Veranstaltungen

Heute

Okt

2020

Digitaler Kommunalkongress 2020
Smart City - Smart Village. Digitale Strategien für Stadt und Land.
Unter der Schirmherrschaft von Bundesminister Prof. Dr. Helge Braun

Okt

2020

Digitaler Kommunalkongress 2020
Smart City - Smart Village. Digitale Strategien für Stadt und Land.
Unter der Schirmherrschaft von Bundesminister Prof. Dr. Helge Braun
Mehr erfahren

Okt

2020

„Das Feuer des Drachen“
Chinas Rolle in der internationalen Politik

Okt

2020

„Das Feuer des Drachen“
Chinas Rolle in der internationalen Politik
Mehr erfahren

Okt

2020

26.10.2020 (19.00 Uhr) - Vor 150 Jahren
Der Deutsch-Französische Krieg und die Gründung des Deutschen Kaiserreiches

Okt

2020

26.10.2020 (19.00 Uhr) - Vor 150 Jahren
Der Deutsch-Französische Krieg und die Gründung des Deutschen Kaiserreiches
Mehr erfahren

Okt

2020

Online
Twitch Week @kas
Politik und Games?! Lets play for a better world

Okt

2020

Online
Twitch Week @kas
Politik und Games?! Lets play for a better world
Mehr erfahren
— 16 Elemente pro Seite
Zeige 16 Ergebnisse.

Online-Seminar

"Comeback des Wirtschaftswachstums?"

Online-Veranstaltung

Live-Stream

27.10.2020 (19.00 Uhr) - Landwirtschaft und Artenvielfalt

Chancen und Hindernisse für mehr Nachhaltigkeit?

Online-Veranstaltung

Vortrag

Die Krise in Venezuela als sicherheitspolitische Herausforderung für Südamerika

Kurzvorträge und Diskussion mit Prof. Dr. Nikolaus Werz und Dr. Christina Stolte

Veranstaltung der sicherheitspolitischen Vortragsreihe M-V

Online-Seminar

IN ENGLISH: Déjà-vu? Die USA vor der Präsidentschaftswahl

Podcast mit David Patrician, U.S.-amerikanischer Journalist und Moderator, über die anstehende US Präsidentschaftswahl und die möglichen Folgen. Eine Maßnahme der digitalen Politischen Bildung der KAS Hamburg.

Lesung

storniert

Jazz und Poesie: Wir sind ein Volk! – Oder?

Die Deutschen und die deutsche Einheit - Lesung mit der DDR-Bürgerrechtlerin Freya Klier

Lesung und Gespräch mit Freya Klier

Online-Seminar

Selbstreflexion und Selbstmanagement

Online-Seminar-Reihe Gemeinsam.Demokratie.Gestalten. – im Ehrenamt

Expertengespräch

The power of polls

Das schwierige Verhältnis zwischen Wahlforschern und Journalisten

Diskussion

„Bildung in der Zwickmühle?“

In Kooperation mit Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschlands e.V.

WIR WEISEN DARAUF HIN, DASS DIE TEILNEHMERZAHL BEGRENZT IST UND WIR NUR ANGEMELDETE PERSONEN BERÜCKSICHTIGEN KÖNNEN! WIR BITTEN UM ANMELDUNGEN BIS ZUM 20.10.2020!

Vortrag

Deutschland aus der Vogelperspektive

Wie wurde unsere Demokratie und was wird aus ihr?

Vortrag und Gespräch

Online-Seminar

Enquete hat fertig

Ergebnisse der Enquete-Kommission zur Künstlichen Intelligenz

Zum Abschluss der Enquete-Kommission des Deutschen Bundestages zur Künstlichen Intelligenz präsentieren ihre Mitglieder die Ergebnisse und diskutieren diese mit Fachexperten und dem Publikum.

KAS/Julien Reiter

Veränderung als Chance – Chance der Veränderung

30 Jahre Friedliche Revolution und Neugründung des Freistaats Sachsen

Für gesellschaftliche Veränderungen bedarf es nicht nur notwendiger Strukturen und politischer Kräfte, sondern auch geeigneter Führungspersönlichkeiten, die das Heft des Handelns in die Hand nehmen, mutig Entscheidungen treffen und Orientierung geben. In Sachsen traf nach der Friedlichen Revolution beides zusammen. Ein Glücksfall für unser Land. Als erster Ministerpräsident hat Kurt Biedenkopf die fulminante Entwicklung des Freistaats Sachsen an entscheidender Stelle mitgeprägt. Es war ein Glücksfall, dass er , der fest im Denken der Bundesrepublik verankert war und sie maßgeblich als Universitätsrektor und Politiker gestaltet hatte, sich der neuen Herausforderung annahm und nach Sachsen ging. Im 30. Jahr der Deutschen Einheit blicken wir dankbar auf das Jubiläum des Freistaates zurück.

