Veranstaltungen

Heute

Jun

2020

Webinar: Sinken durch die Conoronapandemie Immobilien- und Mietpreise in den Städten? Analysen und Pr...
Webinar

Jun

2020

Webinar: Sinken durch die Conoronapandemie Immobilien- und Mietpreise in den Städten? Analysen und Pr...
Webinar
Mehr erfahren

Jun

2020

Cine-Club-Conrad - GESICHT ZUR WAND
Fünf Geschichten vom Traum der Freiheit

Jun

2020

Cine-Club-Conrad - GESICHT ZUR WAND
Fünf Geschichten vom Traum der Freiheit
Mehr erfahren

Jun

2020

Cine-Club-Conrad - GESICHT ZUR WAND
Fünf Geschichten vom Traum der Freiheit

Jun

2020

Cine-Club-Conrad - GESICHT ZUR WAND
Fünf Geschichten vom Traum der Freiheit
Mehr erfahren

Jun

2020

Weltordnung von jenseits des Wassers – Die USA als unwilliger Stabilitätsgarant
Webinar-Reihe zur jüngeren deutschen Geschichte

Jun

2020

Weltordnung von jenseits des Wassers – Die USA als unwilliger Stabilitätsgarant
Webinar-Reihe zur jüngeren deutschen Geschichte
Mehr erfahren
— 8 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 8 von 11 Ergebnissen.

Aktueller Hinweis

Aufgrund der Corona-Pandemie finden sämtliche öffentlichen Präsenzveranstaltungen der Konrad-Adenauer-Stiftung derzeit nicht statt. Sie werden, wenn möglich, digital umgesetzt.
Details anzeigen

Webinar

Erfolgreich oder gescheitert? Schwedens Sonderweg in der Corona-Pandemie?

Facebook Live
Facebook Live

Webinar

Fake News und Verschwörungstheorien

Eine Diskussion und anhand von Beispielen, mit der Journalistin Sandra Wahle, was Fake News sind und wodurch sich Verschwörungstheorien auszeichnen?

Webinar

Mecklenburg-Vorpommern, Corona und Perspektiven

Live-Gespräch mit dem Fraktionsvorsitzenden der CDU-Landtagsfraktion Torsten Renz MdL | YouTube

Webinar

Zeitmanagement - auch im Homeoffice

Dreiteiliges Webinar
Teil 2: Wer hat an der Uhr gedreht? - Zeitmanagement

Webinar

SOS Europa. Die Asyl- und Flüchtlingspolitik der EU als digitales Planspiel

Planspiel

Webinar

Netzwerk- & Kompetenzwerkstatt

Für Vereine und Engagierte!
Im Verein, in der Politik oder in gesellschaftlichen Projekten: Überall setzen sich Menschen für die Gemeinschaft ein! Die Netzwerk- & Kompetenzwerkstatt bietet für Engagierte und Interessierten die Gelegenheit mit- und voneinander zu lernen und Kontakte über die eigene Organisation zu knüpfen. Wie lässt sich ein Projekt gut planen? Welche Tools erleichtern die Umsetzung? Wie kann Öffentlichkeitsarbeit erfolgreich gestaltet werden? Mit welchen Kommunikationsstrategien lassen sich Konflikte innerhalb der Organisation lösen? Wie können die eigenen Erfahrungen anderen Engagierten helfen?

Webinar

Ausstellung „DDR: Mythos und Wirklichkeit“

Schulveranstaltung - WEBINAR

Webinar

Politik aus dem Home Office

Wie verändert digitale Konmunikation die Demokratie?
Die Coronokrise verändert vieles auch auf längere Sicht. Insbesondere die digitale Kommunikation nimmt eine dominierende Rolle ein, die sich jetzt auch in der Politik bemerkbar macht. Politik wird zunehmend aus dem Home Office gemacht, aber was macht das mit ihr und mit unserer Demokratie?

Webinar

Ehrenamt und Vereinsmanagement in Zeiten von Social Distancing

Arbeitsorganisation und Umgang mit der Geschäftsordnung
Webinar

Webinar

„Leben in einer Diktatur“

Workshop mit Freya Klier
Schulveranstaltung - WEBINAR
Zeige 1 - 10 von 53 Ergebnissen.

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Veranstaltungsberichte

La cultura de cumplimiento como una herramienta de competitividad de las empresas

In Kürze wird auch eine Übersetzung des Veranstaltungsberichts zur Verfügung stehen. Bislang ist dieser leider nur auf Spanisch verfügbar.
KAS Bremen

Veranstaltungsberichte

Mein Freiwilliges Politisches Jahr bei der KAS Bremen – von Monat zu Monat

von Anna Prigge

Anna Prigge hat ihr Freiwilliges Politisches Jahr bei der KAS Bremen absolviert. Hier berichtet sie, wie es war - von Monat zu Monat. Das Team der KAS Bremen bedankt sich ganz herzlich bei Anna Prigge für ein aufregendes Jahr und die tolle Zusammenarbeit.

