Veranstaltungen

Heute

Jun

2021

Mein Ehrenkodex heißt Grundgesetz! Der Kampf gegen die Clankriminalität
Innere Sicherheit in NRW, Teil 1

Jun

2021

Mein Ehrenkodex heißt Grundgesetz! Der Kampf gegen die Clankriminalität
Innere Sicherheit in NRW, Teil 1
Mehr erfahren

Jun

2021

Der unsichtbare Rassist?
Über Alltagsrassismus in Thüringen

Jun

2021

Der unsichtbare Rassist?
Über Alltagsrassismus in Thüringen
Mehr erfahren

Jun

2021

Stipendien & Förderprogramme der Konrad-Adenauer-Stiftung
Digitaler Infostand zu Studien-, Journalisten-, und Promotionsförderung

Jun

2021

Stipendien & Förderprogramme der Konrad-Adenauer-Stiftung
Digitaler Infostand zu Studien-, Journalisten-, und Promotionsförderung
Mehr erfahren

Jun

2021

Sicherheitsrisiko Staat? Wie wir uns besser gegen den Terror schützen können
Stadtteilgespräch Reinickendorf

Jun

2021

Sicherheitsrisiko Staat? Wie wir uns besser gegen den Terror schützen können
Stadtteilgespräch Reinickendorf
Mehr erfahren
— 8 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 8 von 18 Ergebnissen.

Diskussion

ausgebucht

China: Konkurrent, Rivale, Partner?

Perspektiven zum strategischen Verhältnis zwischen China, Europa und Deutschland

Online-Seminar

Das Duell der Europameister

Was bedeutet Europa für Deutsche und Franzosen?

Anlässlich der Fußball-Europameisterschaft 2021 beschäftigt sich die Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP) mit den sportlichen und politischen Facetten der deutschen Vorrundengegner Frankreich, Portugal und Ungarn.

Online-Seminar

Digitalisierung, Breitbandausbau und der ländliche Raum - Internet bis an die letzte Milchkanne?

Online Veranstaltung

Online-Seminar

ausgebucht

EnergieMachtKlima.

Ein Planspiel zur Energie- und Klimapolitik der Europäischen Union

Die Europäische Union hat für die Erreichung ihrer Klimaziele ein straffes Programm erarbeitet. Im Rahmen des „Green Deals“ diskutieren die europäischen Partner über die Verringerung von Treibhausgasemissionen, den Ausbau von Energien aus erneuerbaren Quellen oder die Steigerung der Energieeffizienz. Doch wie kommen den Mitgliedsländer auf einen Nenner? Ein digitales Planspiel simuliert diesen Prozess.

Expertengespräch

Grundrechte für die Natur

Ein Gewinn für den Umwelt-, Tier- und Klimaschutz? Zur Debatte in Kolumbien und Deutschland

Prof. Dr. Sigrid Boysen und Dr. Marie-Christine Fuchs sprechen über den kolumbianischen und den deutschen Weg mit den Mitteln des Rechts Klima, Natur und Tiere besser zu schützen.

Diskussion

Neu3 – Mobilität in Innenstädten neuaufgeteilt, neuorientieren, neuerfinden?

in Zusammenarbeit mit dem Politischen Bildungsforum NRW

Die Ausrichtung des Verkehrssektors Richtung Nachhaltige Mobilität ist insbesondere mit Blick auf die Innenstädte ein kontrovers diskutiertes Thema. Ob beim Ausbau des ÖPNV, dem Etablieren von Mobilität als Dienstleistung, beim Rad- und Fußverkehr oder beim autonomen Fahren – es besteht überall großer Handlungsbedarf. Wir stellen uns gemeinsam mit Ihnen der Diskussion.

Online-Seminar

ausgebucht

Resilienz in der Krise

Gestärkt für die Herausforderungen von morgen

Online-Seminar

ausgebucht

Starkes Auftreten - klar.souverän.authentisch

Online-Seminar Frauenkolleg

Online-Seminar

The Mozambican crisis

Prelude to a regional conflagration?

Gespräch

"Man kann über alles reden!" - Digitale Stammtischgespräche

"Fehlt nur noch, dass mir das Auto weggenommen wird..."

Bei Meinungsverschiedenheiten setzt man sich immer noch am Besten zusammen und bespricht die Sache bei einem kühlen Bier. Nehmen Sie doch mit Platz an unserem digitalen Stammtisch!

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Découvrir et promouvoir les jeunes talents au Maroc

Les bourses et les programmes d’échanges comptent parmi les moyens d’intervention de la fondation Konrad-Adenauer partout dans le monde. Il s’agit d’identifier des futurs leaders, des citoyens actifs et engagés dans les domaines suivants : politique, affaires, science, médias, culture et société.

