Veranstaltungen

Heute

Sep

2022

Crashkurs Framing
Sprach-Handwerk für die politische Praxis

Sep

2022

FrauSein - "Der Brustkrebs hat mich wider Willen zur Frau gemacht!"
Folge 14 unserer digitalen Reihe FrauSein. Was bedeutet FrauSein? Jeden Monat lernt Ihr eine andere Person kennen, mit der Ihr Eure Frauenbilder diskutieren könnt.

Sep

2022

Fußball, Handball und viel mehr…! Die Sportstadt Magdeburg
Teilnahme auch über Facebook (https://www.facebook.com/kas.sachsenanhalt/) und Youtube (https://www.youtube.com/channel/UCm7w_dIYM273fsBG6RTT1ig) möglich

Sep

2022

-

Nov

2022

Christliche Soziallehre - Aktuell und grundlegend
Online-Workshopsreihe
— 8 Elemente pro Seite
Zeige 7 Ergebnisse.

Vortrag

70 Jahre Waffenstillstand ohne Frieden

Die Lage auf der koreanischen Halbinsel und die Interessen von Koreas Nachbarn und seinen Verbündeten

Kooperationsveranstaltung mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik Sektion Oldenburg

Vortrag

ausgebucht

Auf Augenhöhe

Oder: Die Überwindung des Trennenden durch die Kraft des Lachens

Schulveranstaltung/ Matinee

Seminar

ausgebucht

Berlin - Ort der Politik und Geschichte. Studienfahrt in die Bundeshauptstadt

Die Veranstaltung ist ausgebucht. Gerne nehmen wir Sie auf die Warteliste auf.

Vortrag

Cottbuser Runde: „Lösungen müssen den physikalischen Grundgesetzen folgen...“

Energiewende und Stromversorgung der Zukunft

Vortrag

Der Krieg Russlands gegen die Ukraine und seine Folgen

Tag der Wirtschaft und Wissenschaft am Humboldt-Gymnasium Eichwalde

Vortrag

Europa und die Deutsche Einheit -

Eine Mulitmediashow von und mit Politologe Ingo Espenschied featuring Liedermacher Stephan Krawczyk

im DOKU:Live-Format

Studien- und Informationsprogramm

ausgebucht

Exkursion in die Gedenkstätte Bergen-Belsen

Schulveranstaltung

Kongress

ausgebucht

Frauen in der Finanzwissenschaft

Frauenkolleg Südwest

Vortrag

Freiheit schaffen und bewahren

Zeitzeugengespräch mit DDR-Bürgerrechtler Dr. Karsten Dümmel auf dem 17. Demokratie-Tag Rheinland-Pfalz

Event

ausgebucht

Vorpremiere: Der Passfälscher

Kinopräsentation und anschließendes Gespräch - in Kooperation mit XVerleih

Um dem Holocaust zu entrinnen, tauchten in Deutschland ab 1941 viele Jüdinnen und Juden unter und lebten in der Illegalität. Was ihnen dabei half, waren gefälschte Ausweisdokumente. Einer der Passfälscher war Cioma Schönhaus, der als Jude selbst zu den Verfolgten gehörte. Seinen Widerstand gegen das NS-Regime zeigt jetzt der Film "Der Passfälscher".

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

© yellow too Pasiek Horntrich GbR

Koalitionsverträge: Stabilitätsanker oder Korsett?

Veranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit dem Institut für Parlamentarismusforschung: „Koalitionsvereinbarungen im Beziehungsgeflecht von Fraktion und Partei, Bund und Ländern“, 21. Juni 2021, 19:00 bis 20:30 Uhr

www.pixabay.com

Scheiter die Energiewende auch an den Bürgerinnen und Bürgern?

Online-Diskussionsrunde

Veranstaltungsbericht

Martin Reuber

Wie werden wir in Zukunft reisen?

Eine Reise in die Zukunft der Mobilität

Mobilität steht heute für Freiheit. Die Corona-Pandemie war so gesehen eine große Lehrstunde. Denn sie hat verdeutlicht, welchen Stellenwert Mobilität heute für uns im alltäglichen Leben besitzt.

