Veranstaltungsberichte

Präsentation des Handbuchs für Korruptionsbekämpfung an lokalen Behörden

Das Handbuch für Korruptionsbekämpfung an lokalen Behörden, erstellt durch die Konrad-Adenauer-Stiftung und die Mazedonische Vereinigung junger Juristen in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Informationsgesellschaft und Administration, wurde am 19.04.2017 einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt.

Das Handbuch ist als praktisches Werkzeug konzipiert, das Staatsbeamten und Mitarbeitenden der lokalen Behörden in ihrer alltäglichen Arbeit dienen und so zu einer Stärkung der „Good Governance“ auf lokaler Ebene beitragen soll. Es beinhaltet eine Zusammenstellung der Rechtsvorschriften der Republik Mazedonien einschließlich der Definition von Korruption, der Pflichten der Staatlichen Kommission für Korruptionsbekämpfung sowie Vorgehensgrundregeln für öffentliche Beamte.

Die Präsentation des Handbuchs wurde begleitet durch Beiträge von Koce Trajanovski, Vorsitzender der Vereinigung der Einheiten der lokalen Selbstverwaltung (ZELS), Timčo Mucunski, Stellv. Minister für Informationsgesellschaft und Administration, Johannes Ray, Ständiger Vertreter der Konrad-Adenauer-Stiftung in Mazedonien sowie Jasna Orovčanec Angjelkovikj und Martina Marinova von der Mazedonischen Vereinigung junger Juristen.

Das Handbuch kann auf der Webseite der Konrad-Adenauer-Stiftung Mazedonien in mazedonischer und albanischer Sprache heruntergeladen werden (s. oben).

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

erscheinungsort

Mazedonien Mazedonien