Veranstaltungen

Heute

Apr

2020

-

Jun

2020

#KASkonkret: Wie stellen wir uns der Krise?
Unsere Interviewreihe, in der wir jede Woche aktuelle und dringliche Themen besprechen. Wir tun dies auf Facebook und wir tun es live!

Apr

2020

-

Jun

2020

#KASkonkret: Wie stellen wir uns der Krise?
Unsere Interviewreihe, in der wir jede Woche aktuelle und dringliche Themen besprechen. Wir tun dies auf Facebook und wir tun es live!
Mehr erfahren

Jun

2020

-

Aug

2020

Demokratie stärken vor Ort - die digitalen Formate des Landesbüros NRW und der KommunalAkademie
Unsere repräsentative Demokratie lebt vom Engagement vor Ort. Ehrenamtlich tätige Bürgerinnen und Bürger leisten als Gemeinde- und Stadträte, als Bürgermeister oder als sachkundige ...

Jun

2020

-

Aug

2020

Demokratie stärken vor Ort - die digitalen Formate des Landesbüros NRW und der KommunalAkademie
Unsere repräsentative Demokratie lebt vom Engagement vor Ort. Ehrenamtlich tätige Bürgerinnen und Bürger leisten als Gemeinde- und Stadträte, als Bürgermeister oder als sachkundige ...
Mehr erfahren

Jun

2020

ausgebucht
Zeitmanagement - auch im Homeoffice
Teil 2: Wer hat an der Uhr gedreht? - Zeitmanagement
ausgebucht

Jun

2020

Zeitmanagement - auch im Homeoffice
Teil 2: Wer hat an der Uhr gedreht? - Zeitmanagement
Mehr erfahren

Jun

2020

ausgebucht
Fake News und Verschwörungstheorien
Eine Diskussion und anhand von Beispielen, mit der Journalistin Sandra Wahle, was Fake News sind und wodurch sich Verschwörungstheorien auszeichnen?
ausgebucht

Jun

2020

Fake News und Verschwörungstheorien
Eine Diskussion und anhand von Beispielen, mit der Journalistin Sandra Wahle, was Fake News sind und wodurch sich Verschwörungstheorien auszeichnen?
Mehr erfahren
— 8 Elemente pro Seite
Zeige 7 Ergebnisse.

Aktueller Hinweis

Aufgrund der Corona-Pandemie finden sämtliche öffentlichen Präsenzveranstaltungen der Konrad-Adenauer-Stiftung derzeit nicht statt. Sie werden, wenn möglich, digital umgesetzt.
Details anzeigen

Webinar

SOS Europa. Die Asyl- und Flüchtlingspolitik der EU als digitales Planspiel

Planspiel

Webinar

Netzwerk- & Kompetenzwerkstatt

Für Vereine und Engagierte!
Im Verein, in der Politik oder in gesellschaftlichen Projekten: Überall setzen sich Menschen für die Gemeinschaft ein! Die Netzwerk- & Kompetenzwerkstatt bietet für Engagierte und Interessierten die Gelegenheit mit- und voneinander zu lernen und Kontakte über die eigene Organisation zu knüpfen. Wie lässt sich ein Projekt gut planen? Welche Tools erleichtern die Umsetzung? Wie kann Öffentlichkeitsarbeit erfolgreich gestaltet werden? Mit welchen Kommunikationsstrategien lassen sich Konflikte innerhalb der Organisation lösen? Wie können die eigenen Erfahrungen anderen Engagierten helfen?

Webinar

Ausstellung „DDR: Mythos und Wirklichkeit“

Schulveranstaltung - WEBINAR

Webinar

Politik aus dem Home Office

Wie verändert digitale Konmunikation die Demokratie?
Die Coronokrise verändert vieles auch auf längere Sicht. Insbesondere die digitale Kommunikation nimmt eine dominierende Rolle ein, die sich jetzt auch in der Politik bemerkbar macht. Politik wird zunehmend aus dem Home Office gemacht, aber was macht das mit ihr und mit unserer Demokratie?

