Veranstaltungen

Heute

Mär

2021

Zoom-Konferenz
Digitales Teammanagement in Kampagnenzeiten
Online Workshop

Mär

2021

Zoom-Konferenz
Digitales Teammanagement in Kampagnenzeiten
Online Workshop
Mehr erfahren

Mär

2021

Zoom-Konferenz
ausgebucht
Das Gute an der Macht
Wie Sie Hierarchen und Status strategisch einsetzen und sinnvoll nutzen
ausgebucht

Mär

2021

Zoom-Konferenz
Das Gute an der Macht
Wie Sie Hierarchen und Status strategisch einsetzen und sinnvoll nutzen
Mehr erfahren

Mär

2021

ausgebucht
Erfolgreiches Fraktionsmanagement - Strategisch steuern und führen
Online-Seminar für die kommunalpolitische Praxis
ausgebucht

Mär

2021

Erfolgreiches Fraktionsmanagement - Strategisch steuern und führen
Online-Seminar für die kommunalpolitische Praxis
Mehr erfahren

Feb

2021

-

Aug

2021

100 Tage im Amt - Besondere digitale Formate für kommunale Mandatsträger in Nordrhein-Westfalen
Ein gemeinsames Angebot des Landesbüros NRW und der KommunalAkademie für die Arbeit vor Ort

Feb

2021

-

Aug

2021

100 Tage im Amt - Besondere digitale Formate für kommunale Mandatsträger in Nordrhein-Westfalen
Ein gemeinsames Angebot des Landesbüros NRW und der KommunalAkademie für die Arbeit vor Ort
Mehr erfahren
— 16 Elemente pro Seite
Zeige 10 Ergebnisse.

Lesung

ausgebucht

"Tante Laura"

Lesung von Michael G. Fritz

Diskussion

Parteien auf dem Prüfstand

Chancen und Herausforderungen von Parteien in der heutigen Gesellschaft

Online-Seminar

Silversurfer DigitalAkademie

Das Angebot an Social Media Plattformen ist groß. Gemeinsam werfen wir einen Blick auf unterschiedliche Plattformen und erklären ihre Funktionsweisen und Unterschiede.

Diskussion

Die offene Gesellschaft und ihre Feinde - Haben Demokraten Feindbilder?

"Halt! Freund oder Feind?" mit Prof. Armin Nassehi

Der Anmeldeschluss liegt 24h vor Beginn der Veranstaltung. Angemeldete Teilnehmer erhalten ihre Zugangsdaten in der Regel am Vormittag des Veranstaltungstages.

Online-Seminar

Grüne oder blaue Ökologie: Wem gehört die Zukunft?

Online-Veranstaltung

Online-Seminar

ausgebucht

Personal Branding „DIE MARKE ICH!“

Sicher, souverän und authentisch auftreten und kommunizieren in Beruf und Gesellschaft - Seminar für Frauen

Expertengespräch

The future of multilateral cooperation

How will the Biden administration position itself on multilateral cooperation and trade?

Live-Stream

Uns gibt es auch noch – Jugend auf dem Land

Reden wir über Zukunft! Junge Perspektiven auf Thüringen

Live auf Facebook und YouTube

Lesung

„Unverschuldete Teilnahme“

Lesung und Gespräch mit Utz Rachowski

Online-Seminar

Der Einsatz der Bundeswehr in der Corona-Krise

Zoom-Online-Seminar

Veranstaltung in der Reihe Politik & Sicherheit in Kooperation mit der Deutsch Atlantischen Gesellschaft, der Gesellschaft für Sicherheitspolitik Potsdam und der Landesgruppe Brandenburg des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V.

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

KAS Japan Weekly COVID-19 Updates

14 April 2020

The Bank of Japan (BOJ) survey finds that business sentiments of large enterprises in the manufacturing industry fell to minus 8 points (-8). The Cabinet Office abandons the hope of recovery in their March 2020 report and admits that the Japanese economy is in a severe situation, the worse state in the last seven years. A high probability of negative GDP growth is projected by the Nomura Research Institute for the second quarter (April to June) of 2020.

KAS Japan Weekly COVID-19 Updates

Updates on the latest economic outlook for developing Asia

Growth will slowdown to 2.2% while inflation will rise to 3.2% in 2020 due to the COVID-19 pandemic. No country will escape the economic impact of the pandemic but more open, trade and tourism-dependent countries will be hit the hardest. The economic impact may spillover to the rest of the economy and trigger a financial crisis if governments fail to take quick and decisive policy actions.

KAS Japan Weekly Updates

Economic uncertainty amidst the COVID-19 pandemic

Economic uncertainty surged to a record high in the first quarter of 2020. The level of uncertainty associated with the COVID-19 pandemic is remarkably high compared to other outbreaks such as SARS and Ebola. Japan and India registered the highest levels of economic uncertainty in Asia. Addressing economic uncertainty requires coordinated action to restore confidence in and provide stability to the global economy.

“HABLEMOS CON”: ÖFFENTLICHE MASSNAHMEN ZUR ERHALTUNG DER PSYCHISCHEN GESUNDHEIT WÄHREND DER COVID-19-KRISE

Am 16. April organisierte die Gruppe des Studentennetzwerks der Konrad-Adenauer-Stiftung Kolumbien (KAS) in Medellín die erste Veranstaltung im Rahmen ihres Projekts “Hablemos con“ (Wir sprechen mit…) im Jahr 2020.

KAS Japan Weekly COVID-19 Updates

Economic consequences of COVID-19 on the Japanese and Asian economies

Introducing the weekly updates on the economic consequences of COVID-19 in Japan and Asia. Stay tuned!

Coordinación entre sistemas de justicia en Guatemala

Diplomado Democracia y Partidos Políticos

Con la Asociación Política Caminemos

KAS México

Dialog und Analyse zur nationalen Wassergesetzgebung

Frühstück zum Thema Nachhaltigkeit des Umweltrats der KAS Mexiko

Die Frühstücke zum Thema Nachhaltigkeit des KAS-Umweltrats SINERGIA haben das Ziel, Umwelt- und Energiethemen aus der aktuellen öffentlichen Debatte zu analysieren.

Populism in times of pandemics – a chance or danger for democracies?

On April 7th, 2020 the Konrad-Adenauer-Stiftung’s (KAS) office Israel organized an online panel discussion on “Populism in times of pandemics – a chance or danger for democracies?” bringing together experts from Germany, Israel, Hungary, and Poland. The debate focused on perspectives from different countries as to the impact of the current crisis on democracies.

John Rawls y Ronald Dworking

Seminario del Club Tocqueville en línea

Ponencia impartida por Fernando Simón, Profesor de Derecho Constitucional de la Universidad de Navarra. Se puede ver la sesión en el siguiente enlace: https://www.youtube.com/watch?v=tKmhhGswKkA&t=

Gobierno de Chihuahua

Die KAS Mexiko und die Regierung des Bundesstaates Chihuahua werden in Zukunft zusammenarbeiten

Einer der Schwerpunkte der Arbeit der KAS Mexiko ist die institutionelle Zusammenarbeit mit mexikanischen Bundesstaaten und Gemeinden.

Im Rahmen der Aktivitäten im Bereich strategischer Allianzen mit Bundesstaaten und Gemeinden trafen sich der Büroleiter der Konrad-Adenauer-Stiftung Mexiko, Hans Blomeier, und der Projektmanager Eduardo Walsh mit dem Gouverneur des Bundesstaates Chihuahua, Javier Corral.