Veranstaltungen

Heute

Mai

2022

Köln
Die transatlantische Illusion
Die neue Weltordnung und wie wir uns darin behaupten können

Mai

2022

Energiepolitik im Angesicht des Ukrainekriegs
Expertengespräch

Mai

2022

Berlin
Die aktuelle Entwicklung des bundesdeutschen Parteiensystems
Eine Analyse...

Mai

2022

-

Jul

2022

Demokratie und Wahlrecht
Praxisorientierter Kurs in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Internationales Recht - CEDIN
— 8 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 8 von 12 Ergebnissen.

Vortrag

storniert

"Konrad Adenauer - David Ben-Gurion - Eine unmögliche Freundschaft?"

Die Veranstaltung wird ins zweite Halbjahr verschoben. Der genaue Termin wird zeitnah bekannt gegeben.

Präsenz-Vortragsveranstaltung und Diskussion mit Dr. Michael Borchard

Diskussion

Die Stimmungsdemokratie - Zur Betroffenheit und Emotionalisierung der Gesellschaft

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Warum nichts bleibt, wie es ist - Von Transformation und Wandel in Kultur und Gesellschaft"

In Kooperation mit der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek

Workshop

Digitale Sprechstunde „Studieren mit Stipendium“ -
jetzt zur Bewerbungsrunde 2022 bewerben

Informationen kompakt und maßgeschneidert im direkten Gespräch

Diskutieren über aktuelle Themen, Freundschaften schließen und finanzielle Unterstützung beim Studium oder der Promotion – all das und mehr gibt es mit einem Stipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung. In unserer digitalen Sprechstunde beantworten wir alle Fragen.

Seminar

storniert

Kraftvoll formulieren - Stark wirken

Rede- und Schreibblockaden auflösen

Gespräch

Landwirtschaft, Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Die EU-Agrarreform und ihre Umsetzung in Mitgliedstaaten und Regionen

Teilnahme auch über Facebook (https://www.facebook.com/kas.sachsenanhalt/) und Youtube (https://www.youtube.com/channel/UCm7w_dIYM273fsBG6RTT1ig) möglich

Expertengespräch

Mehr Sicherheitsgefühl – Aber wie?

mit Vorstellung der Ergebnisse einer repräsentativen KAS-Umfrage zu Kriminalitätsangst und der Akzeptanz von Maßnahmen gegen Kriminalität

Vortrag

Politische Bildung

zwischen gestern, heute und morgen

Politische Bildung ist ein notwendiger und effektiver Bestandteil der freien und offenen Gesellschaft, da sie eine wehrhafte und streitbare Demokratie stärkt.

Event

Unser Staat in guter Verfassung?

Gesprächsabend anlässlich der Verkündung des Grundgesetzes vom 23. Mai 1949

Vortrag

Unternehmerin des Jahres 2018: „Mut zur Gründung“

Mittagsgespräch aus der Reihe „kas kompakt“

Diskussion

Verspielen wir unsere Zukunft, Herr Bury und Herr Zippelius?

"Perspektive: global!"

KAS-Dialog: „Perspektive: global!“ Wir lieben die Debatte. Und wir lieben den Blick über den Tellerrand. Mit diesem Format möchten wir die digitale Welt für einen grenzüberschreitenden Dialog nutzen. Multinational, multidisziplinär und plural. Im Fokus stehen Politik, Wirtschaft und wo immer es passt Kultur. Mal ernst, auch gerne mal augenzwinkernd.

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

KAS COLOMBIA

Workshops: “Ausbildung für Ausbilder”

Vom 02.-07. April organisierte die Stiftung Prolongar gemeinsam mit der Konrad-Adenauer-Stiftung KAS Kolumbien Workshops im ganzen Land zur Ausbildung von Ausbildern für verschiedene soziale und politische Projekte. In drei Präsenzveranstaltungen und zwei virtuellen Workshops hatten die Ausbilder die Möglichkeit, neue Methodologien für die Arbeit mit bestimmten Bevölkerungsgruppen kennenzulernen.

