Veranstaltungen

Heute

Sep

2021

Gefangen in den Klauen des MfS - Warum wir an das Unrecht erinnern müssen
Zeitzeugengespräch in Köthen

Sep

2021

Gefangen in den Klauen des MfS - Warum wir an das Unrecht erinnern müssen
Zeitzeugengespräch in Köthen
Mehr erfahren

Sep

2021

Einsamkeit – ein Phänomen erst seit Corona
Dimensionen eines gesellschaftlichen Problems

Sep

2021

Einsamkeit – ein Phänomen erst seit Corona
Dimensionen eines gesellschaftlichen Problems
Mehr erfahren

Sep

2021

Berlin
Spiritualität im Berufsleben - Sinn und Freude im Beruf erleben
Mehr Spiritualität leben, Teil 2

Sep

2021

Berlin
Spiritualität im Berufsleben - Sinn und Freude im Beruf erleben
Mehr Spiritualität leben, Teil 2
Mehr erfahren

Sep

2021

Berlin
Hannahs Verlies
Wenn Schuld und Sühne ein Leben zerstören

Sep

2021

Berlin
Hannahs Verlies
Wenn Schuld und Sühne ein Leben zerstören
Mehr erfahren
— 8 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 8 von 19 Ergebnissen.

Vortrag

Chinas wirtschaftlicher Einfluss in der EU

(ACHTUNG neuer Termin!!!)

Vortragsveranstaltung mit Monika Hohlmeier MdEP

Online-Seminar

ausgebucht

Digitale und analoge Konfliktkommunikation

Zweiteiliger Online-Workshop

Online-Seminar

ausgebucht

Praxisseminar

Zeitmanagement und Selbstorganisation

Jeweils an zwei Vormittagen. (22.September und 28. September)

Expertengespräch

Schöne Geschenke?! - Was brachte der Papstbesuch vor 10 Jahren im Augustinerkloster?

Podiumsdiskussion zu den geschichtlichen Ereignissen und ihren ökumenischen Folgen

Diskussion

Alte Heimat. Neue Heimat?

Vergangenheit und Zukunft jüdischen Lebens in unserer Stadt

Anlässlich des Festjahres zu 1700 Jahren jüdischen Lebens in Deutschland lädt die Stadt Dresden gemeinsam mit allen demokratischen Stiftungen zum Austausch über die jüdische Tradition und Zukunft in Dresden ein.

Studien- und Informationsprogramm

Bremen - Hansestadt heute

Aktuelle Stadtentwicklung an der Weser

Studienreise

Online-Seminar

East versus West - The immigration issue and how to overcome it

Online Seminars: "Two sides of the same coin? - Tensions in european identity"

In a series of online events we would like to adress issues of european identity and sources of conflict in the EU. Together with a young generation of european citizens we will discuss those polarizing questions not separately, but together as european neighbors.

Diskussion

Jüdisches Leben in Deutschland

Veranstaltungsreihe zum Jubiläum "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland"

Studien- und Informationsprogramm

"Flucht, Vertreibung, Versöhnung"

Gespräch und Ausstellungsbesuch in Berlin

Für den Ausstellungsbesuch ist das Tragen einer FFP2-Maske obligatorisch; für die Teilnahme an dem Gespräch gilt die 3-G-Regel: Geimpft, Genesen oder Getestet. Eine verbindliche Anmeldung unter Angabe von Geburtsdatum und -ort ist notwendig.

Seminar

Letzte Hilfe

Umsorgen von schwer erkrankten und sterbenden Menschen am Lebensende

Kooperationsveranstaltung mit dem Unionhilfswerk

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Open Data ernst gemeint

Vorschlag zur Weiterentwicklung des rechtlichen Rahmens einer Informationsordnung

Das Bewusstsein in der Gesellschaft über die Bedeutung von Daten wächst kontinuierlich. Die aktuelle Coronakrise belegt erneut die Wichtigkeit des Zugangs zu Daten, dessen Qualität, Verfügbarkeit und Aktualität. Unser Wohlstand von morgen wird auch davon abhängen, wie wir mit dieser Schlüsselressource im digitalen Zeitalter umgehen. Sehr oft sind das Daten unter Verwaltung des Staates oder anderer Institutionen unter finanzieller und/oder funktionaler Kontrolle des Staates. Damit KI-Anwendungen funktionieren, sind große Mengen an qualitativ hochwertigen (offenen) Daten erforderlich. Im Einklang mit den Prinzipien der Sozialen Marktwirtschaft engagiert sich die Konrad-Adenauer-Stiftung in der Datenpolitik, um zu besseren Rahmenbedingungen für eine gesellschaftliche Teilhabe und eine florierende Wirtschaft beizutragen. Der vorliegende Bericht ist ein Teil davon.

