Veranstaltungsberichte

Albania´s progress in the connectivity agenda

Am 28. Juni, nur eine Woche vor dem Pariser Gipfel, wurden im Rahmen eines runden Tisches die Ergebnisse des Shadow Reports „Albania´s progress in the connectivity agenda: Transport and Energy Sectors“ präsentiert.

An dem Runden Tisch nahmen Herr Edmond Haxhinasto, Minister für Verkehr und Infrastruktur, Frau Milva Ekonomi, Ministerin für wirtschaftliche Entwicklung, Tourismus, Handel und Unternehmertum, Frau Majlinda Bregu, Vorsitzende des Ausschusses für Integration sowie auch Vertreter des diplomatischen Corps in Tirana, der EU Delegation, Experten der Balkan- Investitionsrahmen für Westbalkan und Branchenexperten, teil.

Die Ergebnisse des Berichtes wurden von Ardian Hackaj, Leiter des Cooperation & Development Institutes vorgestellt. Beruhend auf diese Ergebnisse fand unter den Teilnehmern eine rege Diskussion über die Fortschritte bei den gesetzten Zielen in der „Agenda der Konnektivität“ statt.

Auch Mitglieder der CDU Delegation, die in Albanien im Rahmen eines Fact Finding Mission unterwegs waren, referierten über die Rolle des Bundestages bei der Überwachung der Reformen von Albanien für die Aufnahme von Beitrittsverhandlungen.