Veranstaltungen

Heute

Apr

2021

ausgebucht
Politische Rhetorik: Besser auftreten. Besser wirken
Online-Workshop
ausgebucht

Apr

2021

Politische Rhetorik: Besser auftreten. Besser wirken
Online-Workshop
Mehr erfahren

Apr

2021

"Zusammenhalt stärken! Miteinander füreinander im Ehrenamt"
Digitales Neusser Stadtgespräch unter der Schirmherrschaft von Hermann Gröhe MdB

Apr

2021

"Zusammenhalt stärken! Miteinander füreinander im Ehrenamt"
Digitales Neusser Stadtgespräch unter der Schirmherrschaft von Hermann Gröhe MdB
Mehr erfahren

Apr

2021

Mystische Seelenlandschaften Lesung mit Marica Bodrožić
Usedomer Literaturtage 2021

Apr

2021

Mystische Seelenlandschaften Lesung mit Marica Bodrožić
Usedomer Literaturtage 2021
Mehr erfahren

Apr

2021

Kommunalpolitischer Führerschein (III von IV)
Bauen und Planen in einer Gemeinde

Apr

2021

Kommunalpolitischer Führerschein (III von IV)
Bauen und Planen in einer Gemeinde
Mehr erfahren
— 8 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 8 von 23 Ergebnissen.

Live-Stream

Der Kommunale Haushaltsplan

Kommunalpolitisches Tutorial M-V | Folge 7

Forum

Die Pandemie als Digitalisierungsschub? – Welche digitalen Fortschritte wurden in verschiedenen Bereichen in Sachsen-Anhalt in der Pandemie gemacht?

Online-Forum über Zoom

Lesung

Lesung mit Kerstin Hensel

Ein literarischer Spaziergang

Wir freuen uns, Sie zu einer weiteren studio online Lesung einzuladen.

Diskussion

Transatlantic Perspectives on Old and New Antisemitism (in englischer Sprache)

A German-American Discussion

Was "alter" Antisemitimus ist, ist bekannt. Er kommt in Deutschland und in den USA in rechtsextremen Milieus wieder stärker zur Geltung. Weniger klar ist, was mit "neuer" Antisemitismus gemeint ist. In einer digitalen Diskussion mit zwei amerikanischen Expert*innen und einem deutschen Journalisten versuchen wir, die heutige Vielfältigkeit der Juden- und Israelfeindlichkeit darzustellen.

Vortrag

Wachsende Gefahr von links?

Linksextremismus - eine aktuelle Analyse

Online-Mittagsgesprächsreihe zum politischen Extremismus

Live-Stream

Wie kann eine zukunftsfähige und nachhaltige Landwirtschaft aussehen?

Agenda 2030: Nachhaltig leben - global und in Thüringen

Live auf Facebook und auf YouTube

Gespräch

storniert

"Wandel durch Anbiederung"

"Wie die Deutschlandpolitik der achtziger Jahre fortwirkt"

Podiumsgespräch zu dem Buch

Live-Stream

Achtung, es pikt! Zum Stand der Impfungen in Brandenburg

Facebook-Live-Gespräch

Vortrag

Die Bundeswehr und die deutsche „Kriegskultur“

Militärgeschichtliche Untersuchungen und Enthüllungen über „Deutsche Krieger“

Vortrag und Diskussion mit dem Potsdamer Militärhistoriker Prof. Sönke Neitzel

Online-Seminar

DigitalAkademie: Online-Lehrerfortbildungen "Schule und Digitalisierung" für Fortgeschrittene

in Kooperation mit der Klett MINT GmbH

Unsere Reihe mit sieben Online-Workshops hilft Lehrerinnen und Lehrer weiterführender Schulen, die bereits über ein gewisses Grundwissen verfügen, beim Thema digitales Lehren und Lernen.

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Abschluss des Kurses “Kommunikation und Organisation von Kampagnen”

Am Dienstag, den 13. April 2021, endete der erste Onlinekurs “Kommunikation und Organisation von Kampagnen”, der gemeinsam vom Bildungswerk der Partnerpartei PRO und der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) organisiert wurde.

