Veranstaltungen

Heute

Mär

2020

Die Welt im Jahr 2030
Die Fortbewegungs- und Nahrungsmittel der Zukunft, Arbeitsprozesse und Produktionsmethoden, aber auch Lebens- und Freizeitgestaltung von morgen werden bereits heute von Forschern un...

Mär

2020

Die Welt im Jahr 2030
Die Fortbewegungs- und Nahrungsmittel der Zukunft, Arbeitsprozesse und Produktionsmethoden, aber auch Lebens- und Freizeitgestaltung von morgen werden bereits heute von Forschern un...
Mehr erfahren

Feb

2020

Eine unmögliche Freundschaft
David Ben-Gurion, erster Ministerpräsident Israels, und Konrad Adenauer, erster Kanzler der Bundesrepublik Deutschland, verbindet eine "unmögliche", d.h. eine so nicht zu erwartende...

Feb

2020

Eine unmögliche Freundschaft
David Ben-Gurion, erster Ministerpräsident Israels, und Konrad Adenauer, erster Kanzler der Bundesrepublik Deutschland, verbindet eine "unmögliche", d.h. eine so nicht zu erwartende...
Mehr erfahren

Jan

2020

Magdeburg
ausgebucht
Staatsterror "im Namen des Volkes"
Workshop des Politischen Bildungsforums Sachsen-Anhalt der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. für junge Erwachsene im Rahmen des DenkT@g-Projektes der Konrad-Adenauer-Stiftung - in Zusam...
ausgebucht

Jan

2020

Magdeburg
Staatsterror "im Namen des Volkes"
Workshop des Politischen Bildungsforums Sachsen-Anhalt der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. für junge Erwachsene im Rahmen des DenkT@g-Projektes der Konrad-Adenauer-Stiftung - in Zusam...
Mehr erfahren

Jan

2020

Neue Heimat, alte Grenzen? Gesellschaft und Transformation in Deutschland seit 1990
Informationsstand der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. im Rahmen der 13. Geschichtsmesse der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Jan

2020

Neue Heimat, alte Grenzen? Gesellschaft und Transformation in Deutschland seit 1990
Informationsstand der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. im Rahmen der 13. Geschichtsmesse der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur
Mehr erfahren

Workshop

"Du Jude!" - Antisemitismus an Schulen und im Internet

Jugendpolitiktag und Eröffnungsveranstaltung des denkt@g Wettbewerbs

Seminar

Antártica y Magallanes Frente al Cambio Climático

El próximo 24 de enero, en la sede del Instituto Antártico Chileno, se realizará el seminario “Antártica y Magallanes frente al Cambio Climático: el desafío del siglo XXI”, organizado en conjunto por el organismo polar y la Fundación Konrad Adenauer.

Seminar

Grundlagen der Kommunalpolitik

Basiskurs des Kommunalpolitischen Seminars
Wie können sich Bürgerinnen und Bürger in der Kommunalpolitik beteiligen? Mit dem Basiskurs aus unserer Seminarreihe „Das Kommunalpolitische Seminar“ vermitteln wir eine praxisgerechte Einführung in die Grundlagen kommunalpolitischer Arbeit.

Gespräch

Komponist Hans Gál ─ ‚Immer wieder anfangen müssen‘

Zeitzeugengespräche mit Eva Fox-Gál und Musik anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus

Lesung

Erinnerungen: Vom Mädchenchor in Auschwitz zur Rap-Band gegen rechts

Lesung und Konzert mit Esther Bejarano und der Microphone Mafia anlässlich des Gedenktags der Opfer des Nationalsozialismus in Düsseldorf.

Event

Gedenkveranstaltung für die Opfer des Nationalsozialismus

Gedenkveranstaltung

Vortrag

27.01.2020 - Heimatlos. Friedland und die langen Schatten von Krieg und Vertreibung

Vortrag mit Diskussion

Diskussion

Antisemitismus - die mörderische Wucht eines uralten Phänomens

Historische Ursachen der menschenfeindlichen Ideologie Antisemitismus sollen ebenso erläutert werden wie aktuelle Herausforderungen in europäischen Gesellschaften.

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Veranstaltungsberichte

Workshop: Der Nexus Gesundheit und Sicherheit

von Daniela Braun, Toni Michel

Warum ist Gesundheit auch ein Sicherheitsthema?
„Die Gesundheit aller Völker hat fundamentale Bedeutung, um Frieden und Sicherheit zu erreichen“ – so heißt es bereits in der Präambel der 1948 verabschiedeten Satzung der Weltgesund-heitsorganisation (WHO), die explizit die Verbindung zwischen Gesundheit und Sicherheit nennt. Dennoch wird dieser Zusammenhang erst seit einigen Jahren intensiv diskutiert. Insbesondere die Ebola-Epidemie in Westafrika 2014/15 hat gezeigt, wie sehr ein Krankheitsausbruch staatliche und regionale Stabilität und Sicherheit belasten kann.

