Veranstaltungen

Heute

Sep

2021

East versus West - The immigration issue and how to overcome it
Online Seminars: "Two sides of the same coin? - Tensions in european identity"

Sep

2021

East versus West - The immigration issue and how to overcome it
Online Seminars: "Two sides of the same coin? - Tensions in european identity"
Mehr erfahren

Sep

2021

Dresden
Alte Heimat. Neue Heimat?
Vergangenheit und Zukunft jüdischen Lebens in unserer Stadt

Sep

2021

Dresden
Alte Heimat. Neue Heimat?
Vergangenheit und Zukunft jüdischen Lebens in unserer Stadt
Mehr erfahren

Sep

2021

Bremen - Hansestadt heute
Aktuelle Stadtentwicklung an der Weser

Sep

2021

Bremen - Hansestadt heute
Aktuelle Stadtentwicklung an der Weser
Mehr erfahren

Sep

2021

-

Dez

2021

Jüdisches Leben in Deutschland
Veranstaltungsreihe zum Jubiläum "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland"

Sep

2021

-

Dez

2021

Jüdisches Leben in Deutschland
Veranstaltungsreihe zum Jubiläum "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland"
Mehr erfahren
— 8 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 8 von 18 Ergebnissen.

Studien- und Informationsprogramm

"Flucht, Vertreibung, Versöhnung"

Gespräch und Ausstellungsbesuch in Berlin

Für den Ausstellungsbesuch ist das Tragen einer FFP2-Maske obligatorisch; für die Teilnahme an dem Gespräch gilt die 3-G-Regel: Geimpft, Genesen oder Getestet. Eine verbindliche Anmeldung unter Angabe von Geburtsdatum und -ort ist notwendig.

Seminar

Letzte Hilfe

Umsorgen von schwer erkrankten und sterbenden Menschen am Lebensende

Kooperationsveranstaltung mit dem Unionhilfswerk

Seminar

Menschen begeistern, politische Ziele erreichen

Was politische Führungskräfte leisten müssen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre politischen Kenntnisse vertiefen und so motiviert werden, sich in ihrem persönlichen Umfeld in Politik und Gesellschaft zu engagieren.

Live-Stream

"Safe geh' ich wählen!"

Digitale Watchparty zur Bundestagswahl

Wahl und Wahlbeobachtung mal anders! Mit unserer digitalen Watchparty auf YouTube! Wir bieten ein buntes und abwechslungsreiches Programm rund um die Bundestagswahl.

Studien- und Informationsprogramm

Israelwoche Brandenburg 27.9. - 2.10.2021

Veranstaltugen in Brandenburg/H. (27.9.), Potsdam (28.9.), Falkensee (30.9.), Oranienburg (1.10.) und Eberswalde (2.10.)

Veranstaltungen in Kooperation mit der Deutsch-Israelischen-Gesellschaft Berlin-Brandenburg u.a. Es gelten die 3-G-Regeln (geimpft, genesen oder getestet).

Online-Seminar

Zum Internationalen Tag der Demokratie – Welche Hoffnungen gibt es für Belarus?

Ein Gespräch via Zoom

Ein Jahr nach der Präsidentschaftswahl in Belarus spricht Jakob Wöllenstein, Leiter des dortigen Auslandsbüros der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., mit uns über die Perspektiven im Land.

Diskussion

storniert

Über uns nur die Sterne

Das Laubhüttenfest im Judentum

Jüdisches Leben hier und jetzt

Diskussion

"Was wir derzeit erleben, ist der Hirntod der NATO"

Aktuelle Herausforderungen und Zukunft der Europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik

Seminar

Angewandte Rhetorik für Ehrenamt und Kommunalpolitik

Überzeugen, gewinnen, wirken

Eine Veranstaltung des Frauenkollegs Südwest

Online-Seminar

Changemanagement

Veränderungen wertschätzend gestalten und konstruktiv nutzen

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Development of Political and Lobby Documents for Food Security and Early Warning Systems

Food Security - West Pokot County

KAS Kenya office held a one day county level and a subsequent two days sub-county level training in West Pokot on how to undertake successful lobbying on areas of food security and disaster risk reduction.

Interreligiöser Dialog 2020

Der dritte "Interreligiöse Dialog" fand vom 18. bis zum 19. Februar 2020 in Abidjan, Côte d'Ivoire, statt.

