Veranstaltungen

— 8 Elemente pro Seite
Zeige 6 Ergebnisse.

Workshop

storniert

Verbands- und Öffentlichkeitsarbeit neu gestalten

Das Seminar muss leider krankeitsbedingt verschoben werden. Wir stellen zeitnah einen Folgetermin ein.

Online-Seminar

ausgebucht

Argumentieren - mit politischem Gespür, Haltung und Humor

Rhetorik Seminar

Verbessern Sie Ihr rhetorisches Gespür!

Diskussion

ausgebucht

Deutschland und Sachsen in der Zeitenwende

Was jetzt zu tun ist.

Streitgespräch

Gespräch

Wie entwickelt sich unsere Demokratie?

Mühlenkreisgespräch der Konrad-Adenauer-Stiftung

Expertengespräch

"Wasserstoff: Energieträger der Zukunft?!"

Dormagener Gespräch unter der Schirmherrschaft von Hermann Gröhe MdB

Unser diesjähriges Dormagener Gespräch beschäftigt sich mit dem brandaktuellen Thema Energie und Energieversorgung.

Seminar

Stark in Führung liegen!

Strategien und Kommunikation für Frauen mit Führungsaufgaben

Ein Seminar des Frauenkollegs West

Seminar

Thüringen in Vergangenheit und Gegenwart

Schmalkalden – Große Geschichte im Thüringer Wald

Event

"Keine Panik auf der Titanic" - Der Mensch im Spannungsfeld von Natur und Technik

Jugendradtour am Rhein entlang von Mainz nach Duisburg

Diskussion

ausgebucht

Soziale Medien als Herausforderung?

Möglichkeiten und Gefahren

Gespräch

"Über die inflationäre Verwendung des Rassismusvorwurfs"

Abendveranstaltung

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

ZHDZ

Urkundenübergabe an HDZ-Nachwuchspolitiker

Politische Akademie

In Anwesenheit des HDZ-Generalsekretärs, Krunoslav Katačić, des Europaabgeordneten, Karlo Ressler, des Referenten für Südosteuropa und Westbalkan in der Abteilung Europa, Nordamerika und Multilateraler Dialog der Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Johannes Gold, sowie weiterer Vertreter des Parteivorstandes und der HDZ-Stiftung wurden den Absolventen der 14. Generation der Politischen Akademie am 4. September 2021 die Abschlusszertifikate über die erfolgreiche Teilnahme an dem diesjährigen Fortbildungsprogramm für Nachwuchspolitiker der HDZ überreicht. Diese Veranstaltung stellt den Auftakt bzw. das erste Seminar des 15. Jahrgangs der Politischen Akademie der ZHDZ dar.

Afghanistan under Taliban: What does it Mean for India & the World

- by MMA; ORF and KAS India

Madras Management Association (MMA) in partnership with the India Office of the Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) and Observer Research Foundation (ORF) organised a virtual discussion on the theme Afghanistan Under Taliban: What does it mean for India & the world” on Thursday, 2 September 2021 for the benefit of geo-strategists, security experts, MMA members, management professionals and national level policy makers.

Kovács Domokos Péter

Deutsch-Ungarische Sommerakademie

Sommerakademie der Konrad-Adenauer-Stiftung und des Deutsch-Ungarischen Jugendwerks - Veranstaltungsreihe zum 32. Gedenktages des Paneuropäischen Picknicks

Anlässlich des 32. Gedenktags an das Paneuropäische Picknick in Sopron, richtete die Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit dem Deutsch-Ungarischen Jugendwerk die Sommerakademie vom 15. bis 19. August 2021 aus. Damals gelang mehr als 600 Ostdeutschen bei Sopron/Ödenburg die Flucht in die Freiheit als im Rahmen des Paneuropäischen Picknicks die ungarisch-österreichische Grenze für einige Stunden symbolisch geöffnet wurde.

Solution-driven Regional Water Journalism Workshop

Virtual workshop, August 30-31, 2021

Aspiring environmental journalists, media professionals and entrepreneurs gathered for a tailored online workshop aiming at mainstreaming solution-driven reporting of acute water-related challenges in the MENA region. The journalist worked together with environmental entrepreneurs to write on their solutions that address water-related challenges in the MENA region. Three of the elaborated articles were shortlisted for a one-on-one coaching session with a renowned regional environmental journalist.

Zugang zu journalistischen Informationsquellen

Die Bundespressekonferenzen

Am Freitag, den 27. August 2021 veranstaltet die Konrad-Adenauer-Stifung (KAS) einen Onlineworkshop über Pressekonferenzen als journalistische Informationsquellen. Dieser wurde von den Kommunikationswissenschaftlern Nicolás Rotelli und Dr. Adriana Amado (Infociudadana) angeleitet.

KAS Colombia

Präsentation des Memorandums zum XIII. Internationalen Umweltkongress

Am Donnerstag, dem 2. September fand die Präsentation des Memorandums zum XIII. Internationalen Umweltkongress zum Thema “Politische Strategien, Innovation, Kooperation und Unternehmertum“ statt, der von der Konrad-Adenauer-Stiftung KAS Kolumbien, dem CEID, der Organisation „Basura Cero Global“ und Waste2Worth im Oktober 2020 verantaltet wurde.

KAS/Christiane Stahr

„Denn wir haben immer eine Wahl“

Forum 20. Juli 1944: Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Dr. Josef Schuster, über den jüdischen Widerstand und seine Bedeutung für unsere Zeit

Mit der Reihe „Forum 20. Juli 1944 – Vermächtnis und Zukunftsauftrag“ ehrt die Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit der Stiftung 20. Juli 1944 die Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus und hält die Erinnerung an sie wach. In diesem Jahr sprach der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Dr. Josef Schuster, vor Angehörigen der Widerstandskämpfer und Schülerinnen und Schülern des Berliner Willi-Graf-Gymnasiums über den jüdischen Widerstand und seine Bedeutung für unsere Zeit. Die Veranstaltung fand im Jüdischen Museum Berlin statt, wo die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von der Direktorin des Jüdischen Museums, Hetty Berg, begrüßt wurden.

pixabay/herb1979

Der längste Tag: Die alliierte Landung in der Normandie

Veranstaltungsbericht

Der 6. Juni 1944 markierte einen Wendepunkt in der jüngeren europäischen Geschichte. Mittelbar ermöglichte er einen demokratischen Neuanfang in Deutschland. Damals landeten alliierte Soldaten in der Normandie, um Westeuropa von der nationalsozialistischen Diktatur zu befreien. An diesem „längsten Tag“ verloren Tausende ihr Leben oder ihre Gesundheit.

Drittes Sur-Place-Stipendiatenprogramm „Innovation und jugendliche Führungskompetenzen, die als Impulsgeber für Veränderungen in der Ukraine in den nächsten 30 Jahren dienen können“

Am Vorabend des 30. Jahrestages der Unabhängigkeit der Ukraine fand vom 18. bis 21. August 2021 in Charkiw das dritte Sur-Place-Stipendiatenprogramm statt.

KAS-Community-Advocacy-Programm 2021

Auch 2021 fand wieder das Konrad-Adenauer-Stiftung-Community-Advocacy-Programm (KASCAP) für junge Menschen mit Beeinträchtigungen statt. Die Teilnehmenden lernten an acht Tagen mehr über Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.