Veranstaltungsberichte

Bundespräsident a.D. Roman Herzog empfängt Delegation hochrangiger Juristen

Die Juristen halten sich zur Zeit auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung zu einer 10-tägigen Studienreise zum Thema „Gewaltenteilung, richterliche Unabhängigkeit, richterliche Berufsethik“ in Deutschland auf. Am 1. Juni 2007 wurde die Gruppe von Bundespräsident a.D. Roman Herzog an dessen Wohnsitz auf Schloss Jagsthausen zu einem 2-stündigen Gespräch mit anschließendem Abendessen empfangen.

Neue Studie: Die Globalisierungskritik der Evangelischen Kirche

Pressekonferenz mit Christine Lieberknecht

Dass der G8-Gipfel in Heiligendamm und der Deutsche Evangelische Kirchentag in Köln etwas miteinander zu tun haben, wird nicht nur daran deutlich, dass beide am selben Tag beginnen, sondern dass sich die evangelische Kirche seit langem mit den Risiken und Chancen der Globalisierung auseinandersetzt. Darauf hat Christine Lieberknecht, Vorsitzende der CDU-Fraktion im Thüringer Landtag, Mitglied der EKD-Synode und Mitglied des Vorstandes der Konrad-Adenauer-Stiftung bei der Vorstellung der Studie „Globalisierung, der G8-Gipfel und die Evangelische Kirche“ hingewiesen.

Stellwerk 60 - Als Best Practice Modell ausgezeichnet

WDR berichtet über KAS-Preisverleihung

Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat das Projekt „Stellwerk60-autofrei wohnen“ im Rahmen der Qualitätsoffensive für Familien in Städten und Gemeinden ausgezeichnet. „Stellwerk60“ ist die größte autofreie Siedlung in Deutschland, mit zahlreichen Solarpassivhäusern. Die Bauplanung fördert ein Zusammenleben unterschiedlicher Generationen und schafft vielfältige Kommunikationsmöglichkeiten.

Trade Bridge as a Bridge for Peace

5th Annual Israeli-Jordanian Business Meeting

The Sheikh Hussein Israeli-Jordanian business meeting, organized in cooperation between the Konrad-Adenauer-Stiftung and the Israel-Jordan Chamber of Commerce, has become an institution bringing together business people as well as politicians and diplomats. On March 21, 2007, a large number of business people from Jordan and Israel met again under the tents especially built for this event at the Sheikh Hussein border crossing between Israel and Jordan.

Vor dem G8-Gipfel: Wer sind die Globalisierungsgegner?

Vor dem Hintergrund des G8-Gipfels in Heiligendamm hat der französische Politologe Patrick Moreau auf Einladung der KAS in Hamburg Globalisierungsgegner, ihre Organisationsformen, Arbeitsfelder und Aktionen analysiert.

Globalisierung – Wo bleibt der Verbraucher?

Eine breite Bildungsoffensive für Verbraucher und verbesserte Verbraucherinformationen durch die (Selbst)Verpflichtung von Herstellern wurden als Forderungen des Expertengespräches „Globalisierung – Wo bleibt der Verbraucher?“ formuliert. Auf Initiative der Hauptabteilung Politik und Beratung der KAS kamen Referenten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verbraucherinstitutionen zusammen, um die Position des Verbrauchers in der globalisierten Welt zu diskutierten und Strategien und Lösungsansätze aufzuzeigen.

Sitzung Arbeitsgruppe „Integration“

Die Arbeitsgruppe Integration erarbeitete in Sankt Augustin ein Positionspapier für den Arbeitskreis Kommunalpolitik zum Thema Integration in den Kommunen. Das Positionspapier gliedert sich in einen Teil mit politischen Positionen und einen Teil mit Handlungsempfehlungen.

Jungparlamentarier diskutieren über Europa

„Europa kann nur dann wirklich stark sein und nur dann eigene Werte hochhalten, wenn es gelingt, eine einheitliche Position zu finden, auch wenn das manchmal ein Kompromiss ist.“

Junge EU-Parlamentarier verabschieden Erklärung zur Zukunft Europas

Erstmalig tagten am 13. und 14. Mai 2007 junge Parlamentarier des Europäischen Parlamentes und der Parlamente der EU-Mitgliedsstaaten auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung, des European Ideas Network und der EVP-ED-Fraktion im Europäischen Parlament zur Zukunft der Europäischen Union in Bonn.

Gründungsveranstaltung der Gesellschaft deutscher Professor chinesischer Herkunft (GDPCH)

„Chancen vervielfältigen sich, wenn man sie ergreift“ – unter diesem Motto des großen chinesischen Strategen Sun Tzu stand die feierliche Gründungsveranstaltung der „Gesellschaft deutscher Professor chinesischer Herkunft“ in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.