Will Clayton/flickr

BSC - Berlin Security Conference

Panel B1: “China’s military ascent and its implications for the West”

Mit Chinas militärischem Potential und den daraus erwachsenden Implikationen für den Westen beschäftigte sich die Paneldiskussion, die im Rahmen der digitalen Berlin Security Conference von der Abteilung Internationale Politik und Sicherheit der KAS organisiert wurde.

Büchervorstellungen

Am 13. und 19. Mai 2021 wurden die drei Bücher vorgestellt, die die Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit dem Institut für lateinamerikanische Wirtschaftsforschung (FIEL) 2020 herausgegeben hat.

Die Zukunft Europas und die Zukunft der Erweiterung

Europatag 9. Mai

Am 19. Mai führte die Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit der Europäischen Bewegung in der Republik Nordmazedonien und der Delegation der Europäischen Union die Hybridveranstaltung “Die Zukunft Europas und die Zukunft der Erweiterung" durch. Sie bildete den Abschluss einer Veranstaltungsreihe aus Anlass des Europatages am 9. Mai.

Diálogo “Alianzas estratégicas para una transición energética”

Diálogos hacia una transición energética

El pasado jueves 2 de mayo del presente año llevamos a cabo el cuarto diálogo “Alianzas estratégicas para una transición energética” que pertenece a la serie “Diálogos hacia una transición energética”. Como Fundación reconocemos la importancia de las alianzas y redes de cooperación para lograr un cambio energético que México y el mundo, por ello el interés de conocer más sobre las alianzas nacionales e internacionales.

KAS Kroatien und Slowenien

EU und die Westbalkan-Staaten (WB6) - Slowenien

Slowenische EU-Ratspräsidentschaft

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete in Zusammenarbeit mit dem Forschungsinstitut für hybride Kriegsführung am 21. Mai 2021 eine weitere online Konferenz der Reihe "EU und die Westbalkan-Staaten (WB6)". Mit den Experten Stribor Kikerec vom Außenministerium der Republik Kroatien und Iztok Mirošič vom Außenministerium der Republik Slowenien diskutierten wir über die slowenische EU-Ratspräsidentschaft.

Thomas Ehlen / kas.de

Wie können wir Qualitätsmedien erhalten? Ein Umweg über China

Eine Bilanz des 20. #HessenKAS Facebook Live-Interviews vom 18. Mai 2021

„Die Glaubwürdigkeit der Qualitätsmedien hat durch Corona zugenommen. Die Menschen schätzen qualifizierte Information.“ Professor Sebastian Turner erläuterte im Gespräch mit Marion Sendker, warum Zeitungsverlage dennoch derzeit gezwungen sind, ihre Kosten für Druck und Vertrieb drastisch zu senken, um in digitalen Medien ihrer Leserschaft hochwertige und nützliche Informationen anbieten zu können.

“Sichere Städte und friedliches Zusammenleben: Instrumente für eine umfassende öffentliche Ordnung“

Workshop

Die Konrad-Adenauer-Stiftung – KAS Kolumbien und das Politikwissenschaftliche Institut Hernán Echavarría Olózaga - ICP, führen in 2021 das Projekt “Talleres Repensando la Seguridad en Colombia” (etwa „Workshops Eine neue Sicht auf die Sicherheit in Kolumbien“). Damit soll zur Konstruktion einer interinstitutionellen Sicht auf Studien über Sicherheit und Verteidigung in Kolumbien beigetragen werden; am 21. Mai fand der erste von vier Workshops über diesen Themenbereich statt.

„Wir haben verpasst, auf Vorrat zu denken“

5. Folge der digitalen Reihe "Wer sind wir in einer Pandemie?" mit dem Philosophen David J. Lensing zum Thema "Wissen und Unwissen".

Die Corona-Pandemie hat viele grundlegende und ethische Fragen stärker in den Fokus gerückt – Fragen, mit denen sich die Philosophie seit Jahren beschäftigt. Welche Rolle spielen philosophische Diskussionen und Prinzipen in der aktuellen Situation?

Alexandru Vdovicenco

"Die Bürgerinnen und Bürger in der Moldau wollen Reformen"

Moldauische Staatspräsidentin Maia Sandu zu Gast bei der Konrad-Adenauer-Stiftung

Im November letzten Jahres wurde Maia Sandu mit fast 58 Prozent der Stimmen zur Präsidentin der Republik Moldau gewählt. Gestern besuchte sie im Rahmen ihres Staatsbesuchs in Deutschland die Konrad-Adenauer-Stiftung.