Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Workshop

In unserer Stadt bestimmen wir mit!

Junge Menschen gestalten Politik in ihrer Heimatstadt Shkodra aktiv mit

Jungen Menschen in Shkodra sollen eine Stimme bekommen. Ihnen soll eine Möglichkeit gegeben werden, sich zu aktuellen Themen der Politik auf kommunaler Ebene einbringen und entscheiden zu können.

Seminar

Sommerschule für Politik Journalismus

Ziel dieses Projektes ist es, die Ausbildung insbesondere junger Journalisten zu verbessern. Albanische Journalisten der jüngeren und jüngsten Generation sollen an internationale Standards der Mediendemokratie herangeführt werden.

Seminar

ausgebucht

The Western Balkans between East and West - the EU challenge

Regionales Treffen der Stipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung

Buchpräsentation

Die europäischen Standards für freie Wahlen

Buchpräsentation

Event

Transparenz in der Demokratie

Online- Database über parlamentarische Wahlen in Albanien, www.vota.al

Die Konrad Adenauer Stiftung Albanien und das Institut für Politische Studien stellen der Öffentlichkeit, den politischen Parteien, Medien, Politologen und NGOs, die sich mit Wahlen beschäftigen, die Online-Datenplattform www.vota.al zur Verfügung.

Studien- und Informationsprogramm

Auf den Spuren des Kommunismus in Albanien

Stärkung des historischen Bewusstseins in der Region durch menschliche / künstlerische Reflexion der totalitären Vergangenheit, Erfahrungsaustausch und multikulturellen Dialog

Forum

ausgebucht

Der Berlin-Prozess und danach: regionale Integration und der EU-Annäherungsprozess auf dem Westbalkan

Diskussionsforum zum Westbalkan

Eine Veranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. mit freundlicher Unterstützung der Botschaft der Republik Albanien und der Botschaft der Republik Serbien.

Workshop

Fundraising- Kapazitätsaufbauprogramm für Gemeinden

Unterstützung für Gemeinden bei der Ermittlung der verfügbaren Mittel, Antragserstellung und Projektentwicklung

Expertengespräch

Konzeptentwicklung eines kommunalpolitischen Programms

Besuch von Thorsten Frei MdB CDU, Mitglied des Ausschusses für die Angelegenheiten der Europäischen Union und des Auswärtigen Ausschusses und Berichterstatter für Albanien.

Forum

Turning the tide of EU cohesion

Policy Forum

Eine Zusammenarbeit zwischen dem Excellence Center und der Konrad-Adenauer-Stiftung

Europa-Sommerschule 2021

Herausforderungen der Integration Albaniens in die Europäische Union

Seit dem Übergang zu einem demokratischen System hat sich Albanien die Herausforderung der Integration in die Europäische Union gestellt. Die Konrad-Adenauer-Stiftung Albanien organisierte zusammen mit dem Europäischen Zentrum, die Europäische Sommerschule 2021 „Mein Europa-Herausforderungen zum EU-Beitritt“ in Pogradec, Albanien.

Youth to EU: Career Consulting

Die Arbeitswelt verändert sich ständig - und zwar schnell. Es sind Arbeitsplätze entstanden, die vor fünf oder zehn Jahren nicht existierten. Aus diesem Grund ist die Berufsberatung unerlässlich, um junge Menschen bei ihren Entscheidungen zu unterstützen und zu motivieren.

Perspektiven für die europäische Zukunft Albaniens

Die Konrad-Adenauer-Stiftung Albanien organisierte in Zusammenarbeit mit der Politischen Akademie, mit Mitgliedern der Demokratischen Partei Albaniens und des Europäischen Parlaments das Forum „Perspektiven für die europäische Zukunft Albaniens“, um Fragen zur aktuellen politischen Situation des Landes zu erörtern, sowie seine Perspektive auf die Integration in die Europäische Union, mit besonderem Schwerpunkt auf den Herausforderungen und Zielen, die in diesem Prozess enthalten sind.

Die Rolle der Diaspora an der Politik des Heimatlandes

Vorantreiben von Demokratisierungsprozessen

Die Konrad-Adenauer-Stiftung Albanien organisierte in Zusammenarbeit mit der internationalen Bewegung „Diaspora për Shqipërinë e Lirë” / Diaspora für ein freies Albanien, am 17.02.2021 einen runden Tisch mit Mitgliedern des Europaparlaments und des Bundestages sowie Vertretern der kosovo-albanischen, rumänischen und moldauischen Diaspora über die Bedeutung der Diaspora an der Politik des Heimatlandes und die Wahrnehmung des Wahlrechts vom Ausland.

GEDENKTAGE 2021

6. Ausgabe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und das Institut für Demokratie, Medien & Kultur (IDMC) organisierten vom 19. bis zum 26. Februar 2021 die 6. Ausgabe der GEDENKTAGE

Die Akademie der KMU 2020

Nachhaltiges Wachstum albanischer KMU in Richtung Europa- Herausforderungen und Perspektiven in der Zeit von Covid19

Die kleinen und mittelständischen Unternehmen sind das Fundament der albanischen Wirtschaft. Sie stellen 99% der registrierten Firmen dar und generieren mehr als 80% aller Arbeitsplätze und deshalb spielen sie eine fundamentale Rolle in der zukünftigen Entwicklung der albanischen Wirtschaft, der Schaffung neuer Arbeitsplätze und der Bekämpfung von Arbeitslosigkeit.

Geo- und Außenpolitik

Der Einfluss auswärtiger Akteure in Albanien

In den letzten zehn Jahren übten andere Länder einen großen Einfluss auf Albanien aus, wie schon lange nicht mehr.

Sommerschule für junge Journalisten 2020

Der Beruf des Journalisten in der Zeit des Coronavirus

Vom 19. bis zum 23. September 2020 fand zum vierten Mal in Folge die Sommerschule für Journalisten, organisiert von der KAS Albanien zusammen mit dem Departement für Journalismus und Kommunikation der Universität Tirana, mit dem aktuellen Fokus auf die COVID-19 Pandemie und die sich daraus ergebenen Herausforderungen für Journalisten, statt.

KAS/Marco Urban

Die Zukunft der Erweiterungspolitik und die transatlantische Partnerschaft

Westbalkan Botschafterkonferenz in Berlin

Unter strengen Hygienevorschriften fand am 7. September in Berlin im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft die 5. Westbalkan-Botschafterkonferenz der Konrad-Adenauer-Stiftung statt.

Europa-Sommerschule 2020

„Mein Europa- Die Herausforderungen der Integration Albaniens“

Vom 06.-09.Juli 2020 organisierte die Konrad –Adenauer- Stiftung in Zusammenarbeit mit dem European Center die Europa-Sommerschule 2020 „Mein Europa- Die Herausforderungen der Integration Albaniens“