KAS-STAMMTISCH

Deutsch-Afghanischer Stammtisch Kabul

Hintergrund

In Kabul gibt es eine große und diverse Gemeinschaft von Deutsch-Afghanen und deutschsprachigen Afghanen, deren Vernetzung in den letzten Jahren nicht mehr koordiniert wurde. Auf Anfrage aus dem Netzwerk hat das Büro der Konrad-Adenauer-Stiftung 2019 die Koordinierung und Wiederbelebung eines Deutsch-Afghanischen Stammtischs übernommen.

Der Deutsch-Afghanische Stammtisch ist ein monatliches, lockeres und informelles Treffen zum Erhalt der Deutsch-Afghanischen Gemeinschaft in Kabul und ihrer Anbindung an die Deutsche Botschaft. Es dient dem Kennenlernen und Austausch zu allgemeinen Themen der deutsch-afghanischen Beziehungen. Politische Themen stehen nicht im Vordergrund, sind aber auch nicht tabu.

Format

Wann?         Jeweils einmal donnerstags im Monat

Wo?              KAS-Haus in Kabul (parallel auf Zoom)

 

Die Sprache am Stammtisch ist Deutsch.

Die Treffen sind in informell und vertraulich, nach Chatham House Regeln.

Kontakt

Dr. Ellinor Zeino

Leiterin des Auslandsbüros Afghanistan

ellinor.zeino@kas.de
Diskussion
3. Oktober 2020
Kabul
Stammtisch (3. Oktober)
Diskussion
13. August 2020
Kabul (Zoom)
Stammtisch (August)
Diskussion
2. Juli 2020
Kabul
Stammtisch (Juli)