag

 

Moderation

André Algermißen

Referent Klima, Landwirtschaft und Umwelt

Konrad-Adenauer-Stiftung

19.30 Uhr: Veranstaltungsende

Ende der Veranstaltung
Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Online

Referenten

  • Corinna Geißler
    • Kevin Oswald
      • Markus Malsch MdL
        • André Algermißen

          Publikation

          Wälder unter Druck – Amazonas und Thüringer Wald in Zeiten des Klimawandels
          Jetzt lesen
          Kontakt

          Maja Eib

          Maja Eib bild

          Landesbeauftragte und Leiterin Politisches Bildungsforum Thüringen

          Maja.Eib@kas.de +49 (0) 361 65491-0 +49 (0) 361 65491-11
          Kontakt

          Heike Abendroth

          Heike Abendroth bild

          Sekretärin/Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Thüringen

          Heike.Abendroth@kas.de +49 (0) 361 65491-0 +49 (0) 361 65491-11