Affirmative action policies towards women in Greece and in Europe

Ein Experten-Gespräch mit Referentinnen aus Griechenland und Deutschland

Kurzer Bericht

KAS convenes 2022 #AfricaBlogging conference in Côte d’Ivoire

Political blogging is set to grow as audiences search for content that is truthful and contextualized

Participants from 12 countries gather in Côte d’Ivoire to exchange skills with colleagues from across Africa to discuss developments in the blogosphere.

KAS COLOMBIA

Masterclass “ Der Einfluss Chinas in Lateinamerika”

Am 23. März hielt der Journalist und Forscher Juan Pablo Cardenal, der auf die Internationalisierung Chinas spezialisiert ist, eine Masterclass zum Thema “China und sein politischer und wirtschaftlicher Einfluss in Lateinamerika“.

Michoacán mejora en democracia IDD-Mex 2021

Gira de la Democracia

La Universidad Vasco de Quiroga fue la sede de la presentación de resultados para Michoacán del Índice de Desarrollo Democrático en México 2021, como parte de la Gira de la Democracia.

Partenariats pour l'excellence 2022: Prix d'excellence de la meilleure thèse

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, Büro Marokko, ist erfreut, sich mit der Faculté des Sciences Juridiques, Economiques et Sociales- Agdal zu verbünden, um einen Exzellenzpreis für die beste Dissertation im Rahmen der vier akademischen Jahre 2017-2018/2018-2019/2019-2020/2020-2021 zu verleihen.

War in Ukraine: Security Challenges for Europe and the world

High-level discussion on the war in Ukraine and its strategic implications

Short report on the event

KAS Bremen

„Turnaround durch townaround - Rettung der Innenstadt auch in Bremen?“

Mittagsgespräch aus der Reihe kas-kompakt

Am 1. März 2022 lud die KAS zu einem Mittagsgespräch aus der Reihe kas-kompakt zum Thema „Turnaround durch townaround - Rettung der Innenstadt auch in Bremen?“ im Radisson Blu Hotel ein. Einen Vortrag hielten Liv Giebson und Nele Riediger, zwei Vertreter der Schülerfirma „townaround“, im Anschluss gab es eine Diskussion mit dem Publikum.

24. Nationales Treffen „Fórum CB27"

Kreisförmige Entwicklung: Umsetzung und Herausforderungen

Das XXIV. Nationaltreffen des Forums CB27 fand vom 16. bis 18. März zusammen mit der ersten Internationalen Konferenz über feste Abfälle (CIRSOL) und dem ersten Nationaltreffen vom ICLEI Brasilien in Recife statt. Die Umweltsekretäre der Stadträte der brasilianischen Hauptstädte nahmen an den Sitzungen von CIRSOL und dem Nationaltreffen vom ICLEI Brasilien mit anderen öffentlichen Verwaltern und Experten des Programms teil, um den brasilianischen Hauptstädten gute Praktiken und erfolgreiche Erfahrungen zu präsentieren und den Stadtverwaltungen Standardnormen für die Abfallwirtschaft zu bringen.

Berliner Kolloquium zur Kulturpolitik

Kulturgeschichte nicht neu erzählen, aber differenzierter

Dekolonisierung, Identifikation, Partizipation und die Herausforderungen von Pandemie und Ukrainekrieg. Die Diskussionsfelder beim Berliner Kolloquium zur Kulturpolitik hätten komplexer und kontroverser kaum sein können. Dennoch stellten sich renommierte Vertreterinnen und Vertreter des Kulturbetriebs anlässlich des Wechsels im Amt der Kulturstaatsministerin gemeinsam mit Prof. Monika Grütters MdB der Herausforderung und sprachen über Deutsche Kulturgeschichte.