Veranstaltungen

Heute

Mai

2022

Bensheim
Unsere Heimat gestalten
Eine Einführung in die hessische Kommunalpolitik

Mai

2022

Zukunftsfrauen! Frauen, die was zu sagen haben...
Ein Podcast mit Iryna Riabenka

Mai

2022

Quo vadis Europa?
Schlesien – Nachbar und Partnerregion in Europa

Mai

2022

Eine Welt hinter Stacheldraht
Gedenkstättenreise nach Auschwitz und Krakau
— 8 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 8 von 13 Ergebnissen.

Event

ausgebucht

Politik auf zwei Rädern: Austria-Tour 2022

Politik auf zwei Rädern: Sicherheitspolitik zwischen Ost und West

Das Alpenland hat mit acht Millionen Menschen zwar weniger Einwohner als Baden-Württemberg, seine Rolle auf dem internationalen und europäischen Polit-Parkett ist aber nicht zu unterschätzen. OSZE, UN und viele andere internationale Organisationen haben in Wien ihren Sitz.

Seminar

Deutschland und die Transatlantische Partnerscaft

Auslandstagung in der Villa La Collina am Comer See

Die Tagung findet in der Villa La Collina am Comer See statt. Schwerpunkte des Seminars sind unter anderem die aktuellen Entwicklungen und Strategien der amerikansichen Außenpolitik.

Diskussion

Das Ende oder der Anfang der Demokratie? Multiple Proteste in der Gesellschaft gegen die Gesellschaft

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Warum nichts bleibt, wie es ist - Von Transformation und Wandel in Kultur und Gesellschaft"

In Kooperation mit der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek

Vortrag

Sicherheitspolitik Brandenburgs: Grenzschutz und Migration

Veranstaltung in der Reihe Politik & Sicherheit

Live-Stream

EVP-Kongress 2022

Die Zukunft Europas im Lichte des Krieges in der Ukraine

Seminar

Frauen im Erwerbsleben und in der Rente

Der kleine Unterschied und seine große Wirkung auf die Alterssicherung

Event

Hommage für Max Hollein

Feierliche Ehrung

Max Hollein wird als herausragende Persönlichkeit der deutschsprachigen Kultur in der Konrad-Adenauer-Stiftung geehrt

Seminar

Nachhaltige Geld- und Finanzpolitik im Sinne der Sozialen Marktwirtschaft

Vertrauen durch Finanzstabilität

„Wir werden die Preisstabilität auch dann sichern, wenn es zu Konflikten mit Zielen anderer Politikbereiche kommt. Genau für diesen Fall wurde den Notenbanken die Unabhängigkeit gewährt.“

Seminar

ausgebucht

Schülerseminar zum Thema „Medien und Demokratie“

Schulveranstaltung

Seminar

Berlin - kulturelle und religiöse Vielfalt in Geschichte und Gegenwart

Seminar für religiös interessierte Bürger

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Pixabay

Für andere da sein macht glücklich

Unterstützung für krebskranke Kinder und ihre Familien – Die Elterninitiative für krebskranke Kinder Jena e.V.

Reden wir über Familie – Der Feierabendtalk

Medienrechtstage Frankfurt (Oder): Rechtliche Rahmenbedingungen für intermediäre Plattformen

Das KAS-Medienprogramm brachte Medienexperten aus Südosteuropa an die Universität Viadrina

EU-Delegation to Ukraine

Welche Perspektiven eröffnet der EGD ukrainischen lokalen Gemeinden?

Onlinediskussion

Am 8. Dezember 2021 fand im Studio des TV-Senders Hromadske in Kiew die Onlinediskussion „European Green Deal für ukrainische Kommunen: Perspektiven und Möglichkeiten“ statt, an der Energie- und KlimaexpertInnen sowie VertreterInnen von Organen der kommunalen Selbstverwaltung, lokalen Unternehmen und Zivilgesellschaft aus zahlreichen ukrainischen Regionen teilnahmen. Als Mitveranstalter fungierten die Kyjiwer Gespräche und das KAS-Auslandsbüro Kiew. Die Maßnahme wurde von der EU-Vertretung in Kiew unterstützt und fand im Rahmen ihrer Kommunikationskampagne „Grünes Potential zusammen erschließen“ statt.