Webinar

Ehrenamt und Vereinsmanagement in Zeiten von Social Distancing

Arbeitsorganisation und Umgang mit der Geschäftsordnung
Webinar

Webinar

Wie kommen wir da raus? Kastanien auf der Suche nach dem richtigen Umgang mit der Corona-Pandemie

Online-Planspiel für die Studierende

Webinar

„Leben in einer Diktatur“

Workshop mit Freya Klier
Schulveranstaltung - WEBINAR

Webinar

Generationenkonflikte: „Eure Wirtschaft tötet unsere Zukunft!“

Online-Workshop in Kooperation mit dem Katholisch-Sozialen Institut (Reihe Business +/- Ethics Denkwerkstatt)
Die Generation Z stand bei Forschern zunächst in dem Ruf, unselbstständiger, konsumorientierter und weniger politisch zu sein als die Vorgängergenerationen. Gerade diese Generation ist es nun aber, die über Monate hinweg jeden Freitag auf die Straße ging, um für ihr Recht auf Zukunft zu streiten und damit spätestens seit den Europawahlen 2019 kaum abschätzbare Bewegungen in der politischen Landschaft in Deutschland auslöste.

Webinar

Zeitmanagement - auch im Homeoffice

Dreiteiliges Webinar
Teil 3: Sie haben Ihr Ziel erreicht - Prioritäten setzen!

Webinar

Zwischen Europa – Zur Überbrückung der Spaltung durch den Kalten Krieg nach 1989

Eine kleine Geschichte des 20. Jahrhunderts
Webinar-Reihe zur jüngeren deutschen Geschichte
Zeige 1 - 10 von 58 Ergebnissen.

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Veranstaltungsberichte

Stipendiatentreffen KAS 2019

von Annalissa Tabarini

Stipendiatentreffen 2019

Veranstaltungsberichte

Territorio y acceso a la justicia en el posconflicto colombiano

Estudio sobre la conflictividad y los mecanismos de resolución de conflictos en las zonas rurales de Guapi, Cauca
Después de haber culminado exitosamente un proceso de varios años de trabajo de campo y de un fuerte compromiso de diferentes actores, nos alegra y llena de orgullo poder presentar este resultado, que esperamos aporte a la visibilización del estado de cosas de la jurisdicción o, mejor dicho, de las jurisdicciones afro en Colombia; así como de sus principales retos y desafíos. Con ese balance, nos permitimos hacer algunas recomendaciones para su fortalecimiento.

Veranstaltungsberichte

Brasilien im Hamsterrad des Populismus: Konsequenzen und Schlussfolgerungen

SAIIA Speakers Meeting
Kann Afrika von Brasiliens Geschichte lernen? Brasilien und Afrika; ein Land einem ganzen Kontinent gegenübergestellt. Aber dennoch besitzen sie gemeinsame Eigenschaften. Beide, Brasilien und Afrika, haben ein ähnliches Bruttoinlandsprodukt, aber die Bevölkerung in Afrika ist ungefähr fünf Mal größer als die Bevölkerung in Brasilien. Dementsprechend ist Brasiliens Pro-Kopf-Einkommen höher. Brasilien und Afrika haben historisch ähnliche geringe Wachstumsraten und teilen die beschämende Eigenschaft der weltweit höchsten Wohlstands- und Einkommensungleichheit.

Veranstaltungsberichte

Corrupción, Estado de derecho y derechos humanos

Manual de casos
KAS-Bremen

Veranstaltungsberichte

Deutsche „Demokratische“ Republik?

von Beverley Essuman

Ausstellung „DDR: Mythos und Wirklichkeit“ – mit Zeitzeuge Thomas von Grumbkow
Rund um die Deutsche „Demokratische“ Republik ranken sich heute noch viele Mythen. Doch was sind Mythen und was war die Wirklichkeit? Um zur Wissensvermittlung beizutragen, ging die Konrad-Adenauer-Stiftung Bremen am 05. November 2019 mit der Ausstellung „DDR: Mythos und Wirklichkeit“ in die Berufsschule Kaufmännische Lehranstalten in Bremerhaven.

