Veranstaltungen

— 8 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 8 von 17 Ergebnissen.

Online-Seminar

ausgebucht

Erfolgreiches Fraktionsmanagement - Strategisch steuern und führen

Online-Seminar für die kommunalpolitische Praxis

In der Ratsarbeit nehmen die Fraktionen eine Schlüsselrolle ein. Mit unseren Kursen „Erfolgreiches Fraktionsmanagement“ bieten wir kommunalen Entscheidungsträgern die Möglichkeit zur Vorbereitung auf besondere Führungsaufgaben an.

Fachkonferenz

Harmonie und Gesellschaft

Tagung in Kooperation mit der Universität Leipzig

Seminar

ausgebucht

Herausforderungen christlich-demokratischer Politik heute – Strategien für morgen II

Überregionales Seminar der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre Kennnisse christlich-demokratischer Politik vertiefen und Möglichkeiten kennenlernen, auf der Grundlage dieser Werte politische Ziele zu erreichen.

Workshop

Moral und Recht im Konflikt. Lösungsansätze für Dilemmasituationen

Workshop für Studentinnen und Studenten

Seminar

storniert

Rolemodels: Frausein-Typisch Frau!?

Die Zukunft ist weiblich: Neue Rollenbilder entdecken

Seminar des Frauenkollegs West

Seminar

Soziale Kompetenz

Vom Umgang mit sich selbst und anderen

Seminar

„Wie schaffe ich das alles?“ Zeitmanagement für politisches und ehrenamtliches Engagement

Seminar im Rahmen des Frauenkollegs

Workshop

Die politische Rede

Workshop für Redenschreiber/innen

Ob Grundsatzrede, Jubiläum oder Grußbotschaft: Wenn Sie den richtigen Ton treffen, gibt es kaum ein wirksameres Instrument als die politische Rede, um Ihre Botschaft dem Publikum zu vermitteln. Dabei gilt es einige zentrale Regeln zu beachten.

Seminar

Menschen begeistern, politische Ziele erreichen

Was politische Führungskräfte leisten müssen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre politischen Kenntnisse vertiefen und so motiviert werden, sich in ihrem persönlichen Umfeld in Politik und Gesellschaft zu engagieren.

Expertengespräch

Politics & Games. Wir diskutieren über digitale Spiele

Episode 1: Crusader Kings III

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

KAS

Prag – Die Stadt an der Moldau

Politische und kulturelle Streifzüge vom 3. bis 6. April 2022

KAS

Zagreb – Rijeka – Trieste – Lubiljana

Europa im Kleinen vom 28. April bis 5. Mai 2022

KAS

Zeitenwende: “Deutschland muss mehr Verantwortung übernehmen”

Das Promotionskolleg Sicherheit und Entwicklung im Gespräch mit KAS-Fellow und Topdiplomat Dr. Christoph Heusgen über notwendige Veränderungen in der deutschen Außenpolitik

Russlands Angriffskrieg auf die Ukraine stellt einen fundamentalen Angriff auf die regelbasierte Weltordnung dar. Zu den sich daraus ergebenden Herausforderungen sprach das „Promotionskolleg Sicherheit und Entwicklung im 21. Jahrhundert“ mit dem neuen Chef der Münchener Sicherheitskonferenz und Topdiplomaten Dr. Christoph Heusgen. Deutlich wurde, dass Deutschland den Folgen dieses Krieges und anderen Begleiterscheinungen auf Dauer Rechnung tragen muss.

Thomas Ehlen / kas.de

Balanceakt für die Zukunft: Konservatismus als Haltung

Eine Bilanz des Fuldaer Gesprächs 9. Mai 2022

Während Populisten auf komplexe Problemlagen allzu einfache Lösungen formulieren, will ein zeitgemäßer Konservatismus Veränderungsprozesse für alle erträglich gestalten. Als Anwalt der Mitte versteht er sich als Moderator dieser Prozesse und richtet seinen Blick dabei stets nach vorne, ohne das Gewonnene aus den Augen zu verlieren.

iStock by Getty Images/Devenorr

Das Handlungsprinzip der Nachhaltigkeit

Bedeutung, Implikationen und gute Argumente

Zensus 2021: Spiegel des multiethnischen und multireligiösen Charakters der Gesellschaft

Am 9. Mai fand die Diskussionsrunde “Zensus 2021: Spiegel des multiethnischen und multireligiösen Charakters der Gesellschaft” statt. Die Veranstaltung erfolgte in Organisation der Konrad-Adenauer-Stiftung in enger Zusammenarbeit mit der Orthodoxen Theologischen Fakultät “Sv. Kliment Ohridski” und der Fakultät für Islamwissenschaften in Skopje. Sie hatte ca. 40 Teilnehmer, Theologiestudenten, Vertreter von Glaubensgemeinschaften, Experten aus dem Bereich Religion und weitere Interessierte, die zu den Ergebnissen des durchgeführten Zensus debattierten.

China als Großmacht im internationalen Wettbewerb

Veranstaltung in Kooperation mit der Casino-Gesellschaft Oldenburg

Hotel Wöbken

Der russische Angriffskrieg in der Ukraine und die Rolle der Frauen

Online

Deutschland nach Klimawahl und dem Glasgower Klimagipfel

Was in den 2020er Jahren angepackt werden muss?

Lingen

KAS Kroatien und Slowenien

Die Bedeutung Mitteleuropas für die EU

Das KAS Auslandsbüro für Kroatien und Slowenien und das Auslandsbüros Multilateraler Dialog der KAS in Wien veranstalteten vom 06. bis 08. Mai 2022 in Bled, Slowenien, die zweite in der Reihe der Veranstaltungen zum Thema: "Die Bedeutung Mitteleuropas für die EU". Unter Beteiligung des Verteidigungsministers der Republik Slowenien und des Vorsitzenden der Partei „Nova Slovenia“ (NSi), Matej Tonin sowie des Botschafters des Bundesrepublik Deutschalnd in Slowenien, Adrian Pollmann, diskutierten Teilnehmer aus Kroatien, Österreich, Ungarn, Polen und der Tschechischen Republik u.a. über die besten Beispiele und Misserfolge der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit, die Grundlagen des Völkerrechts, die Unabhängigkeit der Justiz sowie über die Bedeutung von Werten in Krisensituationen.