Zukünftige Zusammenarbeit zwischen Kommunen und Privatwirtschaft

Am 09. Dezember 2021 organisierten die Konrad-Adenauer-Stiftung und die Friedrich-Ebert-Stiftung gemeinsam mit der Deutsch-Mazedonische Wirtschaftsvereinigung eine Podiumsdiskussion zum Thema: „Zukünftige Zusammenarbeit zwischen Kommunen und Privatwirtschaft“. Ziel der Veranstaltung war es, eine Austauschplattform zu bieten, auf der die neu gewählten Bürgermeister im Land die Möglichkeit bekamen, sich mit den Mitgliedsunternehmen der Deutsch-Mazedonischen Wirtschaftsvereinigung auszutauschen und sich über die Bedürfnisse der Wirtschaft zu informieren.

COP26 Conference

How do we move forward in Europe?

Eine Online-Expertendiskussion.

https://med.ispionline.it/agenda/libya-at-the-crossroads-what-europe-and-the-international-community-can-do/#gallery-6

Libya at the Crossroads: What Europe and the International Community can do

Rome MED 2021

Dieses Panel, das im Rahmen der Rome MED Dialogues organisiert wurde, stellte die letzte Phase des Libya Proxy War Network-Projekts dar, das vom ECFR-Büro in Rom mit Unterstützung des Regionalprogramms Politischer Dialog Südliches Mittelmeer der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS PolDiMed) und des italienischen Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten und internationale Zusammenarbeit entwickelt wurde. Diese Initiative, die sich an der Praxis der track-two-Diplomatie orientiert, bestand aus mehreren Klausurtagungen, an denen Wissenschaftler und Analysten aus den in Libyen am stärksten engagierten Ländern teilnahmen. Die Podiumsdiskussion bei den MED-Dialogen in Rom war mit den renommierten Experten und Fachleuten Stephanie Williams, Jose Sabadell, Tarek Megerisi, Galip Dalay, Mary Fitzgerald und Giampiero Massolo gut besetzt.

SEEMF 2021: Lektionen aus der Pandemie - bessere Kommunikation, Überwindung von Desinformation, mehr Qualitätsjournalismus

3-4 November 2021

Situación actual, las perspectivas del trabajo y la seguridad social

PROPUESTAS PARA EL PRESENTE Y FUTURO DE LA ECONOMÍA EN VENEZUELA

El día 09 de diciembre de 2021 la Facultad de Ciencias Económicas y Sociales de la Universidad Católica Andrés Bello, a través de la Escuela de Economía celebró el foro “Situación actual, las perspectivas del trabajo y la seguridad social” como parte del ciclo de discusiones del Proyecto “Propuestas para el presente y futuro de la economía en Venezuela”.

Unser Umgang mit der Ressource Wasser und der lokalen Kultur

Fünfter deutsch-französischer Kommunalkongress der Konrad-Adenauer-Stiftung vom 20. bis 22. Oktober 2021

Der inhaltliche Fokus der Beratungen und Exkursionen lag auf den Themen „Wasser“ und „Kultur“ – unter anderem auf einem Vergleich des Managements der kommunalen Wasserwirtschaft und von Kulturprojekten in ländlichen Räumen Deutschlands und Frankreichs.

El rol de los gobiernos regionales y locales frente a los desafíos actuales

PROPUESTAS PARA EL PRESENTE Y FUTURO DE LA ECONOMÍA EN VENEZUELA

El día 08 de diciembre de 2021 la Facultad de Ciencias Económicas y Sociales de la Universidad Católica Andrés Bello, a través de la Escuela de Economía celebró el foro “El rol de los gobiernos regionales y locales frente a los desafíos actuales” como parte del ciclo de discusiones del Proyecto “Propuestas para el presente y futuro de la economía en Venezuela”.