Veranstaltungen

Heute

Feb

2020

„Die Deutsche Einheit“
Schulveranstaltung

Feb

2020

„Die Deutsche Einheit“
Schulveranstaltung
Mehr erfahren

Feb

2020

Russland quo vadis? – Ein Land voller Widersprüche
Vortrag mit Diskussion i.R. der Sicherheitspolitischen Vortragsreihe Neubrandenburg

Feb

2020

Russland quo vadis? – Ein Land voller Widersprüche
Vortrag mit Diskussion i.R. der Sicherheitspolitischen Vortragsreihe Neubrandenburg
Mehr erfahren

Feb

2020

Roma
Rethinking Europe's Security: East and South
Further details will be published soon.

Feb

2020

Roma
Rethinking Europe's Security: East and South
Further details will be published soon.
Mehr erfahren

Feb

2020

Magdeburg
DDR: Mythos und Wirklichkeit. Wie die SED-Diktatur den Alltag der Menschen beeinflusste
Ausstellungseröffnung "DDR. Mythos und Wirklichkeit"

Feb

2020

Magdeburg
DDR: Mythos und Wirklichkeit. Wie die SED-Diktatur den Alltag der Menschen beeinflusste
Ausstellungseröffnung "DDR. Mythos und Wirklichkeit"
Mehr erfahren

Workshop

#Häppchen: Innovative politische Kommunikation mit digitalen Spielen

Webinar
Digitale Spiele sind in Deutschland beliebt wie nie zuvor: Knapp die Hälfte aller Deutschen spielen in ihrer Freizeit regelmäßig digitale Spiele auf Smartphone, PC oder Spielkonsole. Doch sie eignen sich nicht nur zum Zeitvertreib. Digitale Spiele bieten durch ihre spielerische Interaktivität bei der Darstellung ihrer Inhalte aber auch ein großes Potential hinsichtlich der Vermittlung politischer Themen. Anhand von Beispielen wird in diesem Webinar einsteigerfreundlich in die Gestaltung und Entwicklung digitaler Spiele zur politischen Kommunikation eingeführt.

Expertengespräch

5. Sicherheitspolitischer Wathlinger Abendvortrag

Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V., Gesellschaft für Sicherheitspolitik und die Konrad-Adenauer-Stiftung laden zu einem Sicherheitspolitischen Vortrag ein

Studien- und Informationsprogramm

Agenda 2030: Grundgesetz der Nachhaltigkeit und inspirierende globale Zukunftsagenda

Themenzentriertes Diskussions- und Informationsprogramm

Forum

Education Summit 2020

Mit fast 500 Millionen gibt es in Indien mehr Minderjährige als in jedem anderen Land dieser Welt. Um Indien wirtschaftlich und gesellschaftlich in der Zukunft voran zu bringen, gibt es nur einen Weg: Bildung.

Fachkonferenz

European perspectives for the Western Balkans - The EU’s credentials at stake?

KAS - IFAT Western Balkans Conference 2020

Gespräch

Großregion SaarLorLux

Expertengespräch

Expertengespräch

Integrationsprozesse im Großen Eurasien: Chancen und Risiken

Das Expertengespräch findet am 27. Februar 2020 im Institut für Wirtschaft der Russischen Akademie der Wissenschaften statt.

Gespräch

Kommunikation in Zeiten des Wandels der Debattenkultur

Alsfelder Gespräch der Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit der Volkshochschule des Vogelsbergkreises

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Veranstaltungsberichte

Preisverleihung für die besten Bürgermeister und Gouverneure in Kolumbien von 2016-2019

Im Verlauf des Jahres 2019 kooperierte die Konrad-Adenauer-Stiftung mit Colombia Líder, einer Organisation, die aus der Zivilgesellschaft und dem Privatsektor heraus die Arbeit derjenigen lokalen und regionalen Gouverneure evaluiert und sichtbar macht, die sich durch eine gute Verwaltung und Führung zugunsten der Regionen hervorheben.
RACVIAC

Veranstaltungsberichte

Sicherheitsherausforderungen für Europa

von Ivan Matanović

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete mit dem „Zentrum für Sicherheitskooperation“ (RACVIAC) und dem George C. Marshall European Center for Security Studies vom 09. bis 11. Dezember 2019 in Zagreb die 7. Regionaltagung zu den aktuellen sicherheitspolitischen Herausforderungen in Südosteuropa. Im Beisein der Staatssekretärin Zdravka Bušić und des Leiters der Abteilung für multilaterale und globale Angelegenheiten im Außenministerium der Republik Kroatien, Mato Škrabalo, des Botschafters der Bundesrepublik Deutschland, Dr. Robert Klinke und des Botschafters der Vereinigten Stäten von Amerika, Robert Kohorst, diskutierten kroatische Sicherheitsexperten mit Kollegen aus Europa und der Region über die Dynamik der euroatlantischen Integration der Länder Südosteuropas, die Charakteristik der Geopolitik des 21. Jahrhunderts sowie über zukünftige Herausforderungen und regionale Zusammenarbeit.
KAS Kroatien

