Veranstaltungen

— 8 Elemente pro Seite
Zeige 6 Ergebnisse.

Online-Seminar

ausgebucht

Argumentieren - mit politischem Gespür, Haltung und Humor

Rhetorik Seminar

Verbessern Sie Ihr rhetorisches Gespür!

Diskussion

ausgebucht

Deutschland und Sachsen in der Zeitenwende

Was jetzt zu tun ist.

Streitgespräch

Gespräch

Wie entwickelt sich unsere Demokratie?

Mühlenkreisgespräch der Konrad-Adenauer-Stiftung

Expertengespräch

"Wasserstoff: Energieträger der Zukunft?!"

Dormagener Gespräch unter der Schirmherrschaft von Hermann Gröhe MdB

Unser diesjähriges Dormagener Gespräch beschäftigt sich mit dem brandaktuellen Thema Energie und Energieversorgung.

Seminar

Stark in Führung liegen!

Strategien und Kommunikation für Frauen mit Führungsaufgaben

Ein Seminar des Frauenkollegs West

Seminar

Thüringen in Vergangenheit und Gegenwart

Schmalkalden – Große Geschichte im Thüringer Wald

Event

"Keine Panik auf der Titanic" - Der Mensch im Spannungsfeld von Natur und Technik

Jugendradtour am Rhein entlang von Mainz nach Duisburg

Lesung

Anschlag auf Olympia.

Was 1972 in München wirklich geschah

Diskussion

ausgebucht

Soziale Medien als Herausforderung?

Möglichkeiten und Gefahren

Gespräch

"Über die inflationäre Verwendung des Rassismusvorwurfs"

Abendveranstaltung

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Pixabay

Ehrenamtliches Engagement für Familien – Wie Co-Piloten und Leih-Großeltern Familien unterstützen

Reden wir über Familie – Der Feierabendtalk

COLABA CONVERSATION “Navigating Faultlines of Recovery”

-by ORF & & KAS India

The second edition of Colaba Conversation, hosted by the Observer Research Foundation (ORF) and the Government of Maharashtra, took place from December 1 to December 3, 2021.

Die Religion in der peruanischen Politik

Virtuelles Sozialchristliches Forum

Am Donnerstag, den 16. September fand das Sozialchristliche Forum (SCF) statt. Die Religion in der peruanischen Politik, Donnerstag, 16. September 2021, eine Veranstaltung des Instituts für Sozialchristliche Studien in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung, die auf Facebook Live von beiden Organisationen übertragen wurde.

Richterinnen und Richter in Ausbildung: Workshop

Zu den Themen: Korruptionsbekämpfung, illegale Bereicherung und Menschenhandel

Am 2. und 3. Dezember 2021 organisierte das Rechtsstaatsprogramm Naher Osten und Nordafrika der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS), in Zusammenarbeit mit dem Institut für Justizstudien des libanesischen Justizministeriums, einen Workshop zum Thema "Anti-Korruptionsgesetz, Gesetz über unerlaubte Bereicherung und Menschenhandel - Rechtsrahmen, Probleme und Lösungen". 32 angehende Richterinnen und Richter nahmen an dem zweitägigen Workshop im Smallville Hotel in Beirut teil.

“ öko + fair im Bistum Erfurt – Die Sorge für das gemeinsame Haus Erde “

Agenda 2030 Talk – Nachhaltig leben global und in Thüringen

"Alte und neue Feinbilder"

Identität Deutscher aus Russland im Wandel

Veranstaltungsbericht zur Veranstaltung "Alte und neue Feindbilder"

KAS COLOMBIA

Debatte Jugend-Gemeinderäte in Medellín

Am 2. Dezember veranstaltete das Studenten-Netzwerk der Konrad-Adenauer-Stiftung KAS Kolumbien eine Debatte mit Kandidaten zu den Jugend-Gemeinderäten „Consejos Municipales de Juventud“ in Medellín, dabei diskutierten Kandidaten verschiedener Parteien und sozialer Bewegungen über die aktuelle Situation des Landes.

Juliane Liebers

The Time is Now – Ready for Competition

European Data Summit 2021

Von der Plattformregulierung bis zu Datentreuhänder-Modellen, von der Nutzung von Daten durch Regierungsbehörden bis zu den „blind spots“ der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) – das Programm des diesjährigen European Data Summits nahm ein breites Spektrum an Themen in den Blick.

Pixabay

Von der Solidarność zur deutschen Wiedervereinigung.

40 Jahre Kriegszustand in Polen 1981.

„Quo vadis Russland?“

Autorentreffen mit Debatte

Am 29. November 2021 fand in der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland eine Debatte, die gemeinsam mit der KAS in Polen organisiert wurde, statt. Der Anlass zu diesem Treffen lieferte die polnische Ausgabe des Buches "Russlands Weg. Als Botschafter in Moskau" von Rüdiger von Fritsch, dem ehemaligen Botschafter Deutschlands in Polen und Russland.