Seguridad energética y políticas públicas

Diálogos por la energía

El pasado 15 de abril, la Oficina en México de la Fundación Konrad Adenauer (KAS) realizamos el primer diálogo “Seguridad energética y políticas públicas” de la serie “Diálogos por la energía”, donde a través de diferentes cuestionamientos sobre el tema, los expertos respondieron sobre la situación actual y los retos del sector energético en la materia abordada.

Weiterbildung für engagierte Jungpolitiker

Zwischen dem 8. und 29. April 2021 führt die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit dem Jugendverband der Partei PRO eine virtuelle und föderale Schulungsreihe für Nachwuchspolitiker durch.

„Reden, unterstützen, weitergeben“

Wer sind wir in einer Pandemie? Jugend und Corona: eine vergessene Generation?

Wie wirkt sich die Pandemie auf Jugendliche aus? Dieses Thema diskutierten wir in der vierten Ausgabe von „Wer sind wir in einer Pandemie?“ in Kooperation mit dem Jugendbeirat der Konrad-Adenauer-Stiftung. Die Folgen von Corona treffen uns alle, doch für eine Vielzahl von Jugendlichen waren die letzten Monate besonders belastend – und das in unterschiedlichsten Bereichen. Welche Perspektive haben junge Menschen und wurden ihre Interessen ausreichend berücksichtigt?

Intelligence artificielle: Culture, éducation et droits de l'homme

Entretien avec Dr. Kais Hammami, Directeur du centre de prospective stratégique à l'ICESCO

Propos recueillis par Steffen Krueger, Représentant résident de la Fondation Konrad-Adenauer au Maroc

Von Monstergeschichten bis Aufbruchsgeschichten

Veranstaltungsbericht "Politisches Storytelling" mit Johanna Chowaniec

KAS

Gesundheitsvorsorge im internationalen Vergleich – Zum Stand der Corona-Impfungen

Veranstaltungsbericht

Agenda 2030: Nachhaltig leben - global und in Thüringen

IDD-Mex 2020

Gira de presentaciones del Índice de Desarrollo Democrático 2020.

La Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) México, Confederación USEM, el Centro de Estudios Políticos y Sociales (CEPOS), el Instituto Nacional Electoral (INE) y Polilat, durante el mes de febrero y marzo del presente año llevamos a cabo la Gira de Presentaciones de Resultados del Índice de Desarrollo Democrático (IDD-Mex) 2020, en total fueron 15 presentaciones virtuales de los estados.

KAS Kroatien und Slowenien

Jugend und Kommunalpolitik - geht das? Und: wie geht das?

Podiumsdiskussion

Die Konrad-Adenauer-Stiftung verantaltete in Zusammenarbeit mit der HDZ-Stiftung (ZHDZ) und der HDZ-Jugendorganisation (MHDZ) am 14. April 2021 in Zagreb aus einem Tv-Studio eine Podiumsdiskussion zum Thema: "Jugend und Kommunalpolitik - geht das? Und: wie geht das?". Politiker und Politikerinnen der HDZ sowie Vertreter Jugendorganisation der Partei diskutierten über die politische Partizipation auf lokaler Ebene und die Vertretung und Beteiligung von Jugendlichen an politischen Prozessen auf lokaler Ebene. Es wurde u. a. auch diskutiert, wie die lokale und regionale Selbstverwaltung direkt auf die Lebensqualität junger Menschen einwirken kann, wie junge Menschen die Kommunalverwaltung im Allgemeinen wahrnehmen und wie sie ermutigt werden können, sich auf dieser Ebene politisch zu beteiligen.

Russland als ein multinationaler Staat

Interkultureller und interkonfessioneller Dialog in Russland am Beispiel von Kazan/Tatarstan

In Kasan / Republik Tatarstan trafen sich auf Einladung der KAS Studenten, die im Rahmen von Kooperationen der KAS mit der Gesamtkirchlichen Aspirantur und Doktorantur des Moskauer Patriarchats der Russisch-Orthodoxen Kirche und der Verwaltungsuniversität der Regierung Moskaus gefördert werden. Sie trafen sich u.a. mit Kirill, Metropolit von Kasan und Tatarstan, und dem stv. Mufti, Ilfar Hasrat Hassanow.