Veranstaltungen

Heute

Sep

2021

Gefangen in den Klauen des MfS - Warum wir an das Unrecht erinnern müssen
Zeitzeugengespräch in Köthen

Sep

2021

Gefangen in den Klauen des MfS - Warum wir an das Unrecht erinnern müssen
Zeitzeugengespräch in Köthen
Mehr erfahren

Sep

2021

Einsamkeit – ein Phänomen erst seit Corona
Dimensionen eines gesellschaftlichen Problems

Sep

2021

Einsamkeit – ein Phänomen erst seit Corona
Dimensionen eines gesellschaftlichen Problems
Mehr erfahren

Sep

2021

Berlin
Spiritualität im Berufsleben - Sinn und Freude im Beruf erleben
Mehr Spiritualität leben, Teil 2

Sep

2021

Berlin
Spiritualität im Berufsleben - Sinn und Freude im Beruf erleben
Mehr Spiritualität leben, Teil 2
Mehr erfahren

Sep

2021

Berlin
Hannahs Verlies
Wenn Schuld und Sühne ein Leben zerstören

Sep

2021

Berlin
Hannahs Verlies
Wenn Schuld und Sühne ein Leben zerstören
Mehr erfahren
— 8 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 8 von 19 Ergebnissen.

Vortrag

Chinas wirtschaftlicher Einfluss in der EU

(ACHTUNG neuer Termin!!!)

Vortragsveranstaltung mit Monika Hohlmeier MdEP

Online-Seminar

ausgebucht

Digitale und analoge Konfliktkommunikation

Zweiteiliger Online-Workshop

Online-Seminar

ausgebucht

Praxisseminar

Zeitmanagement und Selbstorganisation

Jeweils an zwei Vormittagen. (22.September und 28. September)

Expertengespräch

Schöne Geschenke?! - Was brachte der Papstbesuch vor 10 Jahren im Augustinerkloster?

Podiumsdiskussion zu den geschichtlichen Ereignissen und ihren ökumenischen Folgen

Diskussion

Alte Heimat. Neue Heimat?

Vergangenheit und Zukunft jüdischen Lebens in unserer Stadt

Anlässlich des Festjahres zu 1700 Jahren jüdischen Lebens in Deutschland lädt die Stadt Dresden gemeinsam mit allen demokratischen Stiftungen zum Austausch über die jüdische Tradition und Zukunft in Dresden ein.

Studien- und Informationsprogramm

Bremen - Hansestadt heute

Aktuelle Stadtentwicklung an der Weser

Studienreise

Online-Seminar

East versus West - The immigration issue and how to overcome it

Online Seminars: "Two sides of the same coin? - Tensions in european identity"

In a series of online events we would like to adress issues of european identity and sources of conflict in the EU. Together with a young generation of european citizens we will discuss those polarizing questions not separately, but together as european neighbors.

Diskussion

Jüdisches Leben in Deutschland

Veranstaltungsreihe zum Jubiläum "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland"

Studien- und Informationsprogramm

"Flucht, Vertreibung, Versöhnung"

Gespräch und Ausstellungsbesuch in Berlin

Für den Ausstellungsbesuch ist das Tragen einer FFP2-Maske obligatorisch; für die Teilnahme an dem Gespräch gilt die 3-G-Regel: Geimpft, Genesen oder Getestet. Eine verbindliche Anmeldung unter Angabe von Geburtsdatum und -ort ist notwendig.

Seminar

Letzte Hilfe

Umsorgen von schwer erkrankten und sterbenden Menschen am Lebensende

Kooperationsveranstaltung mit dem Unionhilfswerk

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

KAS-Bremen

Populismus – der „wahre Volkswille“?