Bilaterale Historikerkonferenz in Qingdao

Die deutsch-chinesischen Beziehungen im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert standen im Fokus einer internationalen Konferenz, welche die KAS Peking am 17. und 18. Juni in Qingdao durchgeführt hat. Zahlreiche Expert:innen waren aus Deutschland zugeschaltet, um sich an dem Austausch zu beteiligen.

Demokratie unter Druck - Teil 1: Desinformation

Veranstaltungsreihe "Demokratie unter Druck" in Zusammenarbeit mit dem Think and Do Tank Shabka

Am 30. Juni veranstalteten die Kooperationspartner Multilateraler Dialog der Konrad-Adenauer-Stiftung in Wien und der Think and Do Tank Shabka im Forum Mozartplatz die erste der dreiteiligen Podiumsreihe „Demokratie unter Druck“ zum Thema Desinformation. Am Podium sprachen die Journalistin und Buchautorin Ingrid Brodnig und der stellvertretende Direktor des Austria Institut für Europa- und Sicherheitspolitik Michael Zinkanell.

Martin Reuber

Europa und Fußball: Das Duell der Europameister

Eine Veranstaltung von KAS und DGAP zur Euro 2020-Begegnung Frankreich gegen Deutschland am 15.06.2021

Ein "Duell der Europameister"? „Der Sport hat etwas Zivilisierendes: das Gleichgewicht zwischen Konkurrenz und Solidarität.“ Prof Albrecht Sonntag, Sportsoziologe. Wir haben nachgefragt: Für welche Werte steht der Fußball heute und welche Leidenschaften verbinden Sport und Politik?

KAS Colombia

Umweltschutz und Entwaldung in Kolumbien

HABLEMOS CON

Am 30. Juni organisierte das Studentennetzwerk der Konrad-Adenauer-Stiftung und die KAS Kolumbien eine neue Gesprächsrunde der Semianrreihe “Hablemos con” (Sprechen wir mit…), die sich dieses Mal mit den Themen Umweltschutz und Entwaldung in Kolumbien beschäftigte. Als Experten nahmen teil: der Berater des Hochkommissars für Soziale Wiedereingliederung, Juan Camilo Clavijo Martin; Verónica Robledo, Direktorin des ICF und der „Forests and Land Use Programmes“ der Britischen Botschaft in Kolumbien, Verónica Robledo sowie der Aktivist der ONG „Fridays for Future“, Juan Sierra

KAS ACADEMY OF POLITICAL EDUCATION

კონრად ადენაუერის ფონდის პოლიტიკური განათლების აკადემია

კონრად ადენაუერის სახელობის ფონდი (KAS) აცხადებს მონაწილეთა შერჩევას პოლიტიკური განათლების აკადემიის 2021 წლის ნაკადისთვის.

KAS Colombia

Präsentation “Bitácora Migratoria”

Am 29. Juni präsentierten die Konrad-Adenauer-Stiftung KAS Kolumbien und das Observatorium für Venezuela der Universidad del Rosario die “Bitácora Migratoria” (Migrationskompass), ein Instrument zur Beobachtung der Umsetzung des “Temporalen Statuts zum Schutz venezolanischer Migranten.

Brauchen wir einen Digitalpakt Kita?

Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung in der frühkindlichen Bildung

Digitale Medien sind im Alltag von Kindern längst angekommen, aber die Einrichtungen der Kindertagesbetreuung sind vielerorts noch nicht darauf eingestellt. In unserer Veranstaltung fragten wir: Welche pädagogische Verantwortung haben Kitas in Bezug auf digitale Medien? Wie kann ein sinnvoller Einsatz von Medien in Kitas aussehen? Wie können Einrichtungen der frühkindlichen Bildung von der Digitalisierung profitieren? Und nicht zuletzt: Welche Initiativen muss die Politik in diesem Zusammenhang ergreifen? Brauchen wir einen Digitalpakt Kita in Anlehnung an den Digitalpakt Schule?