Veranstaltungsberichte

Parlamentarierinnentreffen in der KAS

Am Morgen des 15. Novembers trafen sich erneut Parlamentarierinnen des argentinischen Abgeordnetenhauses, um über Ernährung und die parlamentarische Initiative gegen Hunger zu sprechen. Das Treffen wurde von der Konrad-Adenauer-Stiftung unterstützt.
Gruppenfoto
Gruppenfoto

Liliana Schwindt, Vorsitzende der parlamentarischen Initiative gegen Hunger, führte zunächst in die Thematik ein. Dabei sprach sie insbesondere über die Gesetzesentwürfe bzgl. eines neuen Etiketts, das Auskunft über die Nährstoffe verpackter Lebensmittel geben soll, um gegen Diabetes und Übergewicht vorzugehen. Ferner diskutierte sie mit den anwesenden Abgeordneten über die Ernährung in den argentinischen Schulen. Des Weiteren kamen Sicherheitsprobleme in Argentinien wie Drogenhandel und häusliche Gewalt zur Sprache sowie die gegenwärtigen Herausforderungen für Frauen, um in der Politik Karriere zu machen.

Lea Kessler

Ansprechpartner

Olaf Jacob

Landesbeauftragter der KAS in Argentinien

olaf.jacob@kas.de +54 11 4326-2552
Gruppenfoto

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.