Veranstaltungsberichte

„Belt and Road “Initiative and Sino-European Strategic Cooperation

Symposium von Konrad-Adenauer-Stiftung Shanghai und Shanghai International Studies University diskutiert aktuelle sino-europäische Fragen der Seidenstraßen-Initiative

Veranstaltungsberichte

3. Diskussionsforum über China diskutiert “China and Asia’s Changing Geopolitics”

von Romina Liesel Elbracht

Vom 5. bis 7. Dezember 2019 organisierte das Institute of Chinese Studies zusammen mit dem Auslandsbüro Indien der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Goa University das 3. Diskussionsforum über China unter dem Titel „China and Asia‘s Changing Geopolitics“. Wie bereits bei den vorausgegangenen China-Foren diskutierten zahlreiche namhafte Experten und Teilnehmer aus Indien und dem Ausland die Rolle Chinas in der Region und wie diese zu einem geopolitischen Wandel in Asien führen würde.

Veranstaltungsberichte

Deutschland und Algerien: Perspektiven der wirtschaftlichen Zusammenarbeit

von Nora-Houda Beldjoudi

Die Konrad-Adenauer-Stiftung und die deutsch-algerische Außenhandelskammer haben am 10. Dezember eine Konferenz zu den Perspektiven der wirtschaftlichen Zusammenarbeit durchgeführt.
Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Veranstaltungsberichte

Fachkonferenz zum Thema "Das südliche Afrika nach dem Wahljahr 2019"

1. Veranstaltung am 09.12.2019 in Berlin (Kooperationspartner: SWP)
2. Veranstaltung am 10.12.2019 in Freiburg (Kooperationspartner: Arnold-Bergstraesser-Institut)
In der vergangenen Woche fand die Fachkonferenz zum Thema „Das südliche Afrika nach dem Wahljahr 2019“ statt. Im Rahmen eines Expertengesprächs in Berlin (Kooperationspartner: SWP) und einer öffentlichkeitswirksamen Veranstaltung in Freiburg (Kooperationspartner: Arnold-Bergstraesser-Institut) wurde diskutiert, was die Wiederwahl der regierenden Befreiungsbewegungen für die politische Entwicklung der Länder bedeutet und welche Herausforderungen sich darauf für die deutsche Zusammenarbeit mit diesen Ländern ergeben.

Veranstaltungsberichte

Fortbildung zum Thema digitale Kommunikation für Vereine

von Nora-Houda Beldjoudi

Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat in Zusammenarbeit mit dem Centre d’Information et de Documentation Environnementale am 13. und 14. Dezember eine Fortbildung für junge Entscheidungsträger im Vereinswesen in der Region Tlemcen durchgeführt.

Veranstaltungsberichte

Stärkung der regionalen öffentlichen Verwaltungskapazitäten

Ziel des von Herrn Hedi Larbi initiierten und von der Universität des südlichen Mittelmeerraums (SMU) mit Unterstützung des Regionalprogramms Südliches Mittelmeer der Konrad-Adenauer-Stiftung organisierten Trainingsprogramms war es, die regionalen Kapazitäten und Fähigkeiten von hochrangigen Beamten, politischen Entscheidungsträgern, Managern aus dem Privatsektor und CSO-Führungskräften zu stärken und zu entwickeln, um sie bei ihrer kritischen Mission zu unterstützen, die Entwicklung und Umsetzung geeigneter Entwicklungsstrategien und wirksamer öffentlicher Strategien im regionalen Kontexts Nordafrikas und darüber hinaus zu führen.

Veranstaltungsberichte

Trade Conflicts and Energy Markets in Asia

von Eric Lee

Expert Workshop
KAS RECAP is launching a regional survey on implications of international trade disputes for energy development in Asia-Pacific. For preparing the survey, an international workshop took place in Hong Kong on 22 October 2019. Energy experts were invited to discuss the global economic uncertainties triggered mainly by the US-China trade conflict and their impacts on Asia’s energy sustainable development.
KAS-Bremen

Veranstaltungsberichte

Venezuela – Maduro versus Guaidó

von Beverley Essuman

Vortrag mit Prof. Dr. Casal Hernández aus Caracas
In Venezuela tobt ein Machtkampf zwischen dem linken Präsidenten Nicolás Maduro und dem selbsternannten Interimspräsidenten Juan Guidó. Die Fronten sind verhärtet. Wie ist es dazu gekommen? Welche Aussichten auf eine Lösung gibt es? Darüber diskutierte die Konrad-Adenauer-Stiftung Bremen auf Ihrer Abendveranstaltung "Autoritäre Herrschaft und demokratische Bestrebungen in Venezuela" am 03. Dezember 2019 mit Prof. Dr. Casal Hernández. Der Journalist Klaus Wolschner moderierte die Veranstaltung.

Veranstaltungsberichte

Berlin Model United Nationskonferenz 2019

von Abir Ibourk

Teilnahme der marokkanischen Delegation an der Berlin United Nations Konferenz 2019