Veranstaltungen

Heute

Mai

2021

Zahlen lügen nicht, oder?
Alltagskriminalität in Thüringen zwischen Kriminalstatistik und gefühlter Sicherheit

Mai

2021

Zahlen lügen nicht, oder?
Alltagskriminalität in Thüringen zwischen Kriminalstatistik und gefühlter Sicherheit
Mehr erfahren

Mai

2021

Wie können wir Qualitätsmedien erhalten? Ein Umweg über China
20. #HessenKAS Facebook-Live am 18.05.2021

Mai

2021

Wie können wir Qualitätsmedien erhalten? Ein Umweg über China
20. #HessenKAS Facebook-Live am 18.05.2021
Mehr erfahren

Mai

2021

OpenGovWeek 2021
Internationale Themenwoche für Open Government

Mai

2021

OpenGovWeek 2021
Internationale Themenwoche für Open Government
Mehr erfahren

Mai

2021

ausgebucht
In Erinnerung an Sophie Scholl
Eine Lesung mit Tim Pröse
ausgebucht

Mai

2021

In Erinnerung an Sophie Scholl
Eine Lesung mit Tim Pröse
Mehr erfahren
— 8 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 8 von 19 Ergebnissen.

Event

"Wolfskinder" – Eine Kindergeneration nach 1945

Klangkunstaufführung zur Erinnerungskultur der Heimatvertriebenen

Workshop

Fit für die Demokratie

Rhetorik und Körpersprache

Ein Workshop der Konrad-Adenauer-Stiftung e. V.

Seminar

Von Versailles nach Aachen

Ein Jahrhundert deutsch-französische Beziehungen

Seminar

Unsere Heimat gestalten

Der Haushaltsplan im kommunalen Rechnungs- und Steuerungssystem

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre Kenntnisse im kommunalen Rechnungs- und Steuerungssystem vertiefen und Möglichkeiten kennen lernen, das erworbene Wissen auf kommunaler Ebene anzuwenden.

Seminar

Rhetorik für die Praxis im Ehrenamt und in der Kommunalpolitik

Rhetorik II: Methoden und Strategien erfolgreicher Gesprächsführung

Die Veranstaltung muss leider vom Juni in den Oktober verschoben werden, da Rhetorikseminare nur in Präsenz möglich sind.

Seminar

Die Volksrepublik China – strategischer Partner oder Systemrivale?

Die Deutsch-Chinesischen Beziehungen

Seminar

Sicher auf dem politischen Parkett

Fuldaer Seminar

Grundlagen politischer Etikette werden in diesem Seminar erläutert.

Seminar

Politik als Kunst des Möglichen

Gesellschaftliche Debatten und landespolitische Entscheidungen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre politischen Grundkenntnisse vertiefen und Antworten auf die Frage kennen lernen, auf welche produktive Weise Konflikte in der offenen Gesellschaft zum Vorteil des Gemeinwohls gelöst werden können.

Seminar

Sie haben das Wort!

Überzeugen im Gespräch

Seminar

Hessens Zukunft gestalten

Politische Strategien für das 21. Jahrhundert

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre Kenntnisse zentraler Themen der Landespolitik vertiefen und Antworten auf die Frage kennen lernen, welche grundlegenden politischen Entscheidungen das Bundesland Hessen treffen soll, um im globalen Wettbewerb bestehen zu können.

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Bioethische Fragen: christliche Antwort

Fachtagung

Einsamkeit ist eine gesellschaftlicher Herausforderung

Veranstaltungsbericht vom 11.05.2021

Online-Diskussion mit Natalie Klauser und Dr. Hans-Arved Willberg

Religion and Education

Why it matters?

On May 12, 2021. online discussion entitled Religion in Education - Why it matters? was held. This discussion was organized in digital format, through the Zoom platform, by the Konrad Adenauer Foundation in collaboration with the Association of Professors of Ethics in Religions. Thirty participants, professors on the subject of Ethics in Religions, took part and it was a good opportunity to hear their views on the benefits of having religious education and the status of the subject itself in anticipation of the announced reforms in education.

