KAS Argentinien

Veranstaltungsberichte

Workshop zum Thema Pressekonferenz im Stil der BPK in Córdoba

Am Freitag, den 20. September, fand in Córdoba ein Workshop zum Thema „Pressekonferenz nach dem BPK-Modell“ statt. Dieser wurde gemeinsam mit Info Ciudadana und dem Institut für institutionelle Kommunikation (ICI) der Nationalen Universität Córdoba organisiert. Die Gestaltung des Workshops unterlag Frau Dr. Adriana Amado Suárez, Vorsitzende von Info Ciudadana.
Der Workshop verfolgte das Ziel, die Kommunikationsstrategien der anwesenden Studierenden und Interessenten zu erweitern. Am Workshop, den die Leiterin des Instituts für institutionelle Kommunikation María José Bustos und Frau Mónica Bing von der Konrad-Adenauer-Stiftung begleiteten, nahmen mehr als 30 Personen teil. Im Anschluss an den Vortrag über Kommunikationstechniken in der Pressekonferenz von Frau Dr. Amado Suárez, fand eine solche im Stile der deutschen Bundespressekonferenz* statt. Hierbei interviewten die Teilnehmenden Frau Liliana Montero, Abgeordnete der Provinz Córdoba. Die Moderation dieser Übung unterlag ebenfalls Frau Dr. Amado Suárez.

* Die Bundespressekonferenz (BPK) konstituierte sich in der deutschen Nachkriegszeit im Jahr 1949 auf Initiative einer Gruppe von Zeitungskorrespondenten in der damaligen Bundeshauptstadt Bonn. Die BPK knüpfte an eine Tradition der Weimarer Republik an, in welcher Journalisten der führenden deutschen Zeitungen selbst Pressekonferenzen organisierten und durchführten. Seit 2006 kooperiert die Konrad-Adenauer-Stiftung in Form von Schulungen, Publikationen und Pressekonferenzen mit der Initiative „Preguntar al Poder“ der argentinischen Nichtregierungsorganisation Info Ciudadana, die sich am Modell der BPK orientiert und die Methodik propagiert.
 
Ansprechpartner

Olaf Jacob

Olaf Jacob

Leiter des Auslandsbüros Argentinien

Olaf.Jacob@kas.de +54-11 4326 2552

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.