Veranstaltungsberichte

13. Regionale Sommerschule „Neue Führungskräfte – Neue Möglichkeiten“ in Srebrno Jezero

von Gordana Pilipović

Unter dem Motto „Neue Führungskräfte – Neue Möglichkeiten“, hat die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS), Auslandsbüro Serbien, in Zusammenarbeit mit der Belgrader Offene Schule (BOS) und der Eduardo Frei Stiftung (EFF), zum 13. mal die Regionale Sommerschule  für junge Repräsentanten politischer Partnerparteien aus der Region des ehemaligen Jugoslawiens erfolgreich realisiert. Vom 22. bis zum26. Juli fanden sich insgesamt 21 junge Menschen, im Alter von 18 bis 30, aus Slowenien, Kroatien, Bosnien und Herzegowina, Serbien, Mazedonien und Montenegro im serbischen Srebrno Jezero zusammen.

Veranstaltungsberichte

Empfehlungen westafrikanischer Menschenrechtsräte für die Terrorismusbekämpfung in der ECOWAS-Region

von Katharina Hopp

In Vorbereitung auf den anstehenden Gipfel der ECOWAS-Staaten zur Terrorismusbekämpfung am 14. September 2019 in Ouagadougou/Burkina Faso trafen sich nationale Repräsentantinnen und Repräsentanten 14 westafrikanischer Räte für Menschenrechte am 11. und 12. September 2019 in Abidjan, Côte d’Ivoire, um Empfehlungen für die Staats- und Regierungschefs der ECOWAS-Gemeinschaft zu erarbeiten.

Veranstaltungsberichte

Es gibt keinen guten Extremismus

von Anna Prigge

Podiumsdiskussion zum Thema „AfD und Linke im Vergleich“
Am 11. Juli 2019 lud die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) zur Podiumsdiskussion, bei der die beiden Parteien der politischen Ränder, AfD und Linke, genauer unter die Lupe genommen wurden. Mit 120 Gästen war der Veranstaltungsaal der KAS Bremen am Domshof komplett ausgebucht. Politikwissenschaftler Dr. Rudolf van Hüllen hielt ein Impulsreferat und diskutierte anschließend mit dem ehemaligen Innenminister von Niedersachsen, Uwe Schünemann (CDU). Dr. Oğuzhan Yazıcı, MdBB, moderierte die Veranstaltung.

Veranstaltungsberichte

La Integración Económica Centroamericana y El Acuerdo de Asociación entre CA y UE

von Annalissa Tabarini

Desayuno Informativo
La Integración Económica Centroamericana y el Acuerdo de Asociación entre Centroamérica y la Unión Europea.

Veranstaltungsberichte

Wie tickt Osteuropa?

von Martin Reuber, Lukas Eyermann

Spätestens seit der Europawahl am 26. Mai, bei der besonders in den östlichen EU-Mitgliedsländern rechtspopulistische Parteien starke Zuwächse verbuchen konnten, sind die gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen der Länder Osteuropas in das Blickfeld von Medien und Öffentlichkeit gelangt.
KAS Kroatien

Veranstaltungsberichte

Öffentliche Meinung – XXV. Internationales Symposion "Verstehen und Auslegen"

von Marko Prusina

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete vom 09. bis 12. September 2019 gemeinsam mit der Universität Zadar ein internationales Symposium zum Thema: "Öffentliche Meinung - Verstehen und Auslegen". Währen der 3-tägigen Veranstaltung diskutierten Vertreter zahlreicher europäischer Universitäten über die Bedeutung der Meinungsfreiheit bei der Gestaltung der Öffentlichen Meinung für die Entwicklung einer modernen demokratischen Gesellschaft.

Veranstaltungsberichte

“Al final siempre terminamos en baile y besos”

En un foro organizado por el Centro para la Apertura y el Desarrollo de América Latina (CADAL) y la Fundación Konrad Adenauer, Carlos Fara, especialista en opinión política, y Nelson Fernández, corresponsal en Uruguay del diario “La Nación” de Buenos Aires, informaron sobre las elecciones presidenciales y parlamentarias en Argentina y su imposible impacto en Uruguay.

Veranstaltungsberichte

Dialog über Glaube und Ökonomie mit der Ecumenical Foundation of South Africa (EFSA) - Mthatha

Municipal Stakeholder-Kooperationsworkshop: Partnerschaften zur Umsetzung der Ziele des National Development Plan (NDP) - Die Rolle von Kirchen und Glaubensgemeinschaften
Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete in Zusammenarbeit mit der Ecumenical Foundation of South Africa (EFSA) und dem Right Reverend Bishop Sipuka of Mthatha (und Präsident der Katholischen Bischofskonferenz des südlichen Afrikas) einen Dialog mit Experten und Führungskräften aus Wirtschaft und Kirche. Diskutiert wurde, wie ein neuer "Sozialvertrag" geschaffen werden kann, der sich neben oder mit Regierungsprogrammen mit sozialer Gerechtigkeit befasst.