Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Expertengespräch

Runder Tisch des Verfassungsgerichtes über das Strategiedokument und sein Arbeitsplan

Eine Zusammenarbeit der KAS mit der OSZE Präsenz in Albanien und dem Verfassungsgericht

Workshop

ausgebucht

Europa-Sommerschule 2021

Herausforderungen der Integration Albaniens in die Europäische Union

Vom 03.-06.Juli 2021 organisiert die Konrad Adenauer Stiftung in Zusammenarbeit mit dem European Center die „Europa-Sommerschule 2021“.

Event

Tag der Konrad-Adenauer-Stiftung 2021

„Politik und Vertrauen“

Die Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung im Kontext von Partizipation, Repräsentation, Sicherheit und Innovation

Event

Zeremonie zur Vorstellung des Strategieplans des Verfassungsgerichtes

Abschluss der einjährigen intensiven Arbeit am strategischen Plan und Arbeitsplan für das Verfassungsgericht für die nächsten Jahre

Live-Stream

GEDENKTAGE 2021

6. Ausgabe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und das Institut für Demokratie, Medien & Kultur (IDMC) organisieren vom 19. bis zum 26. Februar 2021 die 6. Ausgabe der GEDENKTAGE

Diskussion

Die Rolle der Diaspora an der Politik des Heimatlandes

Vorantreiben von Demokratisierungsprozessen

Die Konrad-Adenauer-Stiftung Albanien organisiert in Zusammenarbeit mit der internationalen Bewegung „Diaspora për Shqipërinë e Lirë” / Diaspora für ein freies Albanien, am 17.02.2021 von 09.00-13.00 Uhr, einen runden Tisch mit Mitgliedern des Europaparlaments und des Bundestages sowie Vertretern der kosovo-albanischen, rumänischen und moldauischen Diaspora über die Bedeutung der Diaspora an der Politik des Heimatlandes und die Wahrnehmung des Wahlrechts vom Ausland.

Diskussion

RinVote - Wahlen und die Jugend

Eine Zusammenarbeit zwischen der Konrad-Adenauer-Stiftung in Albanien, dem Nationalen Jugendkongress, der Friedrich-Ebert-Stiftung in Albanien und Euronews Albania

Online-Seminar

Politische Akademie

Eine jährliche Aktivität der Konrad-Adenaer-Stiftung mit dem Jugendverband der Partnerpartei DP

Diskussion

ausgebucht

Macht und Politik der Übergangsjustiz

Eine internationale Konferenz und eine Zusammenarbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung in Albanien mit der Universität Epoka und der Universität Flensburg

Diskussion

Analyse der Jugendpolitik auf Regierungsebene

Eine Veranstaltungsreihe, die auf der Studie des Nationalen Jugendkongresses basiert. Die Studie wurde von KAS unterstützt.

Herausforderungen für die Kommunalpolitik nach der Gebietsreform

Auftaktseminar für die Verwaltungsadministratoren in Lezha

Der politische Dialog über Parteigrenzen hinweg – Gemeinsame Ziele brauchen gemeinsame Lösungsvorschläge

Öffentliche Talk-Runde mit fünf Abgeordneten des Deutschen Bundestages (MdB), die der CDU und der SPD angehören.

Dialogu politik përtej kufijve partiak – qëllimet e përbashkëta kanë nevojë për zgjidhje të përbashkëta

Diskutim publik me pesë anëtarë të Bundestagut Gjerman.

Etika gjyqësore dhe standardet europiane

Trajnim dy-ditor i organizuar nga Fondacioni Konrad Adenauer dhe Qendra Europiane në bashkëpunim me Shkollën e Magjistraturës

Richterliche Ethik und EU-Standards

Workshop der Konrad-Adenauer-Stiftung und der European Center Albania in Kooperation mit der Richterakademie

„Wir möchten Albanien wie ganz Europa“

Jozefina Topalli über 25 Jahre Demokratiebewegung in Albanien

In den letzten 25 Jahren ist Albanien von einer isolierten, kommunistischen Diktatur zu einem Land geworden, in dem es freie Wahlen gibt und das seit nunmehr sechs Jahren NATO-Mitglied ist. Die Albaner fühlen sich Europa sehr nah, berichtete die albanische Abgeordnete Jozefina Topalli in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung. Aber Albanien habe auch noch einiges an Arbeit vor sich, so zum Beispiel der Kampf gegen die Korruption und die Aufarbeitung der Diktatur.

Deutschlandseminar für Politikstrategen aus Albanien

Inlandsprogramme der Konrad-Adenauer-Stiftung

Opposition in der Demokratie: albanische Politikstrategen wollen effiziente Arbeitsstrukturen und Methoden bei der Vorbereitung politischer Kampagnen und Strategien in Deutschland kennenlernen. Zu diesem Zweck halten sich zwölf leitende Mitarbeiter des neu gegründeten "Albanian Center for Good Governance" und der oppositionellen Mitterechtspartei DP in Berlin auf, um im Gespräch mit Experten aus dem Bundestag, aus deutschen Thinktanks und insbesondere auch aus der Adenauer-Stiftung selber Expertise und Erfahrungen auszutauschen.

Studien- und Dialogprogramm für führende Politiker und Parlamentarier aus Albanien

Inlandsprogramme der Konrad-Adenauer-Stiftung

Im Rahmen eines vom Team Inlandsprogramme organisierten Besucherprogramms besucht diese Woche die o. g. Delegation in Begleitung von unserem Leiter des Auslandsbüros in Albanien, Dr. Thomas Schrapel, Berlin und Dresden.

„Nach-Mauer-Europa“ gemeinsam gestalten

Herman Van Rompuy hält vierte Europa-Rede

Der Präsident des Europäischen Rates, Herman Van Rompuy, hat sich in Berlin anlässlich der vierten Europa-Rede davon überzeugt gezeigt, dass Europa gestärkt aus der Krise hervorgehen wird. Notwendig dafür seien weitere Reformanstrengungen in allen Mitgliedstaaten einschließlich den Nordländern. „Gemeinsam gestalten wir das `Nach-Mauer-Europa`“, rief Van Rompuy im Allianz Forum die 600 anwesenden Gäste auf.

Zur Professionalisierung der politischen Kommunikation in Albanien

Erfolgreiches Seminar organisiert von KAS, DW-Akademie und CIVITAS-Stiftung

Für die Festigung und Weiterentwicklung der Demokratie in Albanien ist der Abbau der Spannungen zwischen den verschiedenen Lagern von großer Bedeutung. Die stärkere Professionalisierung der Politischen Kommunikation könnte dazu ein guter Beitrag sein. Mehr ethische Standards bei den Medien und im Lager der Politik wären dabei sicher hilfreich. Zielsetzung der beiden Workshops war: Die Stärkung der praktischen Kompetenz der politischen Kommunikation und wechselseitiges Verständnis für die Rolle der Journalisten und der Politiker.