Veranstaltungsberichte

Abschlusstreffen des Diplomatic Game an der Diplomatic Academy of Vietnam

Am vergangenen Sonntag fand die Abschlusssitzung des Diplomacy Game an der Diplomatic Academy of Vietnam (DAV) statt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nutzten die Gelegenheit, um sich über ihre Spielstrategien im Umgang mit Verbündeten und Gegnern auszutauschen und ihr Vorgehen im Laufe der Simulation zu diskutieren. Das Diplomacy Game ist ein strategisches Planspiel, das politische Entwicklungen im frühen zwanzigsten Jahrhundert simuliert. Die teilnehmenden Studierendenteams vertreten politische Mächte und verhandeln geopolitische Fragestellungen. Dieses Format eignet sich zum Einen, um das Wissen zu internationalen Beziehungen in der Praxis anzuwenden und zu verinnerlichen und zum Anderen, um die Team- und Verhandlungsfähigkeiten sowie das strategische Denken der Studierenden zu stärken. Neben den drei Gewinnerteams wurden ebenfalls Preise für den besten Vermittler, den besten Strategen sowie die beste Medienreporterin vergeben. Wir gratulieren allen Gewinnerinnen und Gewinnern und bedanken uns bei allen Teilnehmenden für das Engagement!

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.