Vortrag

Auf dem Weg nach Europa: Albanien im Reformprozess

Veranstaltung mit der Präsidentin des Parlaments der Republik Albanien, Jozefina Çoba Topalli, und Roderich Kiesewetter MdB, Delegationsleiter des Bundestages in der PV der Union für das Mittelmeer.

Details

Die Staatsschuldenkrise in der Europäischen Union verhindert den Blick auf durchaus positive staatliche Entwicklungen in unserer unmittelbaren Nachbarschaft. Ein solch positives Beispiel bietet Albanien, das nach jahrzehntelanger Isolierung seinen Weg nach Europa beharrlich geht. Nicht nur ein durchschnittliches Wachstum von rund sechs Prozent ist nennenswert, sondern auch die Reformprozesse, die das Land durchgeht, um Mitglied der Europäischen Union zu werden.

In der Vortragsveranstaltung „Auf dem Weg nach Europa: Albanien im Reformprozess“ der Konrad-Adenauer-Stiftung geht die Präsidentin des Parlaments der Republik Albanien, Jozefina Topalli, in ihrer Rede auf die Reformschritte Albaniens ein. Roderich Kieswetter MdB wird aus deutscher Perspektive in das Thema einführen.

(Die Veranstaltung wird simultan deutsch-englisch übersetzt)

Programm

Dienstag, 7. Februar 2012

18.00 Uhr

Begrüßung und Einführung

Roderich Kiesewetter MdB

18.10 Uhr

„Auf dem Weg nach Europa: Albanien im Reformprozess“

Jozefina Çoba Topalli

Anschließend Diskussion

Moderation: Jens Paulus

19.00 Uhr

Empfang

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Tiergartenstr. 35,
10785 Berlin
Deutschland

Anfahrt

Referenten

  • Jozefina Topalli Çoba
    • Roderich Kiesewetter MdB

      Publikation

      Albanien muss und will liefern: Parlamentspräsidentin spricht von „historischer Verantwortung“
      Jetzt lesen
      Kontakt

      Jens Paulus

      Kontakt

      Johan Bölts

      научный сотрудник