Kooperationsveranstaltung mit dem Institut Cervantes

Überall in Europa gewinnen Populisten an Zulauf. Doch was sind die Gründe dafür? Wann sind Rechtspopulisten, wann Linkspopulisten erfolgreich? Über dieses Thema diskutierte die Konrad-Adenauer-Stiftung auf ihrer Abendveranstaltung „Machtübernahme des Populismus in Europa?“ in Kooperation mit dem Institut Cervantes am 10. März 2020 im ATLANTIC Grand Hotel Bremen. Von deutscher Seite waren Prof. Dr. Frank Decker sowie Dr. Florian Hartleb, von spanischer Seite Dr. César Rendueles und Dr. Francisco Javier de Lucas Martín mit von der Partie. Knapp 150 Gäste besuchten die deutsch-spanische Veranstaltung, welche simultan übersetzt wurde. Axel Brüggemann moderierte die Veranstaltung.

Erster virtueller FICCI-KAS-Dialog der "New Normal"-Reihe

Der Verband der indischen Industrie- und Handelskammern (FICCI) organisierte in Zusammenarbeit mit dem Auslandsbüro Indien der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) am 20. April 2020 seinen ersten virtuellen Dialog der Reihe „New Normal“, der sich auf die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie in Bezug auf die "Zukunft der Arbeit" konzentrierte. Das Webinar ist auf YouTube abrufbar: https://www.youtube.com/watch?v=R3v1D07eVBs

#QuedateEnKASa – Rechtsstaatlichkeit in Zeiten von Corona

Auch in dieser außergewöhnlichen und herausfordernden Zeit ruht unser Engagement für die Förderung der Rechtsstaatlichkeit nicht!

KAS Japan Weekly COVID-19 Updates

21 April 2020

Government of Japan last week extended a state of emergency to all over the country and has made a major change to emergency economic package. Key messages include: 1. GOJ will pay JPY 100,000 to all citizens in the country instead of JPY 300,000 to families in financial difficulties. 2. Komeito, LDP's junior coalition partner strongly pressured PM Abe to change the plan. Usually, budgets stay as they are once approved by Cabinet. 3. This development was unusual and has cast shadow over PM's clout and leadership.

Online-Falllösungskurs: Menschenrechte

Diese digitalisierte Bildungsinitiative ermöglicht uns inmitten des weltweiten humanitären Ausnahmezustandes eine juristische Weiterbildungsmöglichkeit im Bereich des Menschrechtsschutzes anzubieten.

DIE UNGEWISSHEIT DES MULTILATRALISMUS: WELCHE AUSWIRKUNGEN HAT DIE COVID-19-KRISE AUF EINE WELTORDNUNG IM WANDEL?

Am 15. April fand im Rahmen der virtuellen Konferenzen der KAS während der Corona-Krise, via Zoom der Vortrag zum Thema “Die Ungewissheit des Multilateralismus: Welche Auswirkungen hat die Covid-19-Krise auf eine Weltordnung im Wandel?” statt.

Marcus Schmidt

DOKULIVE - Die Deutsche Einheit

Vortrag mit dem Multimedia-Spezialist Ingo Espenschied

Über die Deutsche Einheit diskutierte die Konrad-Adenauer-Stiftung Bremen auf ihrer Schulveranstaltung „DOKULIVE – Die Deutsche Einheit“ am 26./27. Februar 2020 mit Multimedia-Spezialist Ingo Espenschied in Bremerhaven (CineMotion) und Bremen (Schauburg).

Expertenrunde “Covid 19 und Fake News” mit Colombia Check

Am Freitag, dem 24. April fand die Expertenrunde zum Thema “Covid-19 und Fake News” statt, die im Rahmen der virtuellen Reihe #ExpertosEnKASa der KAS Kolumbien per Zoom übertragen wurde.

Informieren und Bewussteseinschaffung über das Radio

Vom 27. bis 30. März 2020 veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) zusammen mit der Zanzibar Female Lawyer Association (ZAFELA) vier Radiosendungen auf Unguja, Sansibar. Das Hauptziel war es die Publikation “Die Rechte der Frauen im Islam” bekannt zu machen.

Politische Gespräche in der Dorno-Gobi-Provinz

Letzte Woche war die Konrad-Adenauer-Stiftung zu politischen Gesprächen in Sainschand zu Besuch.