"Von den Chancen her denken..."

Paritätsgesetze und demokratische Repräsentation

Zum Jahresbeginn brachte das Frauenkolleg Südwest ein derzeit stark diskutiertes Thema auf seine Agenda: Paritätsgesetze und Quotenregelungen. Die Mainzer Rechtswissenschaftlerin Prof. Dr. Friederike Wapler, Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Rechtsphilosophie an der Johannes Gutenberg-Universität, stellte im Rahmen der Abendveranstaltung ihre in der Reihe „Analysen & Argumente“ der Konrad-Adenauer-Stiftung erschienene Studie mit dem Titel „Die Crux mit der Quote – Paritätsgesetze und demokratische Repräsentation“ vor.

Förderung einer neuen Generation von jungen Politiker*innen

Am 25. Januar 2020 begrüßten wir 25 junge Teilnehmer*innen aus Masaka zu einem eintägigen Training. Der Workshop beinhaltete Advocacy-Strategien, die Analyse von Politischer Ökonomie, die Bedeutung von gesellschaftlichem Engagement und den Umgang mit seinen Herausforderungen.

„Meine Befreiung war meine zweite Geburt“

Lesung und Konzert mit Esther Bejarano und der Microphone Mafia anlässlich des Gedenktags der Opfer des Nationalsozialismus

Mit Musik für ein gleichberechtigtes Leben eintreten: Die Auschwitz-Überlebende Esther Bejarano gestaltet gemeinsam mit der Rap-Gruppe Microphone Mafia seit 2009 ihre Konzerte und Lesungen, auf denen sie gegen jede Art von Rassismus, Antisemitismus, Ausgrenzung und Neonazismus eintritt.

KAS- Thüringen

"Stauffenberg- Mein Großvater war kein Attentäter"

Veranstaltungsbericht

Am 15. Januar 2020 veranstaltete das Politische Bildungsforum Thüringen der Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit dem Katholischen Forum im Land Thüringen/Akademie des Bistums Erfurt eine Lesung des vielbeachteten Buches „Stauffenberg – Mein Großvater war kein Attentäter“ im Bildungshaus „St. Ursula“. „Stauffenberg- Mein Großvater war kein Attentäter“ ist ein 2019 erschienenes Werk der Historikerin, Kommunikationswissenschaftlerin und Enkelin Claus Schenk Graf von Stauffenbergs. In ihrem Buch schildert Freifrau von Bechtolsheim unter anderem ihre Erinnerungen an ihre Großeltern Nina und Claus Schenk Graf von Stauffenberg, sowie die Persönlichkeit und Taten ihres Großvaters und seiner Mitverschwörer.

Bemerkenswertes Treffen: Denkfabriken diskutieren kritisch – in Saudi Arabien

Veranstaltungsbericht

Das globale Netzwerk Think20, eine Veranstaltung mit offiziellem Mandat der saudischen G20-Präsidentschaft, versammelte am vergangenen Wochenende zahlreiche Think Tanks und Experten aus den G20-Staaten. Auch Vertreter und internationale Partner der Konrad-Adenauer-Stiftung waren dabei und brachten sich in die Diskussionsforen der Tagung ein; darunter Fabian Blumberg (Leiter des Regionalprogramms Golfstaaten), Sabina Wölkner (Leiterin Agenda 2030), Peter Fischer-Bollin (Leiter Analyse und Beratung) und David Gregosz (Internationale Wirtschaftspolitik). Trotz berechtigter Einwände über den Sinn von internationalen Großkonferenzen, konnten die Kollegen für die Stiftungsarbeit in der Region einiges erreichen und brachten wertvolle Impulse für die innenpolitische und internationale Beratung mit.

KAS-Niedersachsen

Brexit - a never ending story?

Ein Vergleich demokratischer Entwicklungen aus der globalen Perspektive

Frank Karl Soens

Michael Grosse-Brömer MdB in Hamburg: „Wer etwas ändern will, muss Menschen mitnehmen"

170 Gäste beim Politischen Jahresauftakt der Konrad-Adenauer-Stiftung in Hamburg

"Von Erbfeinden zu guten Nachbarn"

Deutsch-Französischer Tag

Die vergangenen 150 Jahre deutsch-französischer Geschichte waren Thema einer Diskussion, die das Pariser KAS-Büro gemeinsam mit dem Goethe Institut in Bordeaux und mit der Maison Heinrich Heine in Paris am 21. und am 22. Januar anlässlich des Jahrestages der Unterzeichnung des Élysée-Vertrags und des Aachener Vertrags organisiert hat.

Raabe

Katholizismus & Konservatismus

Und ihre Rolle in der Christdemokratie

Vortrag und Diskussion am 21. Januar 2020 in der Arche, katholische Bildungsinitiative in der Gemeinde St. Peter und Paul Potsdam