Diskussion

RinVote - Wahlen und die Jugend

Eine Zusammenarbeit zwischen der Konrad-Adenauer-Stiftung in Albanien, dem Nationalen Jugendkongress, der Friedrich-Ebert-Stiftung in Albanien und Euronews Albania

Details

12 junge Frauen und junge Männer wurden ausgewählt, um eine politische Debatte mit den Kandidaten aus den Reihen der zwei wichtigsten Parteien für die kommende Legislaturperiode 2021-2025 durchzuführen.

  Das Ziel dieses Projekts ist zum einen

- das Interesse und die Beteiligung der Jugend an den Zentralwahlen 2021 zu erhöhen

- ihre Stimme im öffentlichen Diskurs und gegenüber Politikern zu stärken

- um ihr Engagement an den öffentlichen Debatten zu erleichtern

 

zum anderen, um politische Parteien und Kandidaten anzutreiben

- die Bedeutung der Inklusion von Jugendlichen anzuerkennen

- umfassende Informationen über ihre programmatischen Plattformen zu geben

- Debatten und Dialoge untereinander und mit jungen Wählern zu führen.

 

Durch dieses Projekt wird ein multidimensionaler Überwachungsprozess in Bezug auf Zentralwahlen angewendet. Jugendliche werden über eine spezielle TV-Show direkt an aktiven öffentlichen Debatten mit den Kandidaten teilnehmen. Dies wird uns ein klares Bild der politischen Angebote, die die Jugend betreffen, in Bezug auf die öffentliche Politik geben. Langfristig wird dieses Projekt als erster Meilenstein für die politische Bildung und die ethische öffentliche Debatte gelten. Diese sind zwei wichtige Bestandteile für die Errichtung einer neuen politischen Kultur und einer stärkeren Beteiligung der Jugend an den Entscheidungsprozessen.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Tirana/Euronews Albania

Kontakt

Zheni Korçari

Zheni Korcari

Programmkoordinatorin

Zheni.Korcari@kas.de +355 4 555 03 79

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Albanien