Veranstaltungsberichte

Ensuring peace in the Balkans - Solutions and open questions

von Bence Bauer, LL.M

Foreign and Security Policy Conference 2019
NATO and the European Union have an indispensable role in guaranteeing security in the Balkans. In addition to stability, however, Euro-Atlantic integration in the region has become a real prospect as well. Integration, due to certain difficulties, results in a protracted process that affects the individual actors. Given that European security cannot be achieved without the stability of the Balkan region, NATO must be prepared to deal adequately with the challenges ahead. Is NATO enlargement needed in the Western Balkans? What is Hungary's role in this matter? Do external powers pose a challenge? The conference organized by the Antall József Knowledge Centre, in partnership with the Konrad-Adenauer Stiftung’s Budapest Office and the British Embassy in Budapest, with the support of NATO’s Public Policy Division aimed to provide answers to these questions. The first panel discussion focused on stability in the Western Balkans, while the second panel discussed the political realities of Euro-Atlantic integration. The public session was followed by a closed workshop with invited experts from the event.

Veranstaltungsberichte

Komparativer Workshop: multi-konfessionelle Gesellschaften mit Bürgerkriegsvergangenheit

Am 2. und 3. Dezember fanden sich 20 internationale Akademiker und Experten zu einem komparativen Workshop in Beirut zusammen, um über Gemeinsamkeiten und Herausforderungen multikonfessioneller Gesellschaften zu debattieren, die sich nach langjährigen Konflikterfahrungen um Einheit und Frieden bemühen. An dem Expertenkreis, der gemeinsam mit dem KAS Buero Bosnien-Herzegowina organisiert wurde, nahmen neben libanesischen Experten sechs Teilnehmer aus Bosnien-Herzegowina sowie weitere Experten aus dem Irak und Nordirland teil.

Veranstaltungsberichte

"Politik: Mehr als Theater?"

von Stephanie Gemerling

Ein interaktives Theaterstück
Im Rahmen des Projektes "Gemeinsam.Demokratie.Gestalten." hat die Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit dem Theater Tempus fugit eine Veranstaltungsreihe durchgeführt.
KAS Kroatien

Veranstaltungsberichte

Konjunkturerwartungen und Prognosen für das Jahr 2020

von Ivan Matanović

Economic Policy Debate
Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete zusammen mit der „Zagreber Initiative“ am 02. Dezember 2019 in Zagreb das EPD-Debattenforum zum Thema: „Konjunkturerwartungen und Prognosen für das Jahr 2020. Unter Beteiligung des kroatischen Wirtschaftsanalytikers Dr. Damir Novotny, debattierten Wirtschaftsexperten und Unternehmensvertreter über die aktuelle wirtschaftliche Lage im Land, eine mögliche Einführung des Euros und die erwarteten, zukünftigen wirtschafts- und finanzpolitischen Reformen in Kroatien.

Veranstaltungsberichte

Religion et développement économique.

Actes du colloque interreligieux 2019
RESUME INTRODUCTIF La fondation Konrad Adenauer (FKA) a initié avec ses partenaires, l'Université Cheikh Anta Diop, l'Ambassade d'Israel, l'ASECOD et le Timbuktu Institute, le colloque international "Plaidoyer pour le dialogue interreligieux au Sénégal" qui réunit chaque année, différents participants soucieux du vivre ensemble confessionnel. Cette XIème édition s’est déroulée du mardi 25 au mercredi 26 juin 2019 à l’hôtel « Terrou-Bi » de Dakar sur le thème « Religion et développement économique ». Ce thème, au cœur de l’actualité socio-économique générale a suscité (17) dix-sept communications organisées en plénières et tables rondes. Au bout des 48 heures de colloque, (5) cinq rapports de séances et un rapport général ont été produits. Après le colloque, des contributions ont été apportées, témoignant de l’importance du thème pour les participants. A la fin de ces journées de travaux pendant lesquelles les participants ont échangés autour des différentes communications et de leurs rapports de séances, nous avons produit les Actes du colloque. Ce présent document constitue les actes du XIéme colloque plaidoyer pour dialogue interreligieux sous le thème « religion et développement économique ». Dans ces actes, on trouvera le rapport général, certaines allocutions d’ouvertures, les communications ainsi que des contributions.