Veranstaltungen

Heute

Mär

2020

Die Welt im Jahr 2030
Die Fortbewegungs- und Nahrungsmittel der Zukunft, Arbeitsprozesse und Produktionsmethoden, aber auch Lebens- und Freizeitgestaltung von morgen werden bereits heute von Forschern un...

Mär

2020

Die Welt im Jahr 2030
Die Fortbewegungs- und Nahrungsmittel der Zukunft, Arbeitsprozesse und Produktionsmethoden, aber auch Lebens- und Freizeitgestaltung von morgen werden bereits heute von Forschern un...
Mehr erfahren

Feb

2020

Eine unmögliche Freundschaft
David Ben-Gurion, erster Ministerpräsident Israels, und Konrad Adenauer, erster Kanzler der Bundesrepublik Deutschland, verbindet eine "unmögliche", d.h. eine so nicht zu erwartende...

Feb

2020

Eine unmögliche Freundschaft
David Ben-Gurion, erster Ministerpräsident Israels, und Konrad Adenauer, erster Kanzler der Bundesrepublik Deutschland, verbindet eine "unmögliche", d.h. eine so nicht zu erwartende...
Mehr erfahren

Jan

2020

Magdeburg
ausgebucht
Staatsterror "im Namen des Volkes"
Workshop des Politischen Bildungsforums Sachsen-Anhalt der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. für junge Erwachsene im Rahmen des DenkT@g-Projektes der Konrad-Adenauer-Stiftung - in Zusam...
ausgebucht

Jan

2020

Magdeburg
Staatsterror "im Namen des Volkes"
Workshop des Politischen Bildungsforums Sachsen-Anhalt der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. für junge Erwachsene im Rahmen des DenkT@g-Projektes der Konrad-Adenauer-Stiftung - in Zusam...
Mehr erfahren

Jan

2020

Neue Heimat, alte Grenzen? Gesellschaft und Transformation in Deutschland seit 1990
Informationsstand der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. im Rahmen der 13. Geschichtsmesse der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Jan

2020

Neue Heimat, alte Grenzen? Gesellschaft und Transformation in Deutschland seit 1990
Informationsstand der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. im Rahmen der 13. Geschichtsmesse der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur
Mehr erfahren

Workshop

"Du Jude!" - Antisemitismus an Schulen und im Internet

Jugendpolitiktag und Eröffnungsveranstaltung des denkt@g Wettbewerbs

Seminar

Antártica y Magallanes Frente al Cambio Climático

El próximo 24 de enero, en la sede del Instituto Antártico Chileno, se realizará el seminario “Antártica y Magallanes frente al Cambio Climático: el desafío del siglo XXI”, organizado en conjunto por el organismo polar y la Fundación Konrad Adenauer.

Seminar

Grundlagen der Kommunalpolitik

Basiskurs des Kommunalpolitischen Seminars
Wie können sich Bürgerinnen und Bürger in der Kommunalpolitik beteiligen? Mit dem Basiskurs aus unserer Seminarreihe „Das Kommunalpolitische Seminar“ vermitteln wir eine praxisgerechte Einführung in die Grundlagen kommunalpolitischer Arbeit.

Gespräch

Komponist Hans Gál ─ ‚Immer wieder anfangen müssen‘

Zeitzeugengespräche mit Eva Fox-Gál und Musik anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus

Lesung

Erinnerungen: Vom Mädchenchor in Auschwitz zur Rap-Band gegen rechts

Lesung und Konzert mit Esther Bejarano und der Microphone Mafia anlässlich des Gedenktags der Opfer des Nationalsozialismus in Düsseldorf.

Event

Gedenkveranstaltung für die Opfer des Nationalsozialismus

Gedenkveranstaltung

Vortrag

27.01.2020 - Heimatlos. Friedland und die langen Schatten von Krieg und Vertreibung

Vortrag mit Diskussion

Diskussion

Antisemitismus - die mörderische Wucht eines uralten Phänomens

Historische Ursachen der menschenfeindlichen Ideologie Antisemitismus sollen ebenso erläutert werden wie aktuelle Herausforderungen in europäischen Gesellschaften.

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

KAS/Jürgen-M. Edelmann

Veranstaltungsberichte

Das Erbe des Nationalliberalismus in der CDU

von Kathrin Zehender

15. Treffen des ideengeschichtlichen Arbeitskreises
Zum 15. Mal traf sich in Berlin der ideengeschichtliche Arbeitskreis, um über die Wurzeln der Christlichen Demokratie – den Liberalismus, den Konservatismus und die Soziallehren der Kirchen – zu diskutieren. Unter dem Titel „Die CDU und das Erbe des Nationalliberalismus“ referierte PD Dr. Matthias Oppermann, Leiter der Abteilung Zeitgeschichte der Konrad-Adenauer-Stiftung.
KAS Argentinien

Veranstaltungsberichte

Diskussionsforum “Arbeit und neue Technologien”

Am Donnerstag, den 28. November 2019, veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit der zivilgesellschaftlichen Organisation Weisse Rose ein Diskussionsforum zum Thema neue Technologien und ihre Auswirkungen auf das Arbeitsleben in Argentinien.
KAS-Bremen

Veranstaltungsberichte

Europäische Verteidigung 2030 – transatlantisch, europäisch, nuklear?