Der Dialog - eine gemeinsame Initiative des „Centre de Recherche Politique d’Abidjan“ (CRPA), der israelischen Botschaft und der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) - brachte mehr als 150 Teilnehmer zusammen. Als Vertreter des jüdischen Glaubens nahm der französischsprachige Rabbiner Akiva Zyzek aus der Gemeinschaft "Oz Lé-Israel" an der Konferenz teil. Darüber hinaus waren unter den Gästen Vertreter der katholischen und protestantischen Kirche, der Freikirchen sowie der muslimischen Gemeinschaften aus Benin, Burkina Faso, der Côte d‘Ivoire und Guinea.

Stipendien für ein Masterstudium oder eine Promotion in Deutschland

KAS-Ausländerförderung

Die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. vergibt Vollstipendien für ein Masterstudium, eine Promotion oder einen mindestens dreisemestrigen Forschungsaufenthalt an einer Hochschule in Deutschland.

Heike Neyens, CC BY SA 4.0

Jugend debattiert international

Schulverbundqualifikation mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung

Am 6. März 2020 fand am Budapester ELTE Ágoston Trefort Gymnasium die erste Schulverbundqualifikation des Debattenwettbewerbs Jugend debattiert international statt. Ausgerichtet wird dieser Wettbewerb von der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen, mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung.

MENA Leadership Academy III: Shaping the Digital Future

Zivilgesellschaftliche Organisationen im digitalen Raum

Die dritte Ausgabe der MENA Leadership Academy traf sich vom 6. bis 9. März in Tunis zu einer Schulung über zivilgesellschaftliche Organisationen im digitalen Raum mit Workshops zu neuen Formen und Formaten der digitalen Kommunikation. Die 24 jungen Teilnehmer aus acht Ländern des Nahen Ostens und Nordafrikas hatten zudem die Möglichkeit, sich mit lokalen zivilgesellschaftlichen Organisationen sowie mit Schlüsselakteuren des digitalen Transformationsprozesses in Tunesien zu treffen und auszutauschen. Das erste Training ist Teil einer Serie von drei weiteren Trainings der MENA Leadership Academy zum Thema der digitalen Transformation in den kommenden zwei Jahren.

Water Security and Disaster Management in Asia

The workshop analysed the water security challenges in South Asia, especially in the events of hydro-meteorological disaster.

KAS México

Präsentation des KAS Papers „Politische Beteiligung und Repräsentation Indigener“ in Hidalgo

KAS Mexiko | Instituto Electoral del Estado de Hidalgo (IEEH) | la Red Nacional de Consejeras y Consejeros Electorales por una Democracia Incluyente (RENACEDI)

Während des „Workshops zur Erarbeitung des Handlungsprotokolls lokaler öffentlicher Organe (OPLE) im Bereich der Beratung Indigener im interkulturellen Kontext“, welcher durch das Instituto Electoral del Estado de Hidalgo (IEEH; Wahlinstitut des Bundesstaates Hidalgo) in Zusammenarbeit mit dem Red Nacional de Consejeras y Consejeros Electorales por una Democracia Incluyente (RENACEDI; Nationales Netzwerk von Wahlberatern für eine inklusive Demokratie) organisiert und durchgeführt wurde, präsentierte die KAS Mexiko ihr neues KAS Paper mit dem Titel „Politische Beteiligung und Repräsentation Indigener“.

Sesión 1: Derechos humanos de pueblos Indígenas del Módulo: Justicia Ordinaria y Partidos Políticos

Diplomado Democracia y Partidos Políticos

Con la Asociación Política Caminemos

VectorStock.com/13699295

Anpassung der Aktivitäten der KAS auf Grund von COVID-19 in Philippinen

Liebe Freunde der KAS Philippinen, angesichts der aktuellen Lage aufgrund COVID-19 auch in den Philippinen hat sich das Büro der KAS in Manila dazu entschlossen, zum Schutze der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aber auch des Gemeinwohls alle geplanten Aktivitäten für die Monate März und April auszusetzen.

Auch in Zeiten von Corona – Freiheit und Verantwortung!

Ein aktueller Beitrag von Oberkirchenrat Albrecht Steinhäuser

Für Oberkirchenrat Albrecht Steinhäuser, Beauftragter der Evangelischen Kirchen bei Landtag und Landesregierung Sachsen-Anhalt, ist Freiheit ein hohes Gut! Aber sie ist etwas anderes als Beliebigkeit. Denn Freiheit, recht verstanden, korrespondiere auch immer mit Verantwortung. Verantwortung für eigenes Tun und Unterlassen, für seine Konsequenzen, die für mich und die für meinen Nächsten. In Zeiten von Corona müsse daran erinnert werden.