Veranstaltungen

Heute

Mär

2021

ausgebucht
Live im Online-Dialog mit Bürgerinnen und Bürgern - im digitalen Canvassing mit Sympathie überzeugen
Kompakt-Onlineseminar für die kommunalpolitische Praxis
ausgebucht

Mär

2021

Live im Online-Dialog mit Bürgerinnen und Bürgern - im digitalen Canvassing mit Sympathie überzeugen
Kompakt-Onlineseminar für die kommunalpolitische Praxis
Mehr erfahren

Mär

2021

ausgebucht
Lateinamerika nach Trump
Mexikanische Perspektiven
ausgebucht

Mär

2021

Lateinamerika nach Trump
Mexikanische Perspektiven
Mehr erfahren

Mär

2021

ausgebucht
„Wie zwei fränkische Pfarrer mit ihrer Gemeinde den Nazis trotzten“
Roman Grafe
ausgebucht

Mär

2021

„Wie zwei fränkische Pfarrer mit ihrer Gemeinde den Nazis trotzten“
Roman Grafe
Mehr erfahren

Mär

2021

04.03.2021 (19.00 Uhr) - Russland: Umstrittene Großmacht oder neuer Kooperationspartner?
Deutsche Außenpolitik zwischen Wandel und Kontinuität

Mär

2021

04.03.2021 (19.00 Uhr) - Russland: Umstrittene Großmacht oder neuer Kooperationspartner?
Deutsche Außenpolitik zwischen Wandel und Kontinuität
Mehr erfahren
— 16 Elemente pro Seite
Zeige 15 Ergebnisse.

Online-Seminar

ausgebucht

Das Gute an der Macht

Wie Sie Hierarchen und Status strategisch einsetzen und sinnvoll nutzen

Digitales Seminar im Rahmen des Frauenkollegs West

Online-Seminar

ausgebucht

Erfolgreiches Fraktionsmanagement - Strategisch steuern und führen

Online-Seminar für die kommunalpolitische Praxis

In der Ratsarbeit nehmen die Fraktionen eine Schlüsselrolle ein. Mit unseren Kursen „Erfolgreiches Fraktionsmanagement“ bieten wir kommunalen Entscheidungsträgern die Möglichkeit zur Vorbereitung auf besondere Führungsaufgaben an.

Workshop

Digitales Teammanagement in Kampagnenzeiten

Online Workshop

Der Trend zum dezentralen Arbeiten besteht schon länger, hat durch die Pandemie aber einen entscheidenden Schub bekommen: Home Office gehört nun auch in Unternehmen zum Alltag, die vorher auf Präsenz gepocht haben. Dies beeinflusst nichtr nur den Arbeitsalltag vieler Menschen, sondern auch die Organisation und Koordination von Kampagnenpraxis. Das stellt Teams allerdings auch vor neue Herausforderungen jenseits der Technik, denn Austausch, Organisation und produktive Gruppenarbeit sind nicht mehr einfach über den Tisch möglich. Wie organisiere ich den regelmäßigen Austausch? Wie sollten digitale Treffen gestaltet sein, um Mehrwert zu bieten? Wie adressiere ich große Gruppen bei für alle Mitarbeiter relevanten Informationen? Und wie sichert man die Ergebnisse so, dass sie für alle nutzbar sind? Mit diesen und anderen praktischen Fragen zum neuen Arbeitsalltag vieler Menschen befasst sich dieser Online-Workshop

Lesung

ausgebucht

"Tante Laura"

Lesung von Michael G. Fritz

Diskussion

Parteien auf dem Prüfstand

Chancen und Herausforderungen von Parteien in der heutigen Gesellschaft

Online-Seminar

Silversurfer DigitalAkademie

Das Angebot an Social Media Plattformen ist groß. Gemeinsam werfen wir einen Blick auf unterschiedliche Plattformen und erklären ihre Funktionsweisen und Unterschiede.

Diskussion

Die offene Gesellschaft und ihre Feinde - Haben Demokraten Feindbilder?

"Halt! Freund oder Feind?" mit Prof. Armin Nassehi

Der Anmeldeschluss liegt 24h vor Beginn der Veranstaltung. Angemeldete Teilnehmer erhalten ihre Zugangsdaten in der Regel am Vormittag des Veranstaltungstages.

Online-Seminar

Grüne oder blaue Ökologie: Wem gehört die Zukunft?

Online-Veranstaltung

Online-Seminar

ausgebucht

Personal Branding „DIE MARKE ICH!“

Sicher, souverän und authentisch auftreten und kommunizieren in Beruf und Gesellschaft - Seminar für Frauen

Expertengespräch

The future of multilateral cooperation

How will the Biden administration position itself on multilateral cooperation and trade?

