Veranstaltungen

Heute

Okt

2020

Digitaler Kommunalkongress 2020
Smart City - Smart Village. Digitale Strategien für Stadt und Land.
Unter der Schirmherrschaft von Bundesminister Prof. Dr. Helge Braun

Okt

2020

Digitaler Kommunalkongress 2020
Smart City - Smart Village. Digitale Strategien für Stadt und Land.
Unter der Schirmherrschaft von Bundesminister Prof. Dr. Helge Braun
Mehr erfahren

Okt

2020

„Das Feuer des Drachen“
Chinas Rolle in der internationalen Politik

Okt

2020

„Das Feuer des Drachen“
Chinas Rolle in der internationalen Politik
Mehr erfahren

Okt

2020

26.10.2020 (19.00 Uhr) - Vor 150 Jahren
Der Deutsch-Französische Krieg und die Gründung des Deutschen Kaiserreiches

Okt

2020

26.10.2020 (19.00 Uhr) - Vor 150 Jahren
Der Deutsch-Französische Krieg und die Gründung des Deutschen Kaiserreiches
Mehr erfahren

Okt

2020

Online
Twitch Week @kas
Politik und Games?! Lets play for a better world

Okt

2020

Online
Twitch Week @kas
Politik und Games?! Lets play for a better world
Mehr erfahren
— 16 Elemente pro Seite
Zeige 16 Ergebnisse.

Online-Seminar

"Comeback des Wirtschaftswachstums?"

Online-Veranstaltung

Live-Stream

27.10.2020 (19.00 Uhr) - Landwirtschaft und Artenvielfalt

Chancen und Hindernisse für mehr Nachhaltigkeit?

Online-Veranstaltung

Vortrag

Die Krise in Venezuela als sicherheitspolitische Herausforderung für Südamerika

Kurzvorträge und Diskussion mit Prof. Dr. Nikolaus Werz und Dr. Christina Stolte

Veranstaltung der sicherheitspolitischen Vortragsreihe M-V

Online-Seminar

IN ENGLISH: Déjà-vu? Die USA vor der Präsidentschaftswahl

Podcast mit David Patrician, U.S.-amerikanischer Journalist und Moderator, über die anstehende US Präsidentschaftswahl und die möglichen Folgen. Eine Maßnahme der digitalen Politischen Bildung der KAS Hamburg.

Lesung

storniert

Jazz und Poesie: Wir sind ein Volk! – Oder?

Die Deutschen und die deutsche Einheit - Lesung mit der DDR-Bürgerrechtlerin Freya Klier

Lesung und Gespräch mit Freya Klier

Online-Seminar

Selbstreflexion und Selbstmanagement

Online-Seminar-Reihe Gemeinsam.Demokratie.Gestalten. – im Ehrenamt

Expertengespräch

The power of polls

Das schwierige Verhältnis zwischen Wahlforschern und Journalisten

Diskussion

„Bildung in der Zwickmühle?“

In Kooperation mit Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschlands e.V.

WIR WEISEN DARAUF HIN, DASS DIE TEILNEHMERZAHL BEGRENZT IST UND WIR NUR ANGEMELDETE PERSONEN BERÜCKSICHTIGEN KÖNNEN! WIR BITTEN UM ANMELDUNGEN BIS ZUM 20.10.2020!

Vortrag

Deutschland aus der Vogelperspektive

Wie wurde unsere Demokratie und was wird aus ihr?

Vortrag und Gespräch

Online-Seminar

Enquete hat fertig

Ergebnisse der Enquete-Kommission zur Künstlichen Intelligenz

Zum Abschluss der Enquete-Kommission des Deutschen Bundestages zur Künstlichen Intelligenz präsentieren ihre Mitglieder die Ergebnisse und diskutieren diese mit Fachexperten und dem Publikum.

Ausscheidungs- und Finalrunden des Universitätswettbewerbs

„Konfliktbeilegung durch Moderation im Bereich der Wirtschaft“

Rund 100 Studierende in 16 Teams nahmen an dem Wettbewerb teil; in den Jurys beteiligten sich mehr als 70 Juristinnen und Juristen als ehrenamtliche Wettbewerbsrichter

KAS-Niedersachsen

Digitales Leben in der Familie von heute

Eine Veranstaltung aus dem Projekt Gemeinsam.Demokratie.Gestalten

International Relations Model United Nations 2020

Zusammen mit dem Department of International Studies and History der Christ University in Bangalore hat die Konrad-Adenauer-Stiftung Indien das IR MUN 2020 Event organisiert. Die International Relations Model United Nations sind eine zweitägige, nationale Veranstaltung, die am 10. und 11. Februar an der Christ University Bangalore stattfand.