Veranstaltungsberichte

Vergleich der Migrationswellen der Kroaten nach Deutschland

von Juro Avgustinović

"Gastarbeiter-Migrationswelle" und "EU-Migrationswelle"
Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete gemeinsam mit der Kroatischen Katholischen Universität am 11. Dezember 2019 in Zagreb eine Konferenz über die Auswanderung der Kroaten nach Deutschland seit den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts bis heute. In Anwesenheit des Rektors der Kroatischen Katholischen Universität, Prof. Dr. Željko Tanjić, diskutierte die Migrationsforscherin Karolina Novinščak Kölker von der Universität Regensburg mit kroatischen Demografie- und Migrationsexperten und Universitätsvertretern über den Vergleich der „Gastarbeiter-Migrationswelle“ und „EU-Migrationswelle“ der Kroaten sowie über die demografische Zukunft Kroatiens im Hinblick auf die große Herausforderung der Auswanderung zahlreicher kroatischer Bürger nach Westeuropa, insbesondere nach Deutschland.
KAS México

Veranstaltungsberichte

Walter Reuter Preis für herausragenden Journalismus 2019

von Jatziry Herrera, Ann-Kathrin Beck

“Herausforderung Migration: Mexiko, Zentralamerika und die USA”
Am 28. November 2019 fand die 13. Preisverleihung des Walter Reuter Preis für herausragenden Journalismus in den Räumlichkeiten des Goethe-Instituts in Mexiko-Stadt statt. Der Preis richtet sich an mexikanische und lateinamerikanische Journalisten, die in mexikanischen Medien publizieren. Die Auszeichnungen wurden vom deutschen Botschafter in Mexiko, Peter Tempel und von der Journalistin Carmen Aristegui verliehen.

Veranstaltungsberichte

Xenophobia and South Africa

Roundtable Series 2019: Number 4 - Centre for Unity in Diversity
The South African Constitution obliges the State to protect the rights of all who live in the country. The South African 2011 Census found that there were 2.2 million immigrants in a country of 52 million in 2011. Xenophobic attacks of the last years, especially the one in 2008 which was among the deadliest to date and the recent attacks in September 2019 in Johannesburg, frighten many people.
KAS Argentinien

Veranstaltungsberichte

Arbeitsfrühstück zu den Herausforderungen des argentinischen Justizvollzugsystems

Am Donnerstag, den 28. November 2019 veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Argentinien in Zusammenarbeit mit dem Institut für Politik und Regierung der Fakultät für Sozialwissenschaften der Katholischen Universität Argentiniens (UCA) ein Arbeitsfrühstück mit Experten aus den verschiedenen Bereichen der Verwaltung der Justizvollzugsanstalten, Staatsanwaltschaften, Vertretern der Wissenschaft sowie des privaten Sektors.
KAS/Jürgen-M. Edelmann

Veranstaltungsberichte

Das Erbe des Nationalliberalismus in der CDU

von Kathrin Zehender

15. Treffen des ideengeschichtlichen Arbeitskreises
Zum 15. Mal traf sich in Berlin der ideengeschichtliche Arbeitskreis, um über die Wurzeln der Christlichen Demokratie – den Liberalismus, den Konservatismus und die Soziallehren der Kirchen – zu diskutieren. Unter dem Titel „Die CDU und das Erbe des Nationalliberalismus“ referierte PD Dr. Matthias Oppermann, Leiter der Abteilung Zeitgeschichte der Konrad-Adenauer-Stiftung.
KAS Argentinien

Veranstaltungsberichte

Diskussionsforum “Arbeit und neue Technologien”

Am Donnerstag, den 28. November 2019, veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit der zivilgesellschaftlichen Organisation Weisse Rose ein Diskussionsforum zum Thema neue Technologien und ihre Auswirkungen auf das Arbeitsleben in Argentinien.
KAS-Bremen

Veranstaltungsberichte

Europäische Verteidigung 2030 – transatlantisch, europäisch, nuklear?

Fachkonferenz in Kooperation mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e. V.
Am 23. November 2019 lud die Konrad-Adenauer-Stiftung Bremen in Kooperation mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik (GSP) zum 5. Bremer Symposium zur Sicherheit zum Thema: „EUropäische Verteidigung 2030 - transatlantisch, europäisch, nuklear?“ im Haus Schütting ein. Es referierten vor 130 Gästen diverse Fachleute aus dem Bereich Sicherheitspolitik und Verteidigung.

Veranstaltungsberichte

FICCI Roundtable - Outlook for Global Economy in 2020 - Interplay of Geo-economics and Geo-politics

von Alina Moser

Am 4. Dezember fand eine Diskussionsrunde über das Zusammenspiel von Geoökonomie und Geopolitik und dessen Auswirkungen auf die Weltwirtschaft organisiert von der Federation of Indian Chambers of Commerce & Industry (FICCI) und dem Auslandsbüro Indien der Konrad-Adenauer-Stiftung statt. Mehrere Experten aus Indien und Deutschland trugen zu einer lebhaften und interessanten Diskussion bei.