Veranstaltungen

— 8 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 8 von 17 Ergebnissen.

Studien- und Informationsprogramm

storniert

Innovation „Made in EU/NRW“

Spitzentechnologie aus Deutschland im europäischen und internationalen Vergleich

Wo stehen Deutschland und Europa heute im internationalen Wettbewerb um Technologien und Märkte der Zukunft?

Buchpräsentation

Mit Wein Staat machen.

Eine Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

Vortrag

Die aktuelle Entwicklung des bundesdeutschen Parteiensystems

Eine Analyse...

Vortrag

Die transatlantische Illusion

Die neue Weltordnung und wie wir uns darin behaupten können

Jahrzehnte lang konnten sich Deutschland und Europa blind auf die USA verlassen. Doch die Zeit transatlantischer Selbstverständlichkeiten ist vorbei. Die Weltmacht hat viel mit sich zu tun und verlangt zu Recht mehr Eigenverantwortung ihrer Partner. Vor dem Ukrainekrieg erschien es so, als ob die USA nur noch auf China schauen würden. Die militärische Aggression des Putin-Regimes zwingt sie in ihr europäisches Engagement zurück. Wie auch immer dieser Krieg ausgeht, das transatlantische Verhältnis kann nicht so bleiben wie die Jahrzehnte zuvor, in denen man sich in der "Transatlantischen Illusion" bequem einrichten konnte. Der USA- Experte Josef Braml analysiert unsere geopolitische Lage und zeigt, warum wir selbstständiger werden müssen: militärisch, politisch, wirtschaftlich. Das geht nicht von heute auf morgen. Aber wenn wir jetzt nicht damit anfangen, dann werden wir zu den Verlierern der neuen Weltordnung gehören und die Grundlagen verspielen, auf denen unser Wohlstand beruht.

Vortrag

storniert

"Konrad Adenauer - David Ben-Gurion - Eine unmögliche Freundschaft?"

Die Veranstaltung wird ins zweite Halbjahr verschoben. Der genaue Termin wird zeitnah bekannt gegeben.

Präsenz-Vortragsveranstaltung und Diskussion mit Dr. Michael Borchard

Diskussion

Die Stimmungsdemokratie - Zur Betroffenheit und Emotionalisierung der Gesellschaft

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Warum nichts bleibt, wie es ist - Von Transformation und Wandel in Kultur und Gesellschaft"

In Kooperation mit der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek

Workshop

Digitale Sprechstunde „Studieren mit Stipendium“ -
jetzt zur Bewerbungsrunde 2022 bewerben

Informationen kompakt und maßgeschneidert im direkten Gespräch

Diskutieren über aktuelle Themen, Freundschaften schließen und finanzielle Unterstützung beim Studium oder der Promotion – all das und mehr gibt es mit einem Stipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung. In unserer digitalen Sprechstunde beantworten wir alle Fragen.

Seminar

storniert

Kraftvoll formulieren - Stark wirken

Rede- und Schreibblockaden auflösen

Gespräch

Landwirtschaft, Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Die EU-Agrarreform und ihre Umsetzung in Mitgliedstaaten und Regionen

Teilnahme auch über Facebook (https://www.facebook.com/kas.sachsenanhalt/) und Youtube (https://www.youtube.com/channel/UCm7w_dIYM273fsBG6RTT1ig) möglich

Expertengespräch

Mehr Sicherheitsgefühl – Aber wie?

mit Vorstellung der Ergebnisse einer repräsentativen KAS-Umfrage zu Kriminalitätsangst und der Akzeptanz von Maßnahmen gegen Kriminalität

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

„Nachhaltigkeit ist unser Ding!“

Ein Navigator für den Wandel durch Innovation

Zur Präsentation der Publikation "Navigator Nachhaltigkeit. Wandel durch Innovation" setzt Andreas Jung MdB in einer Grundsatzrede Nachhaltigkeit und Christdemokratie in den aktuellen weltpolitischen Kontext.