Fachkonferenz in Kooperation mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e. V.
Am 23. November 2019 lud die Konrad-Adenauer-Stiftung Bremen in Kooperation mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik (GSP) zum 5. Bremer Symposium zur Sicherheit zum Thema: „EUropäische Verteidigung 2030 - transatlantisch, europäisch, nuklear?“ im Haus Schütting ein. Es referierten vor 130 Gästen diverse Fachleute aus dem Bereich Sicherheitspolitik und Verteidigung.

Veranstaltungsberichte

FICCI Roundtable - Outlook for Global Economy in 2020 - Interplay of Geo-economics and Geo-politics

von Alina Moser

Am 4. Dezember fand eine Diskussionsrunde über das Zusammenspiel von Geoökonomie und Geopolitik und dessen Auswirkungen auf die Weltwirtschaft organisiert von der Federation of Indian Chambers of Commerce & Industry (FICCI) und dem Auslandsbüro Indien der Konrad-Adenauer-Stiftung statt. Mehrere Experten aus Indien und Deutschland trugen zu einer lebhaften und interessanten Diskussion bei.
KAS Argentinien

Veranstaltungsberichte

Präsentation des Buches "Die G20 Agenda in Bezug auf Argentinien und Japan"

Am Mittwoch, den 4. Dezember, wurde das Buch "Die Agenda der G20 bei den Gipfeln in Argentinien und Japan – Erwartungen an Saudi Arabien" in Buenos Aires vorgestellt, das gemeinsam von der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und dem Argentinischen Rat für Internationale Beziehungen (CARI) erstellt und herausgegeben wurde.

Veranstaltungsberichte

Unpacking the Implications of the National Health Insurance Bill

Breakfast Discussion with experts
“Unpacking the Implications of the National Health Insurance Bill” was the topic of a discussion jointly hosted by the Centre for Constitutional Rights (CFCR) and the Konrad Adenauer Foundation (KAS). The expert speakers were Mr Michael Settas, Member of the Free Market Foundation’s Health Policy Unit and Mr Russel Rensburg, Director of the Rural Health Advocacy Project.

Veranstaltungsberichte

Besuch von Dr. Fischer-Bollin aus der KAS-Zentrale Berlin

Während der vergangenen Woche konnten wir uns über Besuch aus Berlin freuen! Dr. Fischer-Bollin, stellvertretender Leiter der Hauptabteilung Europäische und Internationale Zusammenarbeit, traf Vertreter*innen unserer Partnerorganisationen und erhielt Einblicke in die Arbeit unseres Auslandsbüros in Vietnam. Beispielsweise fanden Treffen an der Central Economic Commission, dem Justizministerium, der University of Social Sciences and Humanities und dem National Assembly statt. Während der Meetings wurden aktuelle politische Entwicklungen und Herausforderungen in Südostasien und Europa thematisiert sowie die Chancen für Kooperationen in der Zukunft beleuchtet. Vielen Dank für Ihren Besuch, Herr Dr. Fischer-Bollin!
KAS-Bremen

Veranstaltungsberichte

Informationen zur Begabtenförderung

von Beverley Essuman

Zukunftsmesse am Alexander-von-Humboldt-Gymnasium
Am 06. November 2019 organisierte das Alexander-von-Humboldt-Gymnasium die erste Zukunftsmesse. Auch die Konrad-Adenauer-Stiftung war mit einem Messestand vertreten.
KAS Kroatien

Veranstaltungsberichte

KAS/ZHDZ Begabtenakademie

von Marko Prusina

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete gemeinsam mit der HDZ-Stiftung (ZHDZ) vom 06. bis 08. Dezember 2019 in Terme Tuhelj einen weiteren Workshop der Reihe: "KAS/HDZ Begabtenförderung". Im Rahmen des dreitägigen Workshops diskutierten die Teilnehmer mit kroatischen Wirtschafts-, Sicherheits- und Beratungsexperten über das Konzept der nationalen Sicherheit, die Herausforderungen der Wirtschaftspolitik und die Bedeutung der politischen Kommunikation für die politischen Nachwuchskräfte.
KAS Kroatien

Veranstaltungsberichte

Kroatien und die Westbalkan-Staaten (WB6)

von Marko Prusina

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete zusammen mit dem Forschungsinstitut für hybride Kriegsführung am 09. Dezember 2019 in Zagreb ein Rundtischgespräch über die aktuelle politische Lage in Kroatien und den Westbalkan-Staaten. Unter Beteiligung des Assistenzminister im Ministerium für auswärtigen und europäische Angelegenheiten , Stribor Kikerec, diskutierten kroatische Politiker, Historiker und Sicherheitsexperten mit ihren Kollegen aus den Nachbarstaaten über die Erfahrungen Kroatiens in den euroatlantischen Integrationen (EU und NATO) und dessen Beziehungen zu den Ländern in der Umbegbung.