Veranstaltungsberichte

IV REGIONALE SOMMERSCHULE

von Robert Janev

Gesellschaft und Religion: Ethnische Gruppen, Identität und Nationalismus

Zum vierten Mal führe die Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Wilfried Martens Zentrum für Europa-Studien die Regionale Sommerschule 2019 durch, diesmal unter dem Titel „Gesellschaft und Religion: Ethnische Gruppen, Identität und Nationalismus“.

36 participants from10 Balkan countries and participated in a diverse program of lectures, workshops and on-site visits in the picturesque city ofSkopjebetween 03-07 of July.

A wide range of subjects and topics were raised: religious values, reconciliation, nationalism, civic activism, diversity, EU perspectives, multiculturalism, fake news, that enabled the participants to gain insights- through discussions, learn from practical-case studies presentations and interact through workshops.

The goal of the Summer School was to shift the status quo concerning the civic perception of religious, national and cultural differences among the academic youth from the region.

Ansprechpartner

Robert Janev

Verwaltungsassistent

Robert.Janev@kas.de +389 2 3217 075
Religion Summer School

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

erscheinungsort

Mazedonien Mazedonien