Veranstaltungen

Heute

Jun

2021

Rechtsstaat unter Druck
Polizei und Justiz vor dem Kollaps?

Jun

2021

Rechtsstaat unter Druck
Polizei und Justiz vor dem Kollaps?
Mehr erfahren

Jun

2021

Wie reisen wir in der Zukunft?
Eine Reise in die Zukunft der Mobilität

Jun

2021

Wie reisen wir in der Zukunft?
Eine Reise in die Zukunft der Mobilität
Mehr erfahren

Jun

2021

Die Bekämpfung des Menschenhandels und aller Formen der sexuellen Ausbeutung
Aufkommende Trends und langfristige Strategien

Jun

2021

Die Bekämpfung des Menschenhandels und aller Formen der sexuellen Ausbeutung
Aufkommende Trends und langfristige Strategien
Mehr erfahren

Jun

2021

Die Zukunft der Schulen in freier Trägerschaft in Sachsen-Anhalt
Online-Veranstaltung über Zoom in Zusammenarbeit mit der Katholischen Akademie des Bistums Magdeburg

Jun

2021

Die Zukunft der Schulen in freier Trägerschaft in Sachsen-Anhalt
Online-Veranstaltung über Zoom in Zusammenarbeit mit der Katholischen Akademie des Bistums Magdeburg
Mehr erfahren
— 8 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 8 von 21 Ergebnissen.

Event

Demokratie-Tour in NRW

Das Infomobil fährt verschiedene Standorte in NRW an, um vor Ort mit Bürger und Bürgerinnen ins Gespräch zu kommen.

Mit dem Projekt Gemeinsam.Demokratie.Gestalten. möchte die Konrad-Adenauer-Stiftung Dialog fördern und gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken. Projektabschluss stellt unsere Bustour dar. Standorte in ganz Deutschland werden angefahren, um vor Ort auf das Thema Gesellschaftlicher Zusammenhalt und Demokratie aufmerksam zu machen.

Online-Seminar

Erfolgreiches Fraktionsmanagement - Strategisch steuern und führen

Online-Seminar für die kommunalpolitische Praxis

In der Ratsarbeit nehmen die Fraktionen eine Schlüsselrolle ein. Mit unseren Kursen „Erfolgreiches Fraktionsmanagement“ bieten wir kommunalen Entscheidungsträgern die Möglichkeit zur Vorbereitung auf besondere Führungsaufgaben an.

Forum

Fake News und Verschwörungstheorien

Harmloses Risiko für unsere Gesellschaft oder Angriff auf die Demokratie?

Online-Forum – in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Schwerte

Gespräch

In welchem Deutschland wollen wir leben?

Für eine freiheitliche, tolerante und demokratische Gesellschaft.

Gespräch im Rahmen des Projektes Gemeinsam.Demokratie.Gestalten.

Seminar

storniert

Politik als Kunst des Möglichen

Gesellschaftliche Debatten und landespolitische Entscheidungen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre politischen Grundkenntnisse vertiefen und Antworten auf die Frage kennen lernen, auf welche produktive Weise Konflikte in der offenen Gesellschaft zum Vorteil des Gemeinwohls gelöst werden können.

Online-Seminar

Statement- und Interviewtraining

Praktisches Online-Seminar

Die Dynamik von Statement- und Interviewsituationen wird oft unterschätzt. Unter Druck und in Live-Situationen souverän zu bleiben, kann man trainieren.

Live-Stream

Brücken bauen zwischen globalen und lokalen Zusammenhängen

Agenda 2030: Nachhaltig leben - global und in Thüringen

Der Verein Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen

Online-Seminar

Planung & Management von Kampagnen

Workshop zur politischen Kommunikation

Online-Seminar

Politik aus dem Christlichen Menschenbild

Was würde wohl Heiner Geißler heute sagen?

Diskussion

Jüdisches Leben in Frankreich, Polen und Deutschland

Eine digitale Luncheon Discussion

Überall in Europa wächst der Antisemitismus. Er äußert sich als "klassischer" rechtsnationalistischer Antisemitismus, als linker Antizionismus und als von Muslim*innen immer lautstarker vorgetragene Israelfeindlichkeit.

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

KAS Kroatien und Slowenien

8. KAS/ZHDZ Wertekongress

Am 7. Dezember 2020 veranstaltete die Konrad-Adenuaer-Stiftung zusammen mit der HDZ-Stiftung (ZHDZ) das übliche Jahreskongress über Werte in Politik und Gesellschaft. Wegen der Coronavirus-Pandemie haben wir den diesjährigen Wertekongress im TV Studio veranstaltet, bei dem alle vorgeschriebenen epidemiologischen Maßnahmen eingehalten wurden. Mit unseren Gästen Prof. Dr. Željko Reiner, Vizepräsident des kroatischen Parlaments, Prof. Dr. Željko Tanjić, Rektor der Kroatischen Katholischen Universität, und Janez Cigler Kralj, slowenischen Minister für Arbeit, Familie und Soziales, diskutierten wir über die christlich demokratischen Werte in Politik und Gesellschaft in diesen schwierigen Zeiten der Coronavirus-Pandemie.