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Deutsche Ratspräsidentschaft im Rat der EU - Ziele und Prioritäten

Präsentation und Analyse einer Umfrage zur Wahrnehmung Deutschlands in Griechenland

Online Diskussion anlässlich der Übernahme der EU-Ratspräsidentschaft von Deutschland am 01. Juli 2020

ICS - KAS Webinar on Evolving European Perspectives on China in the COVID Era

The Institute of Chinese Studies & the India Office of the Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) organized an interactive webinar on the topic "Evolving European Perspectives on China in the COVID Era" on Wednesday, 24th June 2020

Onlinekonferenzen über internationale Sicherheit und bahnbrechende Technologien

Am 23. und 30. Juni 2020 fanden die von der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit der Katholischen Universität Argentiniens (UCA) organisierten Onlinekonferenzen über „Internationale Sicherheit und Pandemie“ sowie „Bahnbrechende Technologien und Sicherheit“ statt. Diese waren Bestandteil des vor neun Jahren ins Leben gerufene Programms über Sicherheitspolitik und -management.

Zwischen Erinnerung und Leugnung - Online-Seminar

25 Jahre Völkermord von Srebrenica - Veranstaltungsbericht

Das Online-Seminar befasste sich mit dem politischen und gesellschaftlichen Umgang mit Srebrenica 25 Jahre nach den Massakern. Wie gehen die früheren Kriegsparteien heute mit der Vergangenheit und offenen Wunden um? Wie wird der Völkermord in Srebrenica nach 25 Jahren gedeutet? Wer erinnert sich der Opfer – und wie? Welche Rolle spielen ethnische Zugehörigkeiten und Religionen? Wie beeinflusst Srebrenica die europäische Integration Serbiens und Bosnien und Herzegowinas? Über diese und weitere Themen sprach Dr. Emir Suljagić, Leiter des Srebrenica Genocide Memorial Centers. Weitere Mitwirkende waren Dr. Julia Gerlach, Studienleiterin an der Evangelischen Akademie Meißen, Dr. Joachim Klose, Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Sachsen und Sven Petke, Leiter des Auslandsbüros der Konrad-Adenauer-Stiftung in BiH.

Indo-Pacific: New Geostrategic Reality

- Gateway House and KAS

The Gateway House together with the India Office of Konrad-Adenauer-Stiftung organized a webinar on Indo-Pacific: New Geostrategic Reality on 30th June 2020.

Juliane Liebers/KAS

Nachhaltigkeit und Klimaschutz beginnen bei jedem Einzelnen

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller mahnt zum Umdenken

Entwicklungsminister Dr. Gerd Müller sieht in der deutschen EU-Ratspräsidentschaft eine Chance neue Eckpunkte beim klimafreundlichen Umbau der Wirtschaft zu setzen. „Der new Green Deal der Europäischen Kommission braucht eine Afrika-Komponente“, sagte der Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung am Donnerstag in einem Online-Seminar der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin. Es reiche nicht aus sich beim Klimaschutz nur nach innen auf Europa auszurichten, so Müller. Zusammen mit der deutschen Wissenschaftlerin für Energie- und Klimaökonomie, Prof. Dr. Claudia Kemfert, diskutierte er über ein neues globales Verantwortungsgefühl, faire Wertschöpfungsketten und die Potentiale der erneuerbaren Energien.

Sammelband "Entspannung im Kalten Krieg. Der Weg zum Moskauer Vertrag und zur KSZE" erschienen

Kooperationsprojekt der Konrad-Adenauer-Stiftung mit dem Ludwig-Boltzmann-Institut für Kriegsfolgenforschung in Graz und dem Russischen Staatlichen Archiv für Neuere Geschichte

In dieser Woche wurde das neue Webportal www.ostpolitik.de gestartet und der Sammelband „Entspannung im Kalten Krieg. Der Weg zum Moskauer Vertrag und zur KSZE“ vorgestellt - beides entstanden als Kooperationsprojekt der Konrad-Adenauer-Stiftung mit dem Ludwig-Boltzmann-Institut für Kriegsfolgenforschung in Graz und dem Russischen Staatlichen Archiv für Neuere Geschichte in Moskau (RGANI).

Curso sobre Economía Social de Mercado

Del 10 de junio al 1 de julio de 2020, se llevó a cabo el curso sobre Economía Social de Mercado, organizado entre la KAS y la Asociación Política Caminemos.

KAS Colombia

Expertenrunde “Reform zur Depolitisierung der Justiz ”

Am Donnerstag, dem 2. Juli fand die dritte virtuelle Expertenrunde des Observatorio Legislativo statt, die von der Konrad-Adenauer-Stiftung Kolumbien (KAS) gemeinsam mit dem Politikwissenschaftlichen Institut Hernán Echavarría Olózaga (ICP) organisiert wurde.

KAS Colombia

Gemeinsam gegen die Pandemie “Deutscher Vorsitz im Europarat und Perspektiven einer Kooperation”

Am Donnerstag, dem 2. Juli 2020 fand eine virtuelle Diskussion über den deutschen Vorsitz im Europarat und seine Bedeutung für die deutsch-kolumbianische Zusammenarbeit in der aktuellen Coronakrise statt. Die Veranstaltung wurde von der Universidad del Rosario, der Tageszeitung El Tiempo und der Konrad-Adenauer- Stiftung Kolumbien (KAS) organisiert.