Iraq Leadership Fellows Programm

Das Büro Syrien/Irak der Konrad-Adenauer-Stiftung und das Institute of Regional and International Studies (IRIS) der American University of Iraq - Sulaimani (AUIS), haben sich zum Ziel gesetzt, junge irakische Aktivisten zu künftigen Führungskräften auszubilden, indem man ihnen Führungskompetenzen und Führungsstile vermittelt, sie hinsichtlich Herausforderungen und Selbsterfahrungen in Führungspositionen trainiert, und sie mit fallbezogener Beratung unterstützt.

MERI Forum 2021

Das Büro Syrien/Irak der Konrad-Adenauer-Stiftung und das Middle East Research Institute (MERI) brachten, aufbauend auf den erfolgreichen Foren der vergangenen Jahre, politische Entscheidungsträger, Wissenschaftler, Meinungsführer, führende Persönlichkeiten der Zivilgesellschaft und Journalisten zusammen, um eine Reihe sozialer, wirtschaftlicher und politischer Fragen zu diskutieren. Ziel der dreitägigen Konferenz war es, ein Forum für Dialog und Versöhnung zu schaffen, sowie kreative und konstruktive Antworten auf eine Reihe von politischen Fragen zu finden.

Netzwerk für Nachwuchswissenschaftler (ESN)

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, Syrien/Irak und das Platform Center for Sustainable Development verbessern die Hochschulbildung durch Schulungen zu fortgeschrittenen Forschungsmethoden, Verhaltensstatistiken, Fähigkeiten zur Präsentation und Herausgabe von Studien.

Training to Increase the Participation of IDPs and Ethnic Minorities in the Election Process in Iraq

Konrad Adenauer Foundation Syria/Iraq Office and JSSOR Youth Organization familiarize minority’s participants and nominated parliaments representative with the main hands on training of electoral process, focusing on strategies to integrate issues related to minorities and IDPs in at the next election, practices guaranteeing participation of minorities in the political life and especially in elections on an equal ground with others, also in connection with the international human rights instruments, and increased political empowerment and enjoyment of rights by minorities, particularly young and marginalized communities and those at risk, in Iraq.

Trust in Media – in Africa and Europe

KAS Media Africa Conference at Lake Como, Italy

Trust is a currency for serious journalism - repeatedly explaining to the readers, viewers or listeners how news is made and verified. How to achieve this kind of journalism, often with a new type of young journalist who are more mechanical about news production than they are reporters, was one of the questions that 13 senior media professionals from seven countries in Africa and Europe discussed at the Villa La Collina in Italy.

Zum Verständnis der Rolle des irakischen Staatsrats

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, Büro Syrien/Irak, und die Organisation für Rechtsentwicklung im Irak stellen eine Broschüre zur Verfügung, welche die Bürger in die Arbeit des irakischen Staatsrates einführt und die Staatsangestellten mit den richtigen Richtlinien für den Dienst am Bürger vertraut macht.

KAS COLOMBIA

“Sonderdistrikt Cali, Verwaltung der urbanen und territorialen Entwicklung”

Hablemos Con

Am Mittwoch, dem 20. April fand in den Räumlichkeiten der Universidad del Valle, Sitz San Fernando, eine Veranstaltung im Rahmen der Reihe “Hablemos con” (Sprechen wir mit…) statt, dieses Mal zum Thema “Sonderdistrikt Cali, Verwaltung der urbanen und territorialen Entwicklung”; das Event wurde vom Studenten-Netzwerk der Konrad-Adenauer-Stiftung KAS und der Fakultät für Verwaltungswissenschaften der Universidad del Valle veranstaltet.

KAS/SEECOM: Wie man das Vertrauen der Bürger zurückgewinnt - wenn Werte kollidieren

Die zehnte Konferenz für politische Kommunikation fand dieses Jahr am 8. April 2022 in Zagreb statt und fokussierte auf die Stärkung der partizipativen Demokratie in Europa, auf den umfassenden EU-Krisenbewältigungsplan (NextGenerationEU) sowie auf die Rolle von Kommunikationsexperten und Journalisten in der europäischen Wertegemeinschaft.

pixabay

Achtsamkeit in der Familie und wie wir alle davon profitieren können

Reden wir über Familie – Der Feierabendtalk