Conferencia Magistral “La Alianza del Pacífico como puente hacia la región de Asia-Pacífico”

Semana de la Alianza del Pacífico | 10 años de Integración Latinoamericana

Este año, se cumplen 10 años del inicio de la Alianza del Pacifico (AP). Por este motivo, la Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) México, el Instituto Matías Romero (IMR), el Grupo de Estudios de México y la Alianza del Pacífico (GEMAP) y distintas instituciones académicas llevaron a cabo la “Semana de la Alianza del Pacífico” los días 28 y 29 de abril del presente año, con el objetivo de conmemorar 10 años de integración latinoamericana. Como parte de esta serie, el 29 de abril se llevó a cabo la Conferencia Magistral “La Alianza del Pacífico como puente hacia la región de Asia-Pacífico”.

Conmemoración de los 10 años de la AP

Semana de la Alianza del Pacífico | 10 años de Integración Latinoamericana

Este año, se cumplen 10 años del inicio de la Alianza del Pacifico (AP). Por este motivo, la Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) México, el Instituto Matías Romero (IMR), el Grupo de Estudios sobre México y la Alianza del Pacífico (GEMAP) y distintas instituciones académicas llevaron a cabo la “Semana de la Alianza del Pacífico - 10 años de integración latinoamericana” los días 28 y 29 de abril, con el objetivo de conmemorar los 10 años de este mecanismo de integración. La semana fue inaugurada con el evento “Conmemoración de los 10 años de la AP”, el día 28 de abril.

UN

Globale Schuldenkrise und COVID19 – ein verlorenes Jahrzehnt für die Entwicklungszusammenarbeit?

Welchen Einfluss hat die COVID19-Pandemie auf die Verschuldungssituation von Entwicklungsländern? Wie wirkt sich die drohende Schuldenkrise auf die Erreichung des SDGs aus? Wie kann Kreditvergabe für Entwicklungsländer nachhaltiger gestaltet werden - und wie kann sich die Weltgemeinschaft dabei einbringen? Über diese und weitere Fragen sprachen am 5. Mai die Teilnehmenden einer Onlinediskussion, die gemeinsam von den KAS-Büros Bonn, New York und Berlin der Konrad-Adenauer-Stiftung über Zeitzonen- und Landesgrenzen hinweg organisiert wurde.

Pixabay

Jung, studierend, vergessen?

Kommen unsere zukünftigen Führungskräfte durch die Pandemie?

Segundo seminario: “¿Cuenta México con instrumentos sencillos, rápidos y efectivos para el acceso a la justicia?”

Serie “Radiografía del acceso a la justicia”

La Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) México y la Escuela de Ciencias Sociales y Gobierno del Tecnológico de Monterrey llevamos a cabo el pasado 11 de mayo del presente año el segundo seminario “¿Cuenta México con instrumentos sencillos, rápidos y efectivos para el acceso a la justicia?”. Con estos seminarios queremos presentar una visión multidisciplinaria, cualitativa y cuantitativa sobre el acceso a la Justicia en México.

Globale Schuldenkrise und COVID19 – ein verlorenes Jahrzehnt für die Entwicklungszusammenarbeit?

Welchen Einfluss hat die COVID19-Pandemie auf die Verschuldungssituation von Entwicklungsländern? Wie wirkt sich die drohende Schuldenkrise auf die Erreichung des SDGs aus? Wie kann Kreditvergabe für Entwicklungsländer nachhaltiger gestaltet werden - und wie kann sich die Weltgemeinschaft dabei einbringen? Über diese und weitere Fragen sprachen am 5. Mai die Teilnehmenden einer Onlinediskussion, die gemeinsam von den KAS-Büros Bonn, New York und Berlin der Konrad-Adenauer-Stiftung über Zeitzonen- und Landesgrenzen hinweg organisiert wurde.

Pixabay

Warum E-Sport nicht nur ballern ist.

Veranstaltungsbericht