Konferenz zum Thema "Governance and Gender Parity"

Geschlechtergleichheit beinhaltet die gleichen Zugänge und Rechte für Männer und Frauen. Weltweit fokussieren Regierungs- und Entwicklungsmaßnahmen zur Verwirklichung von Geschlechtergleichheit und Gleichstellung. In vielen Bereichen arbeiten Frauen jedoch noch immer eifrig daran, ihren Rückstand aufzuholen. Daher organisierte die Jain Universität zusammen mit der Konrad-Adenauer-Stiftung Indien eine zweitägige Konferenz mit dem Titel "Geschlechtergleichheit und Regierungsführung (/Governance): Perspektiven und Herausforderungen“.

Organisierte Kriminalität

Clanstrukturen und Mafiaorganisationen als Gefahren für die Innere Sicherheit

Organisierte Kriminalität (OK) in ihren verschiedenen Ausprägungen, Aktivitäten und Folgen wird in den vergangenen Jahren verstärkt medial und öffentlich diskutiert. Das Thema ist für die öffentliche Debatte von hohem Interesse, weil die Wahrnehmung organisierter Kriminalität das Rechtsempfinden und Rechtsbewusstsein der Bevölkerung empfindlich beeinflusst. Wenn staatliche Akteure nicht in der Lage sind, oder nicht ausreichend in die Lage versetzt werden, OK zu bekämpfen und internationale Verbrechen im Zusammenhang mit OK zu sanktionieren, kann dies zu einem tiefgreifenden Autoritätsverlust des Staates führen.

Pola-Lab im Südsudan

Zum Eröffnungsworkshops in Juba am 13. und 14. Februar 2020 kamen insgesamt 30 junge Nachwuchsführungskräfte zusammen. Die Teilnehmer*innen zeichneten sich durch ihre freiwilligen Engagements und professionelle Arbeit mit Führungspotentiale aus und sind daran interessiert, ihre Führungsqualitäten und politischen Kompetenzen zu erweitern.

Matthias Rüby / Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

China: Partner, Wettbewerber und strategischer Rivale

Auf der Münchner Sicherheitskonferenz sprachen Fachleute über Chinas Engagement in multilateralen Organisationen und die Implikationen für Deutschland und Europa

Der wirtschaftliche und politische Aufstieg Chinas ist ein bedeutender Megatrend unserer Zeit, der die internationale Ordnung nachhaltig verändert. Dabei tritt die Volksrepublik in den letzten Jahren immer selbstbewusster auf und scheint ihre ursprüngliche internationale Zurückhaltung aufgegeben zu haben. Dies spiegelt sich auch im Engagement Chinas in multilateralen Organisationen wieder.

Herausforderungen des Berliner Mietendeckelgesetzes

Eine Podiumsdiskussion zur Wohnsituation in Berlin

Über 50 Berliner versammelten sich am 12. Februar 2020 im geräumigen Saal der Bezirksverordnetenversammlung im Rathaus Charlottenburg. Ein perfekter Ort, um über die prekäre Wohnsituation in der Hauptstadt zu diskutieren. Für die rege Beteiligung am Stadtteilgespräch Charlottenburg-Wilmersdorf sorgte eines der dominanten Themen auf aktueller Berliner Agenda – das Thema des Mietendeckels.

Organisierte Kriminalität

Clanstrukturen und Mafiaorganisationen als Gefahren für die Innere Sicherheit

Organisierte Kriminalität (OK) in ihren verschiedenen Ausprägungen, Aktivitäten und Folgen wird in den vergangenen Jahren verstärkt medial und öffentlich diskutiert. Das Thema ist für die öffentliche Debatte von hohem Interesse, weil die Wahrnehmung organisierter Kriminalität das Rechtsempfinden und Rechtsbewusstsein der Bevölkerung empfindlich beeinflusst. Wenn staatliche Akteure nicht in der Lage sind, oder nicht ausreichend in die Lage versetzt werden, OK zu bekämpfen und internationale Verbrechen im Zusammenhang mit OK zu sanktionieren, kann dies zu einem tiefgreifenden Autoritätsverlust des Staates führen.

Training für afghanische Nachwuchs-Journalistinnen

Journalismus in Konfliktländern

Vom 18.-20. Februar 2020 veranstaltete die KAS in Kooperation mit Pajhwok Afghan News ein dreitägiges Training in Kabul für afghanische Nachwuchsjournalistinnen.