Veranstaltungen

Heute

Feb

2020

„Die Deutsche Einheit“
Schulveranstaltung

Feb

2020

„Die Deutsche Einheit“
Schulveranstaltung
Mehr erfahren

Feb

2020

Russland quo vadis? – Ein Land voller Widersprüche
Vortrag mit Diskussion i.R. der Sicherheitspolitischen Vortragsreihe Neubrandenburg

Feb

2020

Russland quo vadis? – Ein Land voller Widersprüche
Vortrag mit Diskussion i.R. der Sicherheitspolitischen Vortragsreihe Neubrandenburg
Mehr erfahren

Feb

2020

Roma
Rethinking Europe's Security: East and South
Further details will be published soon.

Feb

2020

Roma
Rethinking Europe's Security: East and South
Further details will be published soon.
Mehr erfahren

Feb

2020

Magdeburg
DDR: Mythos und Wirklichkeit. Wie die SED-Diktatur den Alltag der Menschen beeinflusste
Ausstellungseröffnung "DDR. Mythos und Wirklichkeit"

Feb

2020

Magdeburg
DDR: Mythos und Wirklichkeit. Wie die SED-Diktatur den Alltag der Menschen beeinflusste
Ausstellungseröffnung "DDR. Mythos und Wirklichkeit"
Mehr erfahren

Event

"Wolfskinder" – Eine Kindergeneration nach 1945

Eine Veranstaltung aus dem Projekt Gemeinsam.Demokratie.Gestalten
Klangkunstaufführung zur Erinnerungskultur der Heimatvertriebenen

Expertengespräch

Die politische Rhetorik in der Debatte zu sicheren Herkunftsstaaten

Die Debatte zu Flucht und Asyl ist in vollem Gange und in vielerlei Hinsicht geprägt von Rassismen und Ressentiments.

Seminar

Geldbeschaffung professionell

Praxisseminar zu Sponsoring und Fundraising

Lesung

Jazz und Poesie - Eine Liebesgeschichte in zwei politischen Systemen

"Auffliegende Papageien" Roman von Michael G. Fritz
Lesung, Gespräch und Musik

Studien- und Informationsprogramm

Jüdisches Leben in Berlin

Veranstaltung im Rahmen der Woche der Brüderlichkeit
Rundgang mit der Kunsthistorikerin Annette Uebel

Lesung

Ringen um den Glauben in einer religiös indifferenten Gesellschaft

Forum Adenauer
Husch Josten: "Land sehen" - Lesung und Diskussion mit Prof. Dr. Thomas Sternberg

Diskussion

Was leisten Begegnungsprojekte?

MITeinander reden statt übereinander!
Veranstaltungsreihe im Rahmen der Tage der jüdischen Kultur Chemnitz 2020

Gespräch

„Wenn Mutti früh zur Arbeit geht…“

Filmvorführung und Gespräch
Eine Veranstaltung im Rahmen der 30. Brandenburger Frauenwoche in Kooperation mit der Stadtbibliothek Luckenwalde.

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Veranstaltungsberichte

Impartiality of Judges and Social Media

Approaches, Regulations and Results
The impartiality of judges is among the fundamental principles of the rule of law and serves as a cornerstone for the public’s trust in the judiciary. While the emergence of social media may not have fundamentally changed the relation of judges, media and its impact on judicial impartiality, it certainly reached a new dimension.
KAS MP SOE

Veranstaltungsberichte

Der Wahrheit auf der Spur: Fakten-Checker in Südosteuropa

Wie begegnen Journalistinnen und Journalisten in Europa sogenannten Fake News und Desinformation? Welche Instrumente können sie nutzen, um den Wahrheitsgehalt von Bild, Text und Ton zu überprüfen? Das Medienprogramm Südosteuropa der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) veranstaltete am 18. Februar 2020 erstmals einen Workshop zum Thema „Fact-Checking“ in Tirana, Albanien.

Veranstaltungsberichte

Finanzierung der Energiewende in Serbien

Notwendige Vorschriften und finanzielle Mechanismen für den Wandel
Veranstaltungsbericht der Konferenz „Finanzierung der Energiewende in Serbien“ die im kleinen Saal des serbischen Parlaments am 19.02.2020 stattfand.
KAS/Jürgen-M. Edelmann

Veranstaltungsberichte

Der Einfluss der katholischen Soziallehre auf die CDU

von Kathrin Zehender

16. Treffen des ideengeschichtlichen Arbeitskreises
Welchen Einfluss hat die katholische Soziallehre auf die CDU? Mit dieser Frage befasste sich der ideengeschichtliche Arbeitskreis bei seinem letzten Treffen.

Veranstaltungsberichte

Erste Jugendakademie in Essaouira

von Steffen Krüger

Jugend und Partizipation in Marokko
In Zusammenarbeit mit der Jugendorganisation Morroco Millenium Leaders fand am 15.-19. Januar 2020 die erste Jugendakademie Essaouira statt. Gastrednerin war die Vorsitzende der EVP-Frauenorganisation Dr. Doris Pack. Am Rande der Veranstaltung gab es ein Treffen mit dem marokkanischen König Mohammed VI.

Veranstaltungsberichte

„1988 Wilde Jugend“

von Laurenz Bückmann

Lesereihe mit Nadja Klier an Berliner Schulen
Eine Woche lang stellte Nadja Klier ihr neues Buch „Wilde Jugend 1988“ an Berliner Schulen vor. In ihrem Buch geht es um ihre Jugend in der DDR und darum, wie sie mit der Ausbürgerung ihrer Familie umgeht.

Veranstaltungsberichte

5ª. Sesión de la Comisión de Actualización y Modernización Electoral - CAME

von Cynthia Fernández

Con el Tribunal Supremo Electoral de Guatemala - TSE
Sesión deliberativa realizada el 14 de febrero de 2020

Veranstaltungsberichte

Ankunftserfahrungen, Integrationsprozesse und Erinnerungen von deutschen Flüchtlingen und Vertriebenen nach dem Zweiten Weltkrieg

Der Kampf gegen das Vergessen
Eine Veranstaltung aus dem Projekt Gemeinsam.Demokratie.Gestalten

Veranstaltungsberichte

Discussion on Earmarking in the Multilateral Development System

von Sebastian Borchmeyer

Dr. Max-Otto Baumann, Senior Researcher at the German Development Institute, introduced a pre-liminary version of the report titled Shades of Grey: Earmarking in the Multilateral Development System at KAS New York Office soliciting feedback from a group of experts from UN agencies and Member States’ missions.
CC BY SA 4.0 Ministerpräsidentenamt

Veranstaltungsberichte

Entwicklungszusammenarbeit zum Abbau von Fluchtursachen

Am Abend des 19. Februar 2020 veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung Ungarn zusammen mit dem ungarischen Ministerpräsidentenamt und der Fraktion der Europäischen Volkspartei im Europäischen Parlament eine internationale Konferenz unter dem Thema „Entwicklungszusammenarbeit zum Abbau von Fluchtursachen”. Im Spiegelsaal der Andrássy Universität Budapest diskutierten Abgeordnete und Regierungsvertreter aus Deutschland und Ungarn über den Stand und die Perspektiven der Entwicklungszusammenarbeit. Im Kern ging es dabei um die Frage, wie bessere Bedingungen in Krisenregionen herbeigeführt werden können und notleidenden Menschen durch bi- und multilaterale Projekte in deren Heimat geholfen werden kann.