KAS-FORSCHUNG

NATIONAL CENTER FOR POLICY RESEARCH

Das National Center for Policy Research (NCPR) ist die erste Denkfabrik Afghanistans und wurde im Mai 2003 an der Universität Kabul von der KAS mitgegründet. Es ist in drei Departments untergliedert, die durch Politikberatung die afghanische Regierung bei Entscheidungs-, und Planungsprozessen unterstützen sollen.

Das NCPR sammelt Daten als Grundlage eines effektiven Planungsprozesses, analysiert Entwicklungen und forscht im Hinblick auf die Formulierung angemessener politischer, gesellschaftlicher, wirtschaftlicher und sozialer Reformen. Durch die landesweite Vernetzung des NCPR mit Universitäten in den verschiedenen Provinzen und Landesteilen wird der Wissensaustausch im Land unterstützt.

Mit dem Catalogue of Studies (COS) von 2006 kann das NCPR bedarfsorientierte Studien implementieren. Insgesamt kann die afghanische Regierung aus 90 möglichen Studienthemen 3 Studien in Auftrag geben.

Über das NCPR wurde in der deutsch- und englischsprachigen Presse berichtet. Über den folgenden Link gelangen Sie auf die Homepage unseres Partners NCPR

 

AFGHANISTAN CENTER AT KABUL UNIVERSITY (ACKU)

Mit dem Afghanistan Center at Kabul University (ACKU) organisiert die KAS die jährliche Afghanistan-Fachkonferenz in Kabul.

An den zweitägigen Fachkonferenzen nehmen über 60 afghanische und internationale Afghanistan-Forscher aus allen Fachrichtungen teil. Die Konferenz soll dazu beitragen, den aktuellen Forschungsstand von lokalen, regionalen und internationalen Afghanistan-Forschern zusammenzutragen und Afghanistan-Experten aus der ganzen Welt miteinander zu vernetzen.

Die Veranstaltung in Kabul soll zudem an Afghanistans Erbe als Zentrum von Kultur und Wissenschaft erinnern und ein Hoffnungszeichen für Afghanistan als Ort für freie Forschung, Wissenschaft und Debatten setzen.

 

Kontakt

Dr. Ellinor Zeino

Leiterin des Auslandsbüros Afghanistan

ellinor.zeino@kas.de
Fachkonferenz
17. - 18. August 2019
Kabul
ACKU Afghanistan-Fachkonferenz