FERPUIG.Helvetica

Veranstaltungsberichte

Abschluss des Seminars über Public Policies in Luján

Am Freitag, dem 22. November, fand in der Stadt Luján die Abschlussveranstaltung des Seminars über Public Policies für die lokale und regionale Entwicklung statt. Bei dieser Gelegenheit bekamen die Absolventen ihre Abschlussdiplome überreicht.

Die Veranstaltung wurde von der Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit der Partnerorganisation ACEP (Asociación Civil Estudios Populares) im Museumskomplex "Enrique Udaondo" in der Stadt Luján abgehalten. Es handelte sich dabei um den Abschluss eines Seminars über Public Policies für die Entwicklung der Kommune und Region, an dem in den vergangenen sechs Monaten mehr als 80 politische Amtsträger, öffentlich Bedienstete und Politikinteressierte aus Luján und der Umgebung teilgenommen hatten und nunmehr ihr Diplom überreicht bekamen. Das Weiterbildungsprogramm umfasste Seminareinheiten im Umfang von 100 Stunden, welche Universitätsdozenten, Politologen und Experten im Bereich des Public Management abhielten und unterstand der akademischen Koordination des Instituts für Staat, Wissenschaft und Gesellschaft ICES.

Die Eröffnungsansprachen übernahmen Nadia Aguado Benítez vonseiten der Konrad-Adenauer-Stiftung in Argentinien; der erste Vizepräsident von ACEP, Carlos Rizzuti; sowie der Direktor von ACEP Luján, Héctor Griffini. Die Diplome wurden anschließend auch von Oscar Luciani und Leonardo Boto, dem scheidenden sowie dem zukünftigen Bürgermeister von Luján und von Fernando Casset, dem Kabinettschef der scheidenden Stadtregierung, überreicht. Nach der Verleihung der Diplome hatten die Anwesenden in den historischen Räumlichkeiten des Museumskomplexes die Möglichkeit zu einem informellen Austausch mit politischen Funktionären, Spitzenbeamten und Vertretern aus der Wissenschaft.

Ansprechpartner

Olaf Jacob

Olaf Jacob

Leiter des Auslandsbüros Argentinien

Olaf.Jacob@kas.de +54-11 4326 2552

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.