Veranstaltungen

Heute

Mär

2020

Die Welt im Jahr 2030
Die Fortbewegungs- und Nahrungsmittel der Zukunft, Arbeitsprozesse und Produktionsmethoden, aber auch Lebens- und Freizeitgestaltung von morgen werden bereits heute von Forschern un...

Mär

2020

Die Welt im Jahr 2030
Die Fortbewegungs- und Nahrungsmittel der Zukunft, Arbeitsprozesse und Produktionsmethoden, aber auch Lebens- und Freizeitgestaltung von morgen werden bereits heute von Forschern un...
Mehr erfahren

Feb

2020

Eine unmögliche Freundschaft
David Ben-Gurion, erster Ministerpräsident Israels, und Konrad Adenauer, erster Kanzler der Bundesrepublik Deutschland, verbindet eine "unmögliche", d.h. eine so nicht zu erwartende...

Feb

2020

Eine unmögliche Freundschaft
David Ben-Gurion, erster Ministerpräsident Israels, und Konrad Adenauer, erster Kanzler der Bundesrepublik Deutschland, verbindet eine "unmögliche", d.h. eine so nicht zu erwartende...
Mehr erfahren

Jan

2020

Magdeburg
ausgebucht
Staatsterror "im Namen des Volkes"
Workshop des Politischen Bildungsforums Sachsen-Anhalt der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. für junge Erwachsene im Rahmen des DenkT@g-Projektes der Konrad-Adenauer-Stiftung - in Zusam...
ausgebucht

Jan

2020

Magdeburg
Staatsterror "im Namen des Volkes"
Workshop des Politischen Bildungsforums Sachsen-Anhalt der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. für junge Erwachsene im Rahmen des DenkT@g-Projektes der Konrad-Adenauer-Stiftung - in Zusam...
Mehr erfahren

Jan

2020

Neue Heimat, alte Grenzen? Gesellschaft und Transformation in Deutschland seit 1990
Informationsstand der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. im Rahmen der 13. Geschichtsmesse der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Jan

2020

Neue Heimat, alte Grenzen? Gesellschaft und Transformation in Deutschland seit 1990
Informationsstand der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. im Rahmen der 13. Geschichtsmesse der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur
Mehr erfahren

Workshop

"Du Jude!" - Antisemitismus an Schulen und im Internet

Jugendpolitiktag und Eröffnungsveranstaltung des denkt@g Wettbewerbs

Seminar

Antártica y Magallanes Frente al Cambio Climático

El próximo 24 de enero, en la sede del Instituto Antártico Chileno, se realizará el seminario “Antártica y Magallanes frente al Cambio Climático: el desafío del siglo XXI”, organizado en conjunto por el organismo polar y la Fundación Konrad Adenauer.

Seminar

Grundlagen der Kommunalpolitik

Basiskurs des Kommunalpolitischen Seminars
Wie können sich Bürgerinnen und Bürger in der Kommunalpolitik beteiligen? Mit dem Basiskurs aus unserer Seminarreihe „Das Kommunalpolitische Seminar“ vermitteln wir eine praxisgerechte Einführung in die Grundlagen kommunalpolitischer Arbeit.

Gespräch

Komponist Hans Gál ─ ‚Immer wieder anfangen müssen‘

Zeitzeugengespräche mit Eva Fox-Gál und Musik anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus

Lesung

Erinnerungen: Vom Mädchenchor in Auschwitz zur Rap-Band gegen rechts

Lesung und Konzert mit Esther Bejarano und der Microphone Mafia anlässlich des Gedenktags der Opfer des Nationalsozialismus in Düsseldorf.

Event

Gedenkveranstaltung für die Opfer des Nationalsozialismus

Gedenkveranstaltung

Vortrag

27.01.2020 - Heimatlos. Friedland und die langen Schatten von Krieg und Vertreibung

Vortrag mit Diskussion

Diskussion

Antisemitismus - die mörderische Wucht eines uralten Phänomens

Historische Ursachen der menschenfeindlichen Ideologie Antisemitismus sollen ebenso erläutert werden wie aktuelle Herausforderungen in europäischen Gesellschaften.

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Veranstaltungsberichte

Reunión Anual de Becarios KAS 2019

von Annalissa Tabarini

Formación Ideológica y Team Building
Stipendiatentreffen 2019
KAS Argentinien

Veranstaltungsberichte

Sechstes Dialogforum des Freundeskreises der KAS mit dem Abgeordneten Eugenio Casielles

Am Dienstag, den 27. November, fand in Buenos Airessechste Treffen des Freundeskreises der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Argentinien statt. Der Ehrengast war der Abgeordnete des Stadtparlaments von Buenos Aires Eugenio Casielles. Er referierte über seine Vision für die Stadt Buenos Aires im Jahr 2030.

Veranstaltungsberichte

Territorio y acceso a la justicia en el posconflicto colombiano

Estudio sobre la conflictividad y los mecanismos de resolución de conflictos en las zonas rurales de Guapi, Cauca
Después de haber culminado exitosamente un proceso de varios años de trabajo de campo y de un fuerte compromiso de diferentes actores, nos alegra y llena de orgullo poder presentar este resultado, que esperamos aporte a la visibilización del estado de cosas de la jurisdicción o, mejor dicho, de las jurisdicciones afro en Colombia; así como de sus principales retos y desafíos. Con ese balance, nos permitimos hacer algunas recomendaciones para su fortalecimiento.

Veranstaltungsberichte

Brasilien im Hamsterrad des Populismus: Konsequenzen und Schlussfolgerungen

SAIIA Speakers Meeting
Kann Afrika von Brasiliens Geschichte lernen? Brasilien und Afrika; ein Land einem ganzen Kontinent gegenübergestellt. Aber dennoch besitzen sie gemeinsame Eigenschaften. Beide, Brasilien und Afrika, haben ein ähnliches Bruttoinlandsprodukt, aber die Bevölkerung in Afrika ist ungefähr fünf Mal größer als die Bevölkerung in Brasilien. Dementsprechend ist Brasiliens Pro-Kopf-Einkommen höher. Brasilien und Afrika haben historisch ähnliche geringe Wachstumsraten und teilen die beschämende Eigenschaft der weltweit höchsten Wohlstands- und Einkommensungleichheit.

Veranstaltungsberichte

Corrupción, Estado de derecho y derechos humanos

Manual de casos
KAS-Bremen

Veranstaltungsberichte

Deutsche „Demokratische“ Republik?

von Beverley Essuman

Ausstellung „DDR: Mythos und Wirklichkeit“ – mit Zeitzeuge Thomas von Grumbkow
Rund um die Deutsche „Demokratische“ Republik ranken sich heute noch viele Mythen. Doch was sind Mythen und was war die Wirklichkeit? Um zur Wissensvermittlung beizutragen, ging die Konrad-Adenauer-Stiftung Bremen am 05. November 2019 mit der Ausstellung „DDR: Mythos und Wirklichkeit“ in die Berufsschule Kaufmännische Lehranstalten in Bremerhaven.

Veranstaltungsberichte

Ensuring peace in the Balkans - Solutions and open questions

von Bence Bauer, LL.M

Foreign and Security Policy Conference 2019
NATO and the European Union have an indispensable role in guaranteeing security in the Balkans. In addition to stability, however, Euro-Atlantic integration in the region has become a real prospect as well. Integration, due to certain difficulties, results in a protracted process that affects the individual actors. Given that European security cannot be achieved without the stability of the Balkan region, NATO must be prepared to deal adequately with the challenges ahead. Is NATO enlargement needed in the Western Balkans? What is Hungary's role in this matter? Do external powers pose a challenge? The conference organized by the Antall József Knowledge Centre, in partnership with the Konrad-Adenauer Stiftung’s Budapest Office and the British Embassy in Budapest, with the support of NATO’s Public Policy Division aimed to provide answers to these questions. The first panel discussion focused on stability in the Western Balkans, while the second panel discussed the political realities of Euro-Atlantic integration. The public session was followed by a closed workshop with invited experts from the event.

Veranstaltungsberichte

Komparativer Workshop: multi-konfessionelle Gesellschaften mit Bürgerkriegsvergangenheit

Am 2. und 3. Dezember fanden sich 20 internationale Akademiker und Experten zu einem komparativen Workshop in Beirut zusammen, um über Gemeinsamkeiten und Herausforderungen multikonfessioneller Gesellschaften zu debattieren, die sich nach langjährigen Konflikterfahrungen um Einheit und Frieden bemühen. An dem Expertenkreis, der gemeinsam mit dem KAS Buero Bosnien-Herzegowina organisiert wurde, nahmen neben libanesischen Experten sechs Teilnehmer aus Bosnien-Herzegowina sowie weitere Experten aus dem Irak und Nordirland teil.

Veranstaltungsberichte

"Politik: Mehr als Theater?"

von Stephanie Gemerling

Ein interaktives Theaterstück
Im Rahmen des Projektes "Gemeinsam.Demokratie.Gestalten." hat die Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit dem Theater Tempus fugit eine Veranstaltungsreihe durchgeführt.
KAS Kroatien

Veranstaltungsberichte

Konjunkturerwartungen und Prognosen für das Jahr 2020

von Ivan Matanović

Economic Policy Debate
Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete zusammen mit der „Zagreber Initiative“ am 02. Dezember 2019 in Zagreb das EPD-Debattenforum zum Thema: „Konjunkturerwartungen und Prognosen für das Jahr 2020. Unter Beteiligung des kroatischen Wirtschaftsanalytikers Dr. Damir Novotny, debattierten Wirtschaftsexperten und Unternehmensvertreter über die aktuelle wirtschaftliche Lage im Land, eine mögliche Einführung des Euros und die erwarteten, zukünftigen wirtschafts- und finanzpolitischen Reformen in Kroatien.