Diskussion

Zu einer effektiven Dialogreihe. Lokalwahlen 2019 unter der Lupe des EU-Beitrittes. Beteiligung und Vertretung der Jugendliche an den kommunalen Wahlen

Eine Veranstaltungsreihe in Zusammenarbeit mit dem Nationalen Jugendkongress

Diese Initiative wurde vom Nationalen Jugendkongress mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung ins Leben gerufen und zielt darauf ab, die Beteiligung und den Aktivismus von Jugendlichen an den Kommunalwahlen 2019 zu überwachen.

Details

Dieses Projekt wird in zwei Phasen entwickelt und auf die drei wichtigsten Gemeinden: Tirana, Shkodra und Korça ausgedehnt.

In der Phase vor den Wahlen werden durch Befragungen und Gesprächsrunden Informationen über die Bereitschaft zu wählen, die Kenntnisse der Jugendliche über die lokalen Regierungseinheiten und ihre Wahrnehmung von den politischen Parteien und ihren Jugendverbänden gesammelt. Diese Phase wird auch dazu dienen, die Jugendliche während des Wahlkampfs voranzutreiben, indem sie die Kandidaten fürs Bürgermeisteramt in Bezug auf Jugendprobleme fragen und ihre Versprechen sammeln.

Die zweite Phase des Projekts ist nach den Wahlen. Hier werden die Indikatoren für die Beteiligung der Jugendliche am Abstimmungsverfahren und ihre Beteiligung am Wahlprozess als Kandidaten fürs Bürgermeisteramt und für die Gemeinderäten analysiert sowie die Beteiligung am Wahlprogramm der siegreichen Kandidaten, um ihre Rechenschaftspflicht und ihren Aktivismus in Bewegung zu bringen, nachdem sie gewählt worden sind.

In der Phase vor den Wahlen werden in den drei wichtigsten Gemeinden drei Diskussionsrunden organisiert und nach den Wahlen vier Veranstaltungen, wo die Ergebnisse der Studie vorgestellt und diskutiert werden.

Das Projekt wird mit einem ausführlichen Bericht über die Feststellungen beider Phasen abgerundet, der als Grundlage für einen Vergleich dieser Problematik bei zukünftigen Wahlprozessen dienen wird.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

"Atelie" Zentrum, Shkodër

Referenten

  • Dafina Peçi
    • Rigels Xhemollari
      Kontakt

      Zheni Korçari

      Zheni Korçari bild

      Programmkoordinatorin

      Zheni.Korcari@kas.de +355 4 555 03 79