Veranstaltungsberichte

Eröffnung der Schulung in Wahlprozessen

von Carmen Leimann-López
Am Mittwoch, den 5. Mai 2021 eröffnete die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS), in Zusammenarbeit mit dem Sekretariat für Werkzeuge und Instrumente für Wahlkämpfe des Verbands „La Generación“, die erste von drei Schulungsreihen über Wahlprozesse in Ituzaingó, Provinz Buenos Aires.

Die noch ausstehenden Schulungen werden im Norden und Süden Argentiniens ausgerichtet werden. Jede Veranstaltungsreihe umfasst acht Lehreinheiten. Die ausgewählten Dozenten werden dabei folgende Themen behandeln: Teamführung, politische Kommunikation, strategische Planung, Wahlkampagne und –finanzierung, öffentliche Meinung, Datenanalyse, Geschlechtergleichstellung sowie spezifische Herausforderungen der jeweiligen Region. Das Veranstaltungsformat ist online.

Ansprechpartner

Olaf Jacob

Olaf Jacob

Leiter des Auslandsbüros Argentinien

Olaf.Jacob@kas.de +54-11 4326 2552

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.