Gespräch

In Memoriam

Gemeinsam zu Ehren und in Respekt des nationalen Gedenken an die Opfer der kommunistischen Diktatur in Albanien

Die KAS Tirana und das Institut für Integration der ehemals politischen Verfolgten organisieren eine Fachdiskussion über die Notwendigkeit einer nationalen Gedenkstätte für die Opfer des Kommunismus in Albanien.

Details

Die Konrad Adenauer Stiftung Tirana und das Institut für Integration der ehemals politischen Verfolgten organisieren eine Fachdiskussion im Rahmen eines runden Tisches unter dem Titel: "In Memoriam - Gemeinsam zu Ehren und in Respekt des nationalen Gedenken an die Opfer der ehemaligen kommunistischen Diktatur in Albanien".

Das Ziel dieser Veranstaltung ist unter Beteiligung aller Opferverbände die Sensibilisierung der albanischen Entscheidungsträger und Interessengruppen über die Notwendigkeit einer nationalen Gedenkstätte für die Opfer des Kommunismus in Albanien.

Dieses erste nationale Denkmal würde die Anteilnahme für die Opfer des Kommunismus fördern und generieren, was den Charakter, die Identität, Geschichte und Werte der albanischen Bevölkerung widerspiegeln würde.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Tirana International Hotel

Publikation

In Memoriam: Gemeinsam zu Ehren und in Respekt des nationalen Gedenken an die Opfer der ehemaligen kommunistischen Diktatur
Jetzt lesen

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Albanien