Veranstaltungen

Heute

Jun

2022

Filmvorführung: "Auf eine Tasse Kaffee mit der Stasi"
Erinnerung an den 17. Juni 1953 in Kooperation mit der Außenstelle des Stasi-Unterlagen-Archivs Frankfurt/Oder

Jun

2022

Klimawandel und Städte: klimaökologische Aspekte und Betrachtungen am Beispiel der Stadt Mainz
Exkursion mit Besichtigungen und Gesprächen

Jun

2022

Flein
Frei sprechen und überzeugend argumentieren
Rhetorik-Seminar für Verein, Ehrenamt und Kommunalpolitik

Jun

2022

Bautzen
Vom Märchenhelden zum Superhelden
Wie Rituale die Familie stärken
— 8 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 8 von 13 Ergebnissen.

Gespräch

storniert

"Handeln aus tiefster Überzeugung" - Hanna-Renate Laurien

Hanna-Renate Laurien Rede

Diskussion

"Verkehrs- oder Verkehrt-Politik in Bremen?"

Abendveranstaltung

Event

ausgebucht

50 Jahre Politische Bildung in Westfalen

Von der „Köttelbecke“ zur blauen Flusslandschaft - Strukturwandel und Zukunftsperspektiven an der Emscher

Fahrradtour durch das Ruhrgebiet 2022

Vortrag

Digitale Bildung in Niedersachsen

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung zu Bildungspolitik in Niedersachsen, insbesondere mit der Frage der weiteren Verbesserung digitaler Bildungsangebote in und für Niedersachsen und deren Umsetzung auf lokaler Ebene.

Diskussion

Inflation - Die stille Enteignung

Welche Ursachen hat die Inflation und was kann dagegen unternommen werden?

Vortrag

Kein zweites Kabul? Die Ukraine, die USA und der Westen

Vortrag und Gespräch mit Dr. Josef Braml in Kooperation mit dem Deutsch-Amerikanischen Institut Tübingen e.V.

Angesichts des russischen Überfalls auf die Ukraine wirkt der Westen geschlossen wie lange nicht. Europa, die USA und viele andere ziehen an einem Strang, um Russland die Stirn zu bieten. Jedoch zu glauben, die Vereinigten Staaten würden westliche Interessen in Europa auch in Zukunft mitvertreten, ist laut Dr. Josef Braml „die transatlantische Illusion“.

Seminar

ausgebucht

Klare Kante!

Schulseminar zum Umgang mit populistischen Parolen

Vortrag

Mädchen unerwünscht:

Die Situation von Frauen in Albanien

Diskussion

Neues im Westen!

Wie wir das transatlantische Verhältnis gestalten können / Frankfurter Gespräch der Konrad-Adenauer-Stiftung

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer diskutieren mit Dr. Antje Nötzold und Tyson Barker über Perspektiven der Beziehungen zwischen Deutschland und Amerika.

Event

Politische Bildung in der Region Weser-Ems 2025

Tag der offenen Tür am neuen Standort in der Bloherfelderstr. 8 b in Oldenburg

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

75 Jahre Land Niedersachsen

Die oldenburgische Perspektive zum Landesjubiläum

15.09.2021 in Oldenburg

Maritime Security in the Red Sea

Towards a Safe Maritime Security Zone in the Red Sea, Gulfs of Aden and Oman

Konrad Adenauer Foundation-Jordan Office and their partner, the Arab Institute for Security Studies (ACSIS), jointly organized a conference titled, "Towards a Safe Maritime Security Zone in the Red Sea, Gulfs of Aden and Oman". The conference brought together diplomats, political analysts, experts and delegates from both Jordan and abroad in order to discuss the importance of this maritime region in trade, transport/shipping, combatting piracy and terrorism and the necessity of cooperation and emphasizing regional dialogue on maritime security between key actors and countries.

