Veranstaltungsberichte

Der Präsident des Landtages des Saarlandes zu Besuch in Paris

Der Präsident des Landtages des Saarlandes Stephan Toscani hat sich im Rahmen von Hintergrundgesprächen in der französischen Nationalversammlung, aber auch mit Vertreten aus dem Europaparlament und deutschen Mittlern in Paris, über den aktuellen Stand der Umsetzung des Aachener Vertrags ausgetauscht.

Der Vorsitzende der Partei Les Républicains Christian Jacob empfing den deutschen Gast gemeinsam mit dem Senator Ronan Le Gleut, Stellvertretender Generalsekretär der Partei, in der Parteizentrale. Er betonte, dass die deutsch-französische Kooperation Herzstück der Zusammenarbeit zwischen CDU und Les Républicains ist. Mit Damien Abad, Vorsitzender der Fraktion Les Républicains in der Nationalversammlung, sprach Stephan Toscani über konkrete gemeinsame deutsch-französische Projekte auf nationaler Ebene. Bei einem Gespräch mit MdEP François-Xavier Bellamy, Vorsitzender der Les Républicains-Europaabgeordneten innerhalb der EVP-Fraktion, konnten aktuelle europapolitische Herausforderungen diskutiert werden. Stephan Toscani freute sich ganz besonders, im Rahmen einer Frühstücksdebatte mit Mitarbeitern des Senats und der Nationalversammlung neue Handlungsperspektiven für die deutsch-französische Zusammenarbeit aufzuzeigen.

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Frankreich

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.