Veranstaltungen

Heute

Mai

2022

Bremen
"Zwischenbilanz: Ein Jahr vor den Wahlen zur Bremischen Bürgerschaft"
Abendveranstaltung

Mai

2022

Wie der Krieg in der Ukraine unsere Wirtschaft verändert
mit Stefan Thielen, Oliver Groll und Franz-Josef Eberl

Mai

2022

Ehrensache!
Digitale Lesung mit Burak Yilmaz

Mai

2022

Gewalt gegen Polizei
Anfeindungen und Übergriffe gegen den Freund und Helfer
— 8 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 8 von 13 Ergebnissen.

Online-Seminar

Argumentieren mit Sachkenntnis, Haltung und Resilienz

Debatten stilvoll führen

Fachkonferenz

Brücken bauen – Politik in protestantischer Verantwortung

70 Jahre Evangelischer Arbeitskreis von CDU und CSU

Workshop

ausgebucht

Planspiel Kommunalpolitik - Entscheidung im Stadtrat

Schulveranstaltung

Diskussion

Sind die Grenzen der Sprache die Grenzen der Welt? Zur Weltaneignung durch Lesen

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Warum nichts bleibt, wie es ist - Von Transformation und Wandel in Kultur und Gesellschaft"

In Kooperation mit der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek

Diskussion

Zeitenwende? Der Ukrainekrieg und seine Folgen

Lunch-Talk mit dem ukrainischen Botschafter Andrij Melnyk und der Leiterin des Auslandsbüros der Konrad-Adenauer Stiftung in der Ukraine, Dr. Brigitta Triebel,

Live-Stream

18.05.2022 (19.00 Uhr) - Die deutsche Teilung: Geschichte aus eigenem Erleben

Teil 21: Gespräch mit Prof. Dr. Andreas Crusius

Online-Live-Gespräch

Gespräch

ausgebucht

Auftrag Demokratie: Das U.S. Generalkonsulat

Spurensuche - 70 Jahre "kleines Weißes Haus" in Hamburg

Dr. Heiko Herold, Historiker, war langjähriger Mitarbeiter im U.S. Generalkonsulat, bevor er 2021 zur Konrad-Adenauer-Stiftung wechselte. Heiko Herold führt uns durch seine ehemalige Wirkungsstätte, erläutert Eckdaten zu den transatlantischen Beziehungen und zur Geschichte des Konsulates. Außerdem weiß er einige interessante Anekdoten über das „kleine Weiße Haus“ an der Alster zu berichten. Da das U.S. Generalkonsulat ins Amundsen-Haus an der Straße Kehrwieder in der HafenCity umziehen wird, ist dies eine letzte Gelegenheit, das Haus in der jetzigen Funktion zu besichtigen.

Vortrag

storniert

Blinde Flecken in der Integrationspolitik

HINWEIS: Verschoben in das zweite Halbjahr

Präsenz-Vortrag und Diskussion

Vortrag

Brandenburger Forum: Nach der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen

Ergebnisse, Analysen, Tendenzen

Diskussion

ausgebucht

Digitalland Sachsen-Anhalt? Fortschritte und Herausforderungen

Schulveranstaltung

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

KAS Kroatien und Slowenien

Politische Analyse und Kommunikation des SDS

Workshop

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete in Zusammenarbeit mit dem SDS-Bildungsinstitut (IJP) am 26. März 2022 in Ljubljana den 1. Workshop der Reihe: "Politische Analyse und Kommunikation". Im Rahmen des Workshops diskutierten SDS-Parteimitglieder mit Kommunikationsexperten über die Strategien der politischen Kommunikation, die Modelle der digitalen Kommunikation sowie über die Bedeutung des Öffentlichen Auftritts der Spitzenkandidaten in Wahlkampagnen.

Indien

Land der Träume oder Land der Träumer?

Kooperationsveranstaltung mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik Sektion Oldenburg

Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität für Innere Sicherheit

Wirtschaftskriminalität & Innere Sicherheit: 3. Neusser Wirtschaftsforum

Unsere innere Sicherheit hängt eng mit der Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität und organisierter Kriminalität zusammen. Die Wirtschaft ist dabei ein wichtiger Stabilisationsfaktor. Eine umfassende Polizei- sowie Sicherheitsarbeit schafft dafür das nötige nationale und internationale Vertrauen.

KAS COLOMBIA

Präsentation “Ruta de Formación”

Am 24. März wurde auf Facebook Live die Präsentation der dritten Ausgabe des Programms “Ruta de Formación” (Ausbildungspfad) übertragen, einer gemeinsamen Initiative von Colombia Líder und der Konrad-Adenauer-Stiftung KAS Kolumbien, die auf die Förderung entsprechender Kapazitäten in den Regionen ausgerichtet ist.

Präsentationen des Fachbuchs „ABC des Journalismus“ auf Albanisch verbunden mit Adenauer Lectures

von Johannes Wolf

Das Medienprogramm Südosteuropa der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) stellte am 15. und 17. März an den journalistischen Fakultäten der Universitäten in Tirana und Pristina das bekannte deutsche Lehrbuch „ABC des Journalismus“ in albanischer Übersetzung vor. Dr. Christopher Nehring, Gastdozent der KAS an der Universität Sofia, begleitete diesen Anlass mit einer Adenauer Lecture unter dem Titel „Medien, Geheimdienste und Desinformation. Eine komplexe Beziehung.“

KAS COLOMBIA

Ruta de formación 2022

Participación para la gobernabilidad - Ruta de formación 2022

South-South Regional Integration: A way forward to a sustainable economic recovery post-Covid19

Seminar

The Regional Programme Political Dialogue South Mediterranean of the Konrad Adenauer Stiftung (KAS PolDiMed) and the Union of the Mediteranean Confederations of Enterprises (BUSINESSMED) co-organized a regional conference, entitled "South-South Regional Integration: A way forward to a sustainable economic recovery post-Covid19". The event took place on 16 March, 2022 in Casablanca.

KAS COLOMBIA

Workshops: “Ausbildung für Ausbilder”

Vom 02.-07. April organisierte die Stiftung Prolongar gemeinsam mit der Konrad-Adenauer-Stiftung KAS Kolumbien Workshops im ganzen Land zur Ausbildung von Ausbildern für verschiedene soziale und politische Projekte. In drei Präsenzveranstaltungen und zwei virtuellen Workshops hatten die Ausbilder die Möglichkeit, neue Methodologien für die Arbeit mit bestimmten Bevölkerungsgruppen kennenzulernen.

Affirmative action policies towards women in Greece and in Europe

Ein Experten-Gespräch mit Referentinnen aus Griechenland und Deutschland

Kurzer Bericht

KAS convenes 2022 #AfricaBlogging conference in Côte d’Ivoire

Political blogging is set to grow as audiences search for content that is truthful and contextualized

Participants from 12 countries gather in Côte d’Ivoire to exchange skills with colleagues from across Africa to discuss developments in the blogosphere.