KAS PPI

PPI-Dialoge: Vorrechte und Herausforderungen im Jahr 2020

Von Juni bis Dezember 2020 fanden neun Online-Webinare statt

Politische Partizipation; die Auswirkungen der Pandemie auf die Ernährungssicherheit; die Förderung und Ausübung von Frauenrechten; die Bewahrung ethnischer Identitäten; Entwicklungsvisionen sowie die wirtschaftlichen Auswirkungen von Covid-19 auf indigene Gemeinschaften waren einige der Themen, die in der Veranstaltungsreihe "PPI-Dialoge" behandelt wurden.

Transparenz, Kooperation und Engagement der Bevölkerung: Erfolgsfaktoren im Kampf gegen COVID-19

Ein Erfahrungsaustausch zwischen Südkorea und Deutschland

Die COVID-19 Pandemie kennt bekanntermaßen keine Ländergrenzen. Als demokratische Mittelmächte und Erfolgsbeispiele für die Eindämmung der Pandemie sind die Bundesrepublik Deutschland und die Republik Korea trotz geographischer Entfernung enge Partner in der Identifikation bestmöglicher Maßnahmen, um Infektionszahlen gering zu halten. Der digitale Expertendialog „Covid-19 und öffentliche Verwaltung: Kritische Erfolgsfaktoren im öffentlichen Krisenmanagement– in Deutschland und Korea“, organisiert von der Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit der Yonsei Universität Korea, fand dabei mit etwa 90 hochrangigen Teilnehmenden beider Länder in hoffnungsvoller Atmosphäre statt: Am Tag der Veranstaltung wurde der Impfstoffes von Biontech/Pfizer durch die europäischen Nachbarn in Großbritannien erstmals zugelassen. In seiner Eröffnung betonte Dr. Peter Hefele, Leiter der Abteilung Asien und Pazifik der Konrad-Adenauer-Stiftung, die immense Bedeutung, gemeinsam an globalen Ansätzen der Pandemiebewältigung zu arbeiten. Prof. Dr. Yeon-Seob Ha, Vizepräsident des Internationalen Campus der Yonsei Universität verwies in diesem Zusammenhang auf die Wichtigkeit von Führungsstärke auf nationaler und internationaler Ebene für eine erfolgreiche Bekämpfung von globalen Gesundheitsrisiken.

Wie können die Dienste der öffentlichen Verwaltung für tunesische KMU verbessert werden?

Die KAS und der CJD haben die 5. Ausgabe des Leistungsbarometers der öffentlichen Verwaltungen vorgestellt

Seit 2016 führen die KAS und der Verband der Jungunternehmer CJD eine jährlich Studie zur Wahrnehmung der öffentlichen Verwaltung durch KMU durch. Ziel ist es, die verschiedenen öffentlichen Verwaltungen, mit denen KMU direkt oder indirekt zu tun haben, zu erfassen und eine Diagnose des institutionellen Umfelds tunesischer Unternehmen zu entwickeln.

KAS Colombia

Debatte über die Lage der Nation: Aussichten für Kolumbien im Jahr 2021

Am 3. Dezember fand die “Debatte über die Lage der Nation: Aussichten für Kolumbien im Jahr 2021” statt, ein politischer Dialog, der von der Universidad del Rosario, dem Verlagshaus El Tiempo und der Konrad-Adenauer-Stiftung KAS Kolumbien organisert wurde.

KAS PPI

Im Gespräch mit der Jugend des Kontinents Zusammen mit

Zusammen mit dem‚ Red Humanista Lateinamerika‘ schaffen wir einen Raum des Dialogs, zur Generierung von Vorschlägen und Ideen

November 2020

REGIONAL SCHOOL SECURITY 2020

Die neue EU-Agenda im Kontext der regionalen Sicherheit

Vom 26. November bis 2. Dezember organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit der Universität "Hl. Kliment von Ohrid" (Bitola) die Regionale Sicherheitsschule 2020. Das Projekt wurde vom Wilfiried Martens Zentrum für Europastudien in Brüssel unterstützt.

KAS Colombia

“Escenarios para la migración venezolana en Colombia”

“El futuro de la migración venezolana en Colombia” Ciclo de conversatorios

El pasado 03 de diciembre se desarrolló el conversatorio “Escenarios para la migración venezolana en Colombia”, el cual hace parte del ciclo de conversatorios “El futuro de la migración venezolana en Colombia” organizado por la Asociación Ávila Monserrate, el Proyecto Migración Venezuela de la Revista Semana y la Fundación Konrad Adenauer.

Abschluss des Weiterbildungsprogramms für Kommunalpolitiker

Zwischen April und Dezember 2020 organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk für Innovation in der Kommunalpolitik „RIL“ und der Irradia-Stiftung ein Weiterbildungsprogramm für herausragende Kommunalpolitiker.

kas

Fachkonferenz „Soziale Marktwirtschaft ökologisch erneuern“ – Teil II

Neben den Folgen der Corona-Pandemie stehen unsere Wirtschaft und Gesellschaft weiterhin vor den langfristigen Herausforderungen des Klimawandels und der Ressourcensicherung. Die Kombination aus liberaler Demokratie und Sozialer Marktwirtschaft bietet sehr gute Voraussetzungen, um auch die ökologischen Herausforderungen unserer Zeit zu bewältigen. Doch welche Strategien und Konzepte sind notwendig, um im Rahmen einer ressourcenschonenden Sozialen Marktwirtschaft die Chancen für Unternehmertum, zukunftsfähige Arbeitsplätze und nachhaltigen Wohlstand zu nutzen? Eine gemeinsame Fachkonferenz des Zentrums Liberale Moderne und der Konrad-Adenauer-Stiftung widmet sich dieser Frage.