KAS Bremen

„Der Weg zur Erlösung ist die Erinnerung“

Exkursionen nach Bergen-Belsen

Am 07., 08., 21. und 22. September 2021 organisierte die KAS Führungen mit Schulklassen durch die Gedenkstätte Bergen-Belsen. Die Schülerinnen und Schüler der Bremer Oberschulen Habenhausen und Findorff sowie der Edith-Stein-Schule aus Bremerhaven hatten die Möglichkeit, Geschichte aus nächster Nähe zu lernen.

Compétition Nationale d’Enactus Tunisie 2021

Comment la jeunesse qui change le monde avec des projets innovants?

Du 09 au 10 septembre 2021, 13 projets concrets ont été sujet d’évaluation un panel de jury dont des dirigeants et des chefs d’entreprise. L’évaluation s’est effectuée en ligne tant que les résultats ont été annoncés lors d’une cérémonie présentielle. 

KAS Kroatien und Slawonien

Die Bedeutung Mitteleuropas für die EU

Das KAS Auslandsbüro für Kroatien und Slowenien und das Auslandsbüros Multilateraler Dialog der KAS in Wien veranstalteten vom 19. bis 21. September 2021 auf der Insel in der Stadt Vrbnik die erste in der Reihe der Veranstaltungen zum Thema: "Die Bedeutung Mitteleuropas für die EU". Teilnehmer aus Kroatien, Österreich, Ungarn, Polen und der Slowakei diskutierten u.a. über die besten Beispiele und Misserfolge der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit, die Migrationspolitik der EU-Mitgliedstaaten und die darauf bezogenen Impulse der slowenische EU-Ratspräsidentschaft sowie über die EU-Sicherheitspolitik (regionale Zusammenarbeit, EU-Initiativen und transatlantische Zusammenarbeit).

en.v

Enhancing education in Kuwait through collaboration and community engagement

en.v launched the Kuwait coalition for educational reform in 2019 as part of its efforts to mobilize multi-sector change makers to effectively tackle systemic challenges through an inclusive, bottom-up approach. The Regional programme Gulf States at Konrad-Adenauer-Stiftung has supported this pilot, making it possible for local students, educators, administrators and practitioners from 20+ institutions across the private, philanthropic, educational and civic sector to join together in this long-term collective impact initiative.

Gedenken zum zweihundertsten Jahrestag der Unabhängigkeit Zentralamerikas (4. Sitzung)

200 Jahre Unabhängigkeit: die Herausforderungen für die Region Zentralamerika

Am Mittwoch, dem 22.9.2021, haben das Sekretariat für die wirtschaftliche Integration Zentralamerikas (SIECA) und die Zentralamerikanische Bank für wirtschaftliche Integration (CABEI) in Zusammenarbeit mit der Konrad Adenauer Stiftung (KAS) ein virtuelles Forum über die Herausforderungen für die Region Zentralamerika veranstaltet. Vortragende waren: Adriana Velásquez, Luis Padilla Vassaux und Dr. José Deras.

Gesetz über die Nominierungskommissionen: Wie ist es entstanden? Und welchen Zweck soll es erfüllen?

Workshop 1 - Von der Analyse zum Vorschlag: das Gesetz über die Nominierungskommissionen

Die Konrad Adenauer Stiftung veranstaltete zusammen mit Guatemala Visible den ersten von fünf Workshops zum Gesetz Gesetz über die Nominierungskommissionen mit dem Thema: "Von der Analyse zum Vorschlag".

KAS COLOMBIA

Herausforderungen für die Demokratie

Am 22. und 23. September organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung Kolumbien – KAS- gemeinsam mit Caracol Radio, DIAGEO und Bancolombia eine Gesprächsrunde mit Experten, Politikern und Unternehmern.

Livret e-learning : Une nouvelle méthode d’aborder l’apprentissage grâce au digital

Le projet « engageons-nous ! Pour plus de femmes en politique au Maroc et au Bénin » cofinancé par l’Union européenne a connu comme pour la plupart des projets un arrêt brutal de l’implémentation de ses activités et a dû faire face à cette situation soudaine liée à la pandémie.