Jóvenes y Comunicación Política

Del 12 de marzo al 2 de abril, se llevaron a cabo cuatro sesiones de formación en Comunicación Política para Jóvenes, organizado por la Universidad Panamericana y la Fundación Konrad Adenauer.

Al curso asistieron 40 jóvenes quienes aprendieron acerca de cómo argumentar y armar un discurso, cómo se arma un relato o “Story Telling” (a cargo del docente Allan Ortiz); la relación entre la comunicación política y la ética (a cargo de la docente Astrid Perdomo); "media training" (a cargo del docente Luis Assardo) y sobre liderazgo digital (a cargo de la docente Karla Ruiz Cofiño).

Autoridades Indígenas: estructura y funcionamiento

Diplomado Democracia y Partidos Políticos

Con la Asociación Política Caminemos

KAS-Niedersachsen

„Unter Palmen aus Stahl“ - Ein Leben ohne Wohnung

Am 28. Januar gab es eine Lesung von Dominik Bloh aus seiner Biographie „Unter Palmen aus Stahl. Das Lebens eines Straßenjungen“. Hierbei thematisierte Bloh seinen Weg auf die Straße, den Alltag eines Obdachlosen und Hilfestellungen von Institutionen staatlicher Seite.

Civil Society Engagement for Better Approach Towards Political Decision Makers "Power Mapping"

Food Security- Samburu County

KAS Kenya office held a two day training in Samburu County that brought together members from the media and CSOs that deal in livelihoods, peace promotion and disaster management. The main objective was to strengthen their capacity in developing better approaches (power mapping and analysis) towards political decision makers.

Development of Political and Lobby Documents for Food Security and Early Warning Systems

Food Security - West Pokot County

KAS Kenya office held a one day county level and a subsequent two days sub-county level training in West Pokot on how to undertake successful lobbying on areas of food security and disaster risk reduction.

Interreligiöser Dialog 2020

Der dritte "Interreligiöse Dialog" fand vom 18. bis zum 19. Februar 2020 in Abidjan, Côte d'Ivoire, statt.

Der Dialog - eine gemeinsame Initiative des „Centre de Recherche Politique d’Abidjan“ (CRPA), der israelischen Botschaft und der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) - brachte mehr als 150 Teilnehmer zusammen. Als Vertreter des jüdischen Glaubens nahm der französischsprachige Rabbiner Akiva Zyzek aus der Gemeinschaft "Oz Lé-Israel" an der Konferenz teil. Darüber hinaus waren unter den Gästen Vertreter der katholischen und protestantischen Kirche, der Freikirchen sowie der muslimischen Gemeinschaften aus Benin, Burkina Faso, der Côte d‘Ivoire und Guinea.

Stipendien für ein Masterstudium oder eine Promotion in Deutschland

KAS-Ausländerförderung

Die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. vergibt Vollstipendien für ein Masterstudium, eine Promotion oder einen mindestens dreisemestrigen Forschungsaufenthalt an einer Hochschule in Deutschland.

Heike Neyens, CC BY SA 4.0

Jugend debattiert international

Schulverbundqualifikation mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung

Am 6. März 2020 fand am Budapester ELTE Ágoston Trefort Gymnasium die erste Schulverbundqualifikation des Debattenwettbewerbs Jugend debattiert international statt. Ausgerichtet wird dieser Wettbewerb von der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen, mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung.

MENA Leadership Academy III: Shaping the Digital Future

Zivilgesellschaftliche Organisationen im digitalen Raum

Die dritte Ausgabe der MENA Leadership Academy traf sich vom 6. bis 9. März in Tunis zu einer Schulung über zivilgesellschaftliche Organisationen im digitalen Raum mit Workshops zu neuen Formen und Formaten der digitalen Kommunikation. Die 24 jungen Teilnehmer aus acht Ländern des Nahen Ostens und Nordafrikas hatten zudem die Möglichkeit, sich mit lokalen zivilgesellschaftlichen Organisationen sowie mit Schlüsselakteuren des digitalen Transformationsprozesses in Tunesien zu treffen und auszutauschen. Das erste Training ist Teil einer Serie von drei weiteren Trainings der MENA Leadership Academy zum Thema der digitalen Transformation in den kommenden zwei Jahren.