Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Seminar

Ausbildung plus-Der Weg zum Erfolg

Qualifikation und Ausbildung

Um die wirtschaftlichen Schwierigkeiten und die sozialen Hindernisse politisch Verfolgter in Albanien zu überwinden, organisiert die Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit dem Antikommunistischen Verein verschiedene Trainings, um ihnen zu helfen, ihr Wissen, ihr Einkommen und ihr soziales Engagement zu erhöhen.

Expertengespräch

Die Rolle des Anwalts in der Verfassungsbeschwerde

Rundtisch

Fachkonferenz

Die Auswirkungen der Covid-19 Pandemie auf Menschenrechte und Demokratie in Albanien

Internationale Konferenz

Die erschütternden Auswirkungen der Pandemie auf Wirtschaft, Bildung, Gesundheit, Politik und Gesellschaft offenbarten viele Schwächen des politischen Systems Albaniens, insbesondere bei der Einhaltung der Menschenrechte. Diese Veranstaltung bietet die Möglichkeit, diese Schwächen aufzudecken und schafft eine Raum für progressive Diskussionen.

Diskussion

Youth Contract

Eine Zusammenarbeit zwischen der KAS und Guxo

Diskussion

Der Jugendvertrag

Eine Kooperation zwischen der KAS und GUXO

Workshop

Workshop zu individuellen Verfassungsbeschwerden

Eine Kooperation zwischen der KAS und der OSZE Präsenz in Albanien

Workshop

ausgebucht

Die Akademie der KMU 2021

ONLINE-HANDEL – Herausforderungen für KMU

Die Konrad-Adenauer-Stiftung organisiert in Zusammenarbeit mit dem albanischen Institut „SME Albania“ eine Schulung für junge Unternehmer*innen zum Thema: ONLINE-HANDEL – Herausforderungen für KMU.

Diskussion

Monitoring of the Law on Youth

Im Fokus: Eine Überwachung der Investitionen und der Umsetzung des Jugendgesetzes in Albanien

Forum

Europa lernen und europäisch handeln

Den Integrationsprozess erklären und vertiefen

Diese Veranstaltung wird die Komplexität der Prozesse der Europäischen Union und ihre weitreichende Geschichte für junge, interessierte Schüler aufschlüsseln. Durch lebhafte Debatten und informative Präsentationen soll diese Veranstaltung die Bedeutung ihrer jungen Stimmen vermitteln.

Workshop

Runder Tisch zur Erkennung und Bergung der Leichen der vermissten Personen während der Diktatur

Übergangsjustiz in Albanien

Europa lernen und europäisch handeln

Den Integrationsprozess erklären und vertiefen

Anlässlich des Europatages am 09. Mai veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung Albaniens in Zusammenarbeit mit Experten und Professoren aus dem Fachbereich der Europäischen Integration der Universitäten Durres und Tirana eine Veranstaltung für junge Leute im Kulturpalast in Durres.

Starke Landkreise im Dienste ihrer Bürger

Die Zukunft der regionalen Governance in Albanien

Die Konrad-Adenauer-Stiftung Albanien organisierte in Zusammenarbeit mit dem Assembly of European Regions vom 28.-30. März eine Konferenz zu “Starke Landkreise im Dienste ihrer Bürger – Die Zukunft der regionalen Governance in Albanien” in Tirana.

GEDENKTAGE 2022

7. Ausgabe

Die MEMORY DAYS sind eine jährliche Aktivität, die darauf abzielt, die gesellschaftliche Debatte und die Erinnerung an die Folgen des kommunistischen Regimes in Albanien lebendig zu halten. Sie werden seit Oktober 2016 vom Institut für Demokratie, Medien und Kultur (IDMC) in Partnerschaft mit der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) konzipiert und organisiert. Jedes Jahr gibt es ein spezielles Motto. Im Mittelpunkt der 7. Ausgabe standen die Mythen über den Kommunismus, die sich bis heute halten.

Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf Menschenrechte und Demokratie in Albanien

Im Rahmen des Internationalen Menschenrechtstages fand die Internationale Konferenz „Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf Menschenrechte und Demokratie in Albanien“ statt. Organisiert wurde die die Konferenz von der Konrad-Adenauer-Stiftung Albanien in enger Zusammenarbeit mit der Stiftung für Freiheit und Demokratie und der Westminster Foundation for Democracy Albanien.

Die Akademie der KMU 2021

ONLINE-HANDEL – Herausforderungen für KMU

Die Konrad-Adenauer-Stiftung organisierte in Zusammenarbeit mit dem albanischen Institut „SME Albania“ eine Schulung für junge Unternehmer*innen zum Thema: ONLINE-HANDEL – Herausforderungen für KMU.

Förderung von Maßnahmen zur Nutzung erneuerbarer Energien für einen nachhaltigen Tourismus

Energiepolitik

In Zusammenarbeit mit den “Freunden aus Korça” und AREA, dem albanischen Verband für erneuerbare Energien, organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung am 21. September 2021, im Rogner Hotel den runden Tisch: „Förderung von Maßnahmen zur Nutzung erneuerbarer Energien für einen nachhaltigen Tourismus“

Die Sommerschule für junge Journalist*innen 2021

KAMPAGNEN- und WAHLBERICHTERSTATTUNG

Anlässlich des fünfjährigen Bestehens der Sommerschule für Journalisten fand diese dieses Jahr vom 13. – 17. September 2021 in Sofia, Bulgarien statt. Sie richtete sich an junge Journalist*innen aus Bulgarien und Albanien und wurde von der Konrad-Adenauer-Stiftung Albanien in Zusammenarbeit mit dem KAS Medienprogramm Südosteuropa organsiert.

Europa-Sommerschule 2021

Herausforderungen der Integration Albaniens in die Europäische Union

Seit dem Übergang zu einem demokratischen System hat sich Albanien die Herausforderung der Integration in die Europäische Union gestellt. Die Konrad-Adenauer-Stiftung Albanien organisierte zusammen mit dem Europäischen Zentrum, die Europäische Sommerschule 2021 „Mein Europa-Herausforderungen zum EU-Beitritt“ in Pogradec, Albanien.

Youth to EU: Career Consulting

Die Arbeitswelt verändert sich ständig - und zwar schnell. Es sind Arbeitsplätze entstanden, die vor fünf oder zehn Jahren nicht existierten. Aus diesem Grund ist die Berufsberatung unerlässlich, um junge Menschen bei ihren Entscheidungen zu unterstützen und zu motivieren.

Perspektiven für die europäische Zukunft Albaniens

Die Konrad-Adenauer-Stiftung Albanien organisierte in Zusammenarbeit mit der Politischen Akademie, mit Mitgliedern der Demokratischen Partei Albaniens und des Europäischen Parlaments das Forum „Perspektiven für die europäische Zukunft Albaniens“, um Fragen zur aktuellen politischen Situation des Landes zu erörtern, sowie seine Perspektive auf die Integration in die Europäische Union, mit besonderem Schwerpunkt auf den Herausforderungen und Zielen, die